Statistik
Besucher jetzt online : 207
Benutzer registriert : 22176
Gesamtanzahl Postings : 1094677
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky interstellare Objekte
 SN2020oi in Messier 100
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1109 Beiträge

Erstellt am: 16.01.2020 :  13:03:49 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Beobachtungsaufruf: Vor wenigen Tagen wurde die Supernova 2020oi in M 100 (68 Mio. Lj, Coma Berenices) in der Nähe des Galaxienkerns. Momentane Helligkeit 13.2 mag und somit in 10-12 Zoll Teleskopen visuell beobachtbar.

Siehe: http://www.rochesterastronomy.org/snimages/
Hier ein Bild bei flickr: https://www.flickr.com/photos/snimages/49365431996/
Thread bei cloudynights: https://www.cloudynights.com/topic/690497-supernova-in-m100-sn2020oi/
Messier 100 war mein Objekt des Monats für Mai 2019 (Aufsuchkarte): https://astrofan80.de/odm/ds_m100.html

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:

NormanG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1825 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2020 :  15:14:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Andreas!

CS
Norman

gepimpter 12" Sumerian-Dob mit f/4,5-Nauris-HS, 72 mm Lacerta Apo

- who stands the rain deserves the sun! -

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nemausa
Meister im Astrotreff

Deutschland
358 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2020 :  18:06:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas,

die SN hatte ich heute früh trotz Mondlicht mit 11" beobachtet.
Bei 175x erschien der Kernbereich von M 100 in N-S-Richtung länglich, in der nördlichen Hälfte war die SN blickweise sichtbar.
Bei 400x war die SN kaum einfacher, der helle Kernbereich stört schon deutlich.
Die Helligkeit hatte ich auf etwa 13,5-14 mag geschätzt, aber bei dem hellen Hintergrund ist das Schätzen schwierig.

Viele Grüße,
Ronny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tbstein
Meister im Astrotreff

Deutschland
320 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2020 :  23:40:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
beim Durchstöbern des Wikipediaartikels ist mir eine schöne hochaufgelöste Hubble-Aufnahme von der M100 ins Auge gefallen.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/90/25_years_of_stunning_definition_Messier_100.jpg
Hier ist oberhalb des Kerns, ziemlich genau an der Stelle der jetzigen Supernova ein Sternentstehungsgebiet mit einem Cluster aus mehreren sehr hellen Sternen zu sehen. Ich denke da wird wohl einer der blauen Überriesen für das Feuerwerk verantwortlich sein.
Vg Tino

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nemausa
Meister im Astrotreff

Deutschland
358 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2020 :  16:25:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

heute früh war die SN viel einfacher zu sehen, geschätzt etwa 13 mag hell.
Die SN wird nicht mehr vom Kernbereich der Galaxie überstrahlt, jetzt ist es eher andersrum.

Gruß, Ronny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Deneb
Altmeister im Astrotreff


1534 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2020 :  18:10:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Deneb's Homepage  Antwort mit Zitat
Sehr spannend. Danke für den Tipp

Christian

www.beyond-earth.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?