Statistik
Besucher jetzt online : 264
Benutzer registriert : 22311
Gesamtanzahl Postings : 1102356
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Orion - Staubiges Wide Field *UPDATE*
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

skanker
Senior im Astrotreff

Österreich
155 Beiträge

Erstellt am: 26.01.2020 :  16:28:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Leute!

Letzten Donnerstag habe ich die Canon 77D(a) + Samyang 135mm F2 auf meine Fornax Lightrack II geschnallt um die Orion -Region zu fotografieren.

Von den insgesamt 5 Stunden habe ich die besten 4 Stunden des Materials verwendet. Bearbeitet wurde der Stack nach Peters Methode. Die Sterne wurden mit Starnet++ entfernt und dann die Nebelstrukturen in Photoshop geboostet! Danach wurden die Sterne wieder eingefügt und fertig... Naja so leicht wars dann doch nicht aber so lautet die Kurzform :) Den Kern vom Orionnebel habe ich einer alten Aufnahme entliehen!

Leider gab das Seeing nicht mehr als FWHM -Werte rund um 4 her!



Alle Details gibts hier: https://www.astrobin.com/xkscu9/

Bitte um Feedback und konstruktive Verbesserungsvorschläge :D

CS Gernot

https://www.astrobin.com/users/Gernot_Obertaxer/

Bearbeitet von: skanker am: 30.01.2020 18:46:06 Uhr

Urlaubsknipser
Senior im Astrotreff

Deutschland
212 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2020 :  17:19:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Urlaubsknipser's Homepage  Antwort mit Zitat
Kurz gesagt: Top!

Einzig das Framing finde ich nicht optimal, M78 und Teile von Barnards Loop sind unten links viel zu nah am Bildrand, während im oberen Bereich zuviel "Luft" ist.

Die Bildbearbeitungsmethode wende ich mittlerweile genauso an, was war das früher immer ein Krampf, im Sternenmeer absaufende Nebelstrukturen in Widefield-Aufnahmen zu bearbeiten :)

Grüße
Rüdiger

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

skanker
Senior im Astrotreff

Österreich
155 Beiträge

Erstellt  am: 26.01.2020 :  20:52:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rüdiger!

Ich wollte diesmal das Sternbild zentrieren... finde aber auch das es nicht ganz optimal ist :)

LG Gernot

https://www.astrobin.com/users/Gernot_Obertaxer/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

skanker
Senior im Astrotreff

Österreich
155 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2020 :  18:47:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe die Farben der Region rund um IC434 noch ein wenig angepasst! Ich finde es wirkt nun noch ein bisschen harmonischer :)



Alle Details zum Bild gibts hier: https://www.astrobin.com/xkscu9/B/?nc=user

CS Gernot

https://www.astrobin.com/users/Gernot_Obertaxer/

Bearbeitet von: skanker am: 30.01.2020 18:48:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

Ford_Prefect
Meister im Astrotreff

Deutschland
331 Beiträge

Erstellt  am: 30.01.2020 :  20:31:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Gernot,
Absolut Beeindruckend!
Unglaublich wieviel Nebelstruktur da sichtbar wird. Trotzdem scheint der Filter noch einiges an Farbe durchzulassen. Auf astrobin lese ich, du hast Bortle3 Himmel, da müßte doch auch ohne Filter einiges sichtbar werden.
Jedenfalls bringt mich dein Bild schon zum grübeln, ob solche wide fields unter meinem Bortle5 Himmel ohne Filter überhaupt einen Sinn machen.

Verbesserungsvorschläge? ...nee

Viele Grüße
Dirk

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

skanker
Senior im Astrotreff

Österreich
155 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2020 :  19:41:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Dirk :)

Ich benutzte den Filter um Gradienten vorzubeugen. Der Aufnahmezeitraum des Bildes war von 19 bis 24 Uhr. Das Sternbild wanderte in der ersten Stunde durch einen BORTLE 4 Himmel (Lichtglocke einer nahen Stadt) und erst gegen 20.30 Uhr konnte man von BORTLE 3 sprechen.

Ohne Filter würde ich mich nicht an so ein Projekt rantrauen :D

CS Gernot

https://www.astrobin.com/users/Gernot_Obertaxer/

Bearbeitet von: skanker am: 31.01.2020 19:42:19 Uhr
Zum Anfang der Seite

Reinhard Fu
Senior im Astrotreff

Österreich
133 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2020 :  20:22:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Reinhard Fu's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Gernot
Das ist dir gut gelungen - was da alles in dem Bild drinnen ist schon beeindruckend.

cs wünscht

Reinhard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

skanker
Senior im Astrotreff

Österreich
155 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2020 :  19:30:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Reinhard!

Habe das Bild noch ein bisschen verbessert -> Kontrast (Schwarzwert) & Schärfe (Hochpass)

https://www.astrobin.com/xkscu9/C/?nc=user

CS

Gernot

https://www.astrobin.com/users/Gernot_Obertaxer/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Scorpio
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
2595 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2020 :  21:29:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Scorpio's Homepage  Antwort mit Zitat
Sehr staubig und dennoch sehr hübsch
Ich finde die Aufnahme genial!

Viele Grüße,
Martin

www.martindietzel.com - Photographic Captures of Volatile Visual Moments

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

skanker
Senior im Astrotreff

Österreich
155 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2020 :  20:03:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Martin!
Bin auch sehr zufrieden damit :) Einzig das schlechte Seeing ist mir ein Dorn im Auge... aber da kann man nichts machen!

Wie sieht es derzeit bei euch mit dem Seeing aus? Ich kam im Jänner nie unter FWHM 4... meist waren die Werte über 6 also unbrauchbar!

https://www.astrobin.com/users/Gernot_Obertaxer/

Bearbeitet von: skanker am: 07.02.2020 20:04:53 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?