Statistik
Besucher jetzt online : 96
Benutzer registriert : 22547
Gesamtanzahl Postings : 1112462
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 "Anfängerfragen" zu Firecapture
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

mbba
Meister im Astrotreff

Deutschland
634 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2020 :  22:14:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dennis,

ich schau morgen mal nach den log-files, die ich mitlaufen lasse, da werden alle Einstellungen protokolliert.
Ich nehme allerdings nur Videos von Planeten auf.
Mit Darks hab ich noch nicht gearbeitet.

Gruß und CS
Mathias

| Refraktor FH 120/600 | Refraktor FH 120/1000 | Celestron C8 SC XLT 203/2000 | iOptron AZ Pro GoTo | EQ-6 R | ZWO ASI224 |

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Buhh
Mitglied im Astrotreff


53 Beiträge

Erstellt  am: 19.01.2020 :  01:57:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi.

Ich wollte nochmal Rückmeldung geben. Für den einen oder anderen, der vielleicht das selbe oder ein ähnliches Problem hat.

Zitat:
Original erstellt von: Buhh

Hallo,

ich bin am Verzweifeln. Welche Eistellung muss ich tätigen, um mehrere Sekunden Belichtungszeit hin zu bekommen. Sobald ich von "ms" auf Sekunden gehe, schmeißt mir FC den Fehler "Aufnahmefehler" raus und das Bild bleibt hängen. ….


Ich glaube ich habe das Problem gefunden. Ich habe den QHY5II - Treiber neu installiert.
https://www.qhyccd.com/index.phpm=content&c=index&a=show&catid=133&id=8&cut=2
Seitdem habe ich das Problem ("Aufnahmefehler") nicht mehr gesehen. Versuche seit 2 Abenden das Programm (per Trockenübung) zu strapazieren. Läuft aber einwandfrei.
Ich hoffe, dass es so bleibt. Sieht aber gut aus.

(==>) Mathias: Du brauchst Dir nicht mehr die Mühe zu machen und mir die log-files rauszusuchen. Wie oben beschrieben, scheint mein Problem gelöst zu sein. Danke Dir und auch allen anderen für die Mühe(n).

VG. Dennis

Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 - ALCCD5L-IIC - Rhein-Main-Gebiet

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mbba
Meister im Astrotreff

Deutschland
634 Beiträge

Erstellt  am: 19.01.2020 :  07:28:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dennis,

dann scheint es wirklich am Treiber gelegen zu haben, Windows halt .

Dann weiterhin viel Spaß.

Gruß und CS
Mathias

| Refraktor FH 120/600 | Refraktor FH 120/1000 | Celestron C8 SC XLT 203/2000 | iOptron AZ Pro GoTo | EQ-6 R | ZWO ASI224 |

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Buhh
Mitglied im Astrotreff


53 Beiträge

Erstellt  am: 21.01.2020 :  16:06:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

es ist zum Haare raufen. Zu früh gefreut.
Gestern Abend in der Kälte ewig dagestanden, bis ich mit meiner Alccd5L-IIc im Fokus war und dann ist das alte Problem "Aufnahmefehler" in Firecapture doch wieder aufgetaucht und ich kam nicht über eine Sekunde hinaus ohne das es hängen geblieben ist.

Hat irgendwer noch eine Idee, an was das liegen könnte?

Ich habe Threads von vor 5 Jahren gefunden, wo andere das selbe Problem hatten und deshalb auf andere Programme umgestiegen sind. Das möchte ich aber sehr ungern, da ich mich so langsam in FC "bewegen" kann. Und ich denke, dass es mittlerweile eine Lösung geben könnte. Ich möchte das Programm (noch nicht) aufgeben.

VG Dennis

Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 - ALCCD5L-IIC - Rhein-Main-Gebiet

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spica 44
Meister im Astrotreff


806 Beiträge

Erstellt  am: 21.01.2020 :  18:17:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dennis,

kann es sein, dass es an der Kameraeinstellung liegt.
Die ALccd ist, simpel gesagt, eine bessere Webcam die man Bel.-Zeit
mäßig bis zu einem bestimmten Wert ausreizen kann.
Gibt es evtl. ein paar "Stellschrauben" die FC nicht mag bzw. kennt.

Gruß
Marwin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MiraS
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
22 Beiträge

Erstellt  am: 21.01.2020 :  19:49:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dennis,

ich kenne mich mit Firecapture nicht aus, aber an deiner Stelle würde ich einfach mal Sharpcap ausprobieren. Auch wenn du ein anderes Programm eigentlich vermeiden möchtest.. Du kannst ja einfach dort mal die Belichtungszeit höher einstellen und wenn das klappt, weißt du ja woran es liegt.
Theoretisch kannst du das Zentrum von M42 auch mit nur einer Sekunde belichten. Ich habe das letztens auch einmal ausprobiert, und 0,25 Sekunden waren bei meiner Mono Kamera ausreichend. Deine Kamera ist zwar weniger empfindlich, aber dafür hatte ich bei f10 belichtet.

Deine Kamera kann maximal bis zu 99 Sekunden belichten, also sollte das jedenfalls nicht dein Problem sein.
Die Dunkelbilder würde ich lieber beim stacken abziehen lassen, also z. B. in Autostakkert. So hast du nicht deine Lights unwiederbringlich beschädigt, falls mit den Darks irgendetwas nicht stimmen sollte (wenn ich das richtig verstanden habe, wie das in Firecapture funktioniert).
Hoffe das Durcheinander hilft dir ein wenig.

Viele Grüße
Mira

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenEdelmann
Senior im Astrotreff


193 Beiträge

Erstellt  am: 21.01.2020 :  22:19:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenEdelmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Ursache der "Aufnahmefehler" Meldung in FireCapture sind immer Probleme mit der USB-Bandbreite. Bei QHY-Kameras sollte man den USBTraffic erhöhen. Dieser ist bei den zusätzlichen Kamera-Einstellungen zu finden ("Mehr"-Button unterhalb des Gamma-Reglers).

Gruß, Torsten

----------------------------------
http://www.firecapture.de
http://www.wonderplanets.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Buhh
Mitglied im Astrotreff


53 Beiträge

Erstellt  am: 22.01.2020 :  12:21:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

ich melde Vollzug! Es hat geklappt! Jaaaaaaa…

Ich war gestern Abend nochmal draußen - habe die Kamera mit vom Vorabend vorjustierten Justage-Ring in den nicht verstellten Okular-Auszug geschoben … und … Zack Nr.1 … ich sah den Orion in schönen bunten Farben ... bzw ein Teil dessen. (Somit war die Vorarbeit am Vorabend nicht umsonst).
Vorsichtig bei FC die Belichtungszeit hochgedreht … und "Zack Nr.2" einen Haufen Videos mit verschiedenen Belichtungszeiten - ohne "Aufnahmefehler" aufgenommen.
(Ich denke, ich hatte gestern Abend durchgehend Pipi in den Augen).

Ich hatte am Mittag aus lauter Frust, ein paar Einstellungen in FC "getestet" und anscheinend an der richtigen Einstellung (wohl auch am "USB Traffic" - wie von Torsten empfohlen) gedreht. (Danke für den Hinweis).
Ich hoffe, dass es nun so bleibt und ich weniger Probleme haben werde.

(==>) Mira: Gestern hatte ich tatsächlich auch in SharpCap mal reingeschnuppert. Bin aber in der ersten halben Stunde nicht warm damit geworden. Irgendwie anders halt. Ich finde halt auch das "Auto-Guiding" und "Planeten-Zentrierung" in FC klasse, was ich erstmal bei SC nicht gefunden habe - was aber nicht heißen soll, dass es das dort nicht gibt.
Ich habe die Empfehlung ja nun schon von mehreren bekommen. Also muss ja was dran sein. Ich denke aber - wenn FC nun stabil läuft, werden SharpCap und ich keine Freunde. Mal sehen. Die Zukunft wird es zeigen.

Da es bereits ein Thread gibt, der sich "Deep-Sky mit der Alccd5L-IIc"
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=151559&whichpage=7
nennt, werde ich meine Fragen zum Bild selbst darin stellen.

Übrigens Bild. Mein erstes Bild werde ich Euch nicht vorenthalten. Ihr werdet die Hände wahrscheinlich über den Kopf zusammenschlagen ... (Überbelichtete Sterne, etc.) Ich bin aber erst mal voll zufrieden. (Von AS automatisch geschärft) Die weiteren Ausbaustufen kommen dann nach und nach … mit Hilfe des erwähnten Threads.

Hier das Bild vom Orion … oder einem Teil dessen...


Danke Euch.

Dennis

Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 - ALCCD5L-IIC - Rhein-Main-Gebiet

Bearbeitet von: Buhh am: 22.01.2020 14:04:46 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?