Statistik
Besucher jetzt online : 228
Benutzer registriert : 22242
Gesamtanzahl Postings : 1098134
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum CCD-Fotografie
 Umstieg auf Baader-Filter UV/IR Filter nötig?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor  Thema Nächstes Thema  

Tim-H
Meister im Astrotreff


273 Beiträge

Erstellt am: 02.02.2020 :  20:25:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schönen Guten Abend

Ich habe seit etwa 2 Jahren die LRGB Filter von Astronomik und bin mit diesen auch sehr zufrieden. Nun ist es so, dass ich mir Schmalbandfilter zulegen möchte.. erstmal nur H-Alpha. Dieser soll aber von Baader sein.

Bei Astronomik ist es ja so, dass die RGB Filter einen den UV/IR Bereich mit abschneiden. Bei den Baader-Filtern konnte ich solch eine Information nicht finden weder bei den LRGB noch bei den Schmalband-Filter.

Kann mich jemand darüber aufklären ob ich mir beim Umstieg auf Baader-Filter noch zusätzlich einen UV/IR Filter kaufen muss. Bin gerade etwas verwirrt.


Korrektur meinerseits... bei den Schmalbandfilter fällt das natürlich weg deswegen sind es ja Schmallbandfilter :D da ich eigentlich die gleiche Filterdicke haben wollte frage ich hier für die LRGB Filter.


Liebe Grüße

Tim

Bearbeitet von: Tim-H am: 02.02.2020 22:38:39 Uhr

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
613 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2020 :  02:13:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Eine Transmissionskurve gibt es hier: https://www.baader-planetarium.com/de/blog/die-baader-l-rgb-c-ccd-filter/

CS
HB

6" f/5 GSO Newton, 8" f/5 Omegon Newton, GP2+SBS, HEQ5Pro SynScan, Canon EOS 1100D, ZWO ASI 178mm, StarAnalyser 100, vintage smc Pentax Objektive (50mm 1:1.4, 85mm 1:2, 135mm 1:2.5, 300 mm 1:4)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7574 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2020 :  14:19:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage  Antwort mit Zitat
Warum kaufst Du Dir nicht eigentlich einen 6nm oder 12nm Astronomik-H-alpha-Filter?
Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Tim-H
Meister im Astrotreff


273 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2020 :  15:08:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,
---> Bikeman, danke für die Grafik die habe ich leider bei meiner Suche nicht finden können, die erklärt auf jeden fall einiges.

---> Hartwig, Ja der 6nm Filter ist auch noch im Rennen. Das Problem ist, dass ich in der Nähe von Hamburg wohne und deshalb einen nicht so dunklen Himmel habe. Deshalb bin ich am Überlegen ob ich mir einen 3.5nm H-Alpha von Baader zulege oder einen 6nm von Astronomik.

Edit: Vielleicht hilft es euch Himmelsqualität mitteile... die liegt bei mir bei etwa 20.8 Magnitude +/- östlich von Hamburg

Tim

Bearbeitet von: Tim-H am: 03.02.2020 15:11:39 Uhr
Zum Anfang der Seite
   Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.27 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?