Statistik
Besucher jetzt online : 184
Benutzer registriert : 22672
Gesamtanzahl Postings : 1115855
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Allgemeine astronomische Themen
 Wieviel Bildbearbeitung darf sein?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4908 Beiträge

Erstellt  am: 15.01.2020 :  19:25:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage  Antwort mit Zitat
Wenn man darauf hinweist, dass es eine Montage ist, ist das für mich noch in Ordnung. Da kann der Betrachter selbst entscheiden, ob er so was gut findet. Ansonsten sehe es so wie Norman.

Schlimm finde ich es im Astrobereich, wenn man eine ISS vor Saturn reinkopiert, die es so nie gab, oder wenn man fremdes Bildmaterial einarbeitet ohne es zu erwähnen, nur um als "toller Astrofoto Held" Lorbeeren einzuheimsen.

Solche Themen hatten wir hier schon wiederholt:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=191952
http://www.astrotreff.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=200595

Regelrecht kriminell und demokratiezersetzend finde ich Fake Bilder / Videos (Deepfake) zur gezielten politischen Manipulation der Massen.

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/deepfakes-werden-erkennungsmethoden-die-naechsten-uploadfilter-a-1286373.html
https://www.tagesspiegel.de/politik/deepfakes-als-steigerung-von-fake-news-wenn-alles-luege-wird/25033034.html

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 15.01.2020 19:27:27 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.29 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?