Statistik
Besucher jetzt online : 222
Benutzer registriert : 22242
Gesamtanzahl Postings : 1098134
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Projekt 35 (beendet)
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 6

Gerhard_S
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
229 Beiträge

Erstellt  am: 12.02.2020 :  21:07:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gerhard_S's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Spiegel. Der wird bestimmt Klasse Bilder liefern mit deutlich über 90 Strehl. Aus einem total verbogenen Glas wurde eine Präzisionsoptik und das in Rekordzeit.
Du machst einen Astrographen daraus? Wo lässt Du beschichten?

Viele Grüße
Gerhard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1285 Beiträge

Erstellt  am: 12.02.2020 :  21:27:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Gerhard,
das ist noch nicht sicher. Bringe meine Spiegel eigentlich alle zu Alluna nach Bobingen. Liegt quasi vor meiner Haustür und ich bin damit eigentlich sehr zufrieden.
Möchte jetzt aber zunächst das Teleskop drum herum konstruiren und bauen, um finale Tests am Stern durchführen zu können.

Grüße, Thomas

Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sigiscl
Senior im Astrotreff

Deutschland
132 Beiträge

Erstellt  am: 12.02.2020 :  22:59:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Thomas,

Wow, Respekt!
Klasse Ergebnis in Rekordzeit, wenn auch wie Du schriebst,ein kleiner Zeitvorteil vorlag.

Mi dem edlen Teil hast Du sicher viel Spaß.


Siegfried S.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1285 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2020 :  14:50:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Sigi,

edel wird er erst, wenn er fertig ist der Astrograph...



Ist noch in der Planungsphase und soll möglichst leicht und reisetauglich werden.

Bild erstellt von Florian Winterer mit SolidEdge.

cs, Thomas

Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: ThWinterer am: 13.02.2020 15:32:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
4797 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2020 :  16:50:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas, Gratulliere!

So einen großen Astrographen unter gutem Himmel bringen zu können, bringt sicher wunderschöne Bilder hervor.

Willst du selbst diesen großen Fangsspiegel noch mit zentrischer Spinne bauen? Eine exzentrische Spinne ist viel verdrehsteifer.
Meine Beispiele:
http://www.stathis-firstlight.de/atm/bilder/spider_holder.jpg
http://www.stathis-firstlight.de/atm/bilder/Fuenflinge_Spinne2.jpg
Für Foto natürlich etwas massiver auslegen. Vielleicht so:
http://www.stathis-firstlight.de/science/stella/stella_justieren.jpg

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 13.02.2020 16:51:20 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gerhard_S
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
229 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2020 :  18:01:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gerhard_S's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

Ui...kann ich da nur sagen, oder heiligs Blechle. Ich dachte der Tubus sei schon fertig, jetzt ist das "nur" ein Bild aus dem Computer mit Solid Edge. Sachen gibt es...schon klasse, wenn man sein künftiges Teleskop gleich so realistisch darstellen kann. So ein Modell im Computer zu entwerfen macht bestimmt richtig viel Arbeit...macht aber definitiv auch richtig Appetit

Viele Grüße
Gerhard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sigiscl
Senior im Astrotreff

Deutschland
132 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2020 :  23:12:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Thomas,

Uff, da bleibt einem die Spuke weg!
Wirklich edel!
Welches Material verwendest Du zum Bau?

Halte uns auf dem Laufenden.
Das wird sicher spannend.

Siegfried S.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mr_beteigeuze
Meister im Astrotreff

Deutschland
774 Beiträge

Erstellt  am: 13.02.2020 :  23:37:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Mr_beteigeuze's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,
Gratulation zu diesem tollen Teil. Dir ist da echt ein Meisterstück gelungen. Die interferometrische Auswertung in Verbindung mit den Foucaultbildern lassen eigentlich nur den Schluss zu, dass dieser Spiegel super Bilder liefern wird.
Insbesonders im Foucault sieht man sehr schön, dass der Randbereich ohne Makel und knackscharf ist. Das sieht man nicht oft.
Viel Spaß mit dem Teil.
CS Matze

www.sternenpark-schwaebische-alb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1285 Beiträge

Erstellt  am: 14.02.2020 :  08:26:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus Stathis,

ich lasse mich da gerne von dir überzeugen. Wir wollten euch ja ohnehin an einem Dienstag mal besuchen kommen und da können wir uns der Thematik ja mal annehmen. Die 3D Darstellung ist ja nur ein erster und auch noch unvollständiger Entwurf.

Gerhard, ja da war ich auch von den Socken, als Florian mit der Darstellung ums Eck kam. Schaut aus wie real! Der ist da echt fit. Da hat er schon einige Stunden investiert, zumal hier ja echte Messdaten dahinterstehen und Konstruktionsdaten zur Fertigung an Firmen abgeleitet werden können.

Sigi, Danke!
Das soll eine Kombination aus Kohlefaser und eloxiertem Alu werden. Die Aluteile werden entweder CNC gefräst, oder Wasserstrahl geschnitten. Da sind wir noch am überlegen, wie wir das am kostengünstigsten hinbekommen.

Matze, noch mal Danke für den Rohling. Ihm hätte jetzt nichts besseres passieren können. Ich war schon sehr motiviert und habe viel gelernt. Traue mich jetzt auch an krumme Dinger und das war es definitiv wert. Freue mich natürlich riesig, dass es so gut geklappt hat. Ohne eine ordentliche Portion Glück, wäre ich jetzt noch am Striche Zählen.

In einem Anfall von Größenwahn und weil es gerade so rund läuft, habe ich mich schon wieder einem Nachfolgeprojekt verschrieben. Am Wochenende wird der Rohling abgeholt und muss dann auf die Fräse zum abspecken. Mache da aber jetzt noch ein kleines Geheimnis draus, was es wird. Ohne motorisierten Drehteller habe ich da aber keine Chance.

Auch die Tubuskonstruktion wird mich noch auf Trapp halten, was natürlich erst mal Vorrang hat.

Euch allen ganz lieben Dank für das Interesse und die Unterstützung.

cs, Thomas


Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 6 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.33 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?