Statistik
Besucher jetzt online : 192
Benutzer registriert : 22287
Gesamtanzahl Postings : 1101137
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Allgemeine & themenfremde Diskussionen (Off Topic)
 Phishing-Mails
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

HaHo
Altmeister im Astrotreff


1990 Beiträge

Erstellt am: 20.02.2020 :  10:34:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

habt ihr auch schon mal diese Erfahrung gemacht? Nach einem Anruf bei der Amazon-Hotline erhält man sehr zeitnah Phishing-Mails, die als Absender Amazon vortäuschen und eine PDF-Datei mit einem Trojaner beinhalten. Besonders die zeiliche Nähe zum Anruf bei Amazon und die Tatsache, dass ich zuvor wochenlang keine derartigen Emails bekommen habe, läßt mich nachdenklich werden, ob da ein Zusammenhang besteht.

Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:

schiffi22
Meister im Astrotreff

Deutschland
720 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2020 :  20:23:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche schiffi22's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Hans,

das finde ich mal sehr interessant. Ich habe Amazon vielleicht 3-4 Mal in all der Zeit angerufen, aber Emails usw. die mit Trojanern getarnt sind habe ich nie erhalten.
Hast Du vom Smartphone angerufen wo Facebook installiert ist? Da fallen mir nämlich in letzter Zeit einige komischen Sachen auf.

mfg

Johann

Skywatcher EQ6-R, SKYWATCHER AZ-EQ5,MGEN 2, TSAPO71Q, William Optics GTF102, William Optics SpaceCat, EOS 750Da,EOS 6Da, EOS600 debayert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thomas_Stelzmann
Altmeister im Astrotreff

Germany
1011 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2020 :  10:18:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas_Stelzmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HaHo

Hallo,

habt ihr auch schon mal diese Erfahrung gemacht? Nach einem Anruf bei der Amazon-Hotline erhält man sehr zeitnah Phishing-Mails, die als Absender Amazon vortäuschen und eine PDF-Datei mit einem Trojaner beinhalten. Besonders die zeiliche Nähe zum Anruf bei Amazon und die Tatsache, dass ich zuvor wochenlang keine derartigen Emails bekommen habe, läßt mich nachdenklich werden, ob da ein Zusammenhang besteht.




Ich denke, dass es da keinen Zusammenhang gibt, und dass Deine Erfahrung Zufall ist.

Als Scheinabsender werden immer Unternehmen genommen, zu denen viele Menschen ein Kundenverhältnis haben: Amazon, Sparkasse, Kreditkartenfirme, Strato, Stromanbieter, TElekom-Unternehmen etc. Du sollst ja denken, dass das schon seine Richtigkeit hat.
Da Du auch Kunde bei Amazon bist, siehst Du dann einen Zusammenhang (sollst Du ja auch!), der aber nicht da ist.
;-)

Wer allerdings facebok und Whatsapp auf seinem Smartphone benutze (Whatsapp ist ja schließlich "umsonst"...*lach*), sollte sich überlegen, ob er was ändern muss.

Viele Grüße
Thomas


Thomas Stelzmann Photography
http://www.thomasstelzmann.de

Verguckungsgeräte:
Celestron 80/600 Ultima ED Refraktor
Skywatcher Explorer 150PL (150/1200er Newton)
12,5" f4,8 "John Deereson" (Selbstbau-Kugeldobson)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


1990 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2020 :  11:38:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Johann, hallo Thomas,

isch abe gar kein Smartphone.
Wer die Autobiographie von Edward Snowden (unbedingt empfehlenswert) gelesen hat, wird sich bestimmt kein Smartphone anschaffen. Es sei denn, er ist beratungsresistent oder glaubt an Friede, Freude, Eierkuchen.

Gruß
Hans

Bearbeitet von: HaHo am: 21.02.2020 11:42:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Thomas_Stelzmann
Altmeister im Astrotreff

Germany
1011 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2020 :  11:49:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas_Stelzmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HaHo

Hallo Johann, hallo Thomas,

isch abe gar kein Smartphone.
Wer die Autobiographie von Edward Snowden (unbedingt empfehlenswert) gelesen hat, wird sich bestimmt kein Smartphone anschaffen. Es sei denn, er ist beratungsresistent oder glaubt an Friede, Freude, Eierkuchen.




Das stimmt.
Und wenn er konsequent ist, benutzt er auch das Internet nicht, zahlt nur bar, fährt ein mind. 30 Jahre altes Auto und einen Röhrenfernseher und hat Petroleumlampen zu Hause. :-)

Thomas Stelzmann Photography
http://www.thomasstelzmann.de

Verguckungsgeräte:
Celestron 80/600 Ultima ED Refraktor
Skywatcher Explorer 150PL (150/1200er Newton)
12,5" f4,8 "John Deereson" (Selbstbau-Kugeldobson)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10459 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2020 :  11:58:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Naja Haho,
der muss erst mal "wichtig" genug sein, dass man jenseits automatisierte Portscans etc. etwas von ihm will. Oder so dumm, dass er einen Blankoscheck für sein gefülltes Bankkonto ins Handy speichert.
Wer Auto fährt trägt mit seiner Karre ja auch ein Schild (ups zwei) mit sich herum, aus denen hervor geht, wem es gehört.

Letztlich muss man sich im Klaren sein, dass jedwede elektronische Kommunikation faktisch fast öffentlich ist. Du kannst bei jeder Email ein cc: (==>)NSA eintragen

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


1990 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2020 :  14:53:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
(==>)Thomas: etwas mehr Fähigkeit zur Differenzierung täte dir sicher gut.
Btw. ich zahle (wenn möglich) nur bar, mein Auto ist 14 Jahre alt, und fernsehen tue ich auch nur selten (1-2 Stunden pro Woche). Gerade letzteres bewahrt mir die Fähigkeit zur sachlichen Differenzierung.
(==>)Kalle66: deine ersten beiden Sätze erschließen sich mir nicht.
Btw. Anrede Haho. Bist du wieder im Unhöflichkeitsmodus?

Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thomas_Stelzmann
Altmeister im Astrotreff

Germany
1011 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2020 :  17:15:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas_Stelzmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HaHo

(==>)Thomas: etwas mehr Fähigkeit zur Differenzierung täte dir sicher gut.
Btw. ich zahle (wenn möglich) nur bar, mein Auto ist 14 Jahre alt, und fernsehen tue ich auch nur selten (1-2 Stunden pro Woche). Gerade letzteres bewahrt mir die Fähigkeit zur sachlichen Differenzierung.




Wenn man will, kann man durchaus verstehen, wie ich das gemeint habe. Ich mache das beim nächsten vielleicht einfach deutlicher, anstatt "Zitat Anfang" und "Zitat Ende" schreibe ich dann "Ironie Anfang" und "Ironie Ende". Oder "Witz Anfang" und "Witz Ende".
Dann kann nichts mehr schiefgehen und wir sind auf der sicheren Seite.

Thomas Stelzmann Photography
http://www.thomasstelzmann.de

Verguckungsgeräte:
Celestron 80/600 Ultima ED Refraktor
Skywatcher Explorer 150PL (150/1200er Newton)
12,5" f4,8 "John Deereson" (Selbstbau-Kugeldobson)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lacrimosa
Senior im Astrotreff

Deutschland
227 Beiträge

Erstellt  am: 22.02.2020 :  22:37:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HaHo
habt ihr auch schon mal diese Erfahrung gemacht? Nach einem Anruf bei der Amazon-Hotline erhält man sehr zeitnah Phishing-Mails, die als Absender Amazon vortäuschen und eine PDF-Datei mit einem Trojaner beinhalten. Besonders die zeiliche Nähe zum Anruf bei Amazon und die Tatsache, dass ich zuvor wochenlang keine derartigen Emails bekommen habe, läßt mich nachdenklich werden, ob da ein Zusammenhang besteht.



Vor ein paar Jahren habe ich an die Mailadresse, die ich für Interneteinkäufe und jede Menge anderer Sachen verwendete, Amazon-Phishing-Mails erhalten. Danach habe ich einen jeweils einen neuen Mailaccount erstellt, der nur für Amazon verwendet wird und einen Mailaccount, der für alle andere Bestellungen außer Amazon verwendet wird. An diese neuen Adressen habe ich bisher keinen Spam erhalten.

Gruß
Ronald

Reisedobson 320/1500 - GSO Dobson 200/1200 - PDS 130/650 - Photoline 72/432 - C8
HEQ-5 Synscan - Astrotrac

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


1990 Beiträge

Erstellt  am: 25.02.2020 :  21:41:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas.

oh, da habe ich dich wohl mißverstanden. Mea culpa. Sorry.

Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thomas_Stelzmann
Altmeister im Astrotreff

Germany
1011 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2020 :  21:37:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas_Stelzmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HaHo

Hallo Thomas.

oh, da habe ich dich wohl mißverstanden. Mea culpa. Sorry.




Hey Hans,

alles ist in bester Ordnung!
Dir einen schönen Abend.

Viele Grüße
Thomas

Thomas Stelzmann Photography
http://www.thomasstelzmann.de

Verguckungsgeräte:
Celestron 80/600 Ultima ED Refraktor
Skywatcher Explorer 150PL (150/1200er Newton)
12,5" f4,8 "John Deereson" (Selbstbau-Kugeldobson)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?