Statistik
Besucher jetzt online : 179
Benutzer registriert : 22246
Gesamtanzahl Postings : 1098370
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum DSLR - Digitale Spiegelreflexkameras
 Bayer-Pattern Änderung nach Modifikaton
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

KometC8
Altmeister im Astrotreff


1012 Beiträge

Erstellt am: 21.12.2019 :  08:09:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,
wie im Titel steht ist die Frage warum ich nach meiner Full-Spectrum-Mod meiner 600Da plötzlich von RGGB auf GRGB umschwenken muss beim debayern?

Das hab ich hier:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=245653&whichpage=1#846008
durch Zufall rausgefunden

Das ist demnach kein "fixer" Wert der in der Kamera fest voreingestellt ist,
sondern muss sich ja demnach variabel je nach Photonen-Einfall auf dem Sensor einstellen.
Oder wird das von der Aufnahme-Software entschieden/eingestellt (in diesem Falle war es APT).

Wie gesagt,
nach "normaler" Modifikation (nur IR/UV-Cut) raus war es noch RGGB,
nach zusätzlichem entfernen des Low-Pass 1 Filters haben die RAW's plötzlich GBRG im Exif stehen?

Ich bitte um Erleuchtung meines Basis-Wissens

MfG
Chris

TS 90/600 auf AVX / Nikon D5600a / MGEN an 60mm Sucher

Bearbeitet von: am:

astro_alex
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2019 :  12:53:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Chris,

die Bayer Matrix sind im Prinzip fest auf dem Sensor integrierte kleine Farbfilter. Siehe hier https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bayer-Sensor

Durch einen Astro oder IR Umbau ändert sich daran nichts. In APT auch auf der ursprünglichen Konfiguration stehen lassen (RGGB), alles andere ist Murks.
Die Aufnahmen werden durch den Umbau erstmal rotstichig aussehen, aber das hat nichts mit der Bayermatrix zu tun, das ist nur eine Frage der Farbgewichtung bzw. Farbkalibrierung.

Viele Grüße,
Alex

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roka
Senior im Astrotreff

Deutschland
233 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2019 :  18:05:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Chris

es kann auch sein das der Kamerasensor hoch quer aktiv ist und dadurch die Einstellung sich ändert. Ähnliches hatte ich auch schon bei Fits Dateien mi verschiedene Programme die einen spiegeln das Bild und ander nicht, meisten kann man durch ein Häckchen dieses ein oder ausschalten.
Bei dir im Kameramenue sollte es bei Astroaufnahmen ausgeschaltet sein.

Gruß Rolf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

KometC8
Altmeister im Astrotreff


1012 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2019 :  19:04:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Leute,
wo bitte kann ich in APT die Bayer-Matrix festlegen?
Dazu hab ich nix gefunden.

Und klar, in der Kamera ist automatisch Drehen deaktiviert,
trotzdem hat mir APT neulich beim Plate solven den Ausschnitt umgedreht (was sehr ärgerlich war/ist weil ich das erst mal nicht gerafft habe und verzweifelt meine mir bekannten Sterne gesucht habe).
Auch dazu konnte ich keine Option in APT finden.

MfG
Chris

TS 90/600 auf AVX / Nikon D5600a / MGEN an 60mm Sucher

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2522 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2019 :  23:35:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Chris,
irgend etwas stimmt da noch nicht. Ein GRGB ist im Grunde gar nicht möglich, wenn man nicht spiegelt (oder einen exotischen Kamerachip hat). Und selbst dann, wenn man die Bayer-Matrix frei wählt (oder würfelt), so müsste immer noch ein Farbbild dabei heraus kommen. In Falschfarben, klar, aber nicht Schwarz-Weiß. Wenn du weiter "forschst" , dann könnte das spiegeln evtl. ein Anhaltspunkt sein.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2522 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2019 :  23:41:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
"GBRG im Exif "
"von RGGB auf GRGB umschwenken "
ich sehe gerade, du hast dich oben auch irgendwie vertan.
GRGB deutet tatsächlich auf ein Hochformat hin.
Gruß nochmal,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

KometC8
Altmeister im Astrotreff


1012 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2019 :  08:09:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also es war definitiv GBRG,
aber wenn die Ausrichtung der Kamera dafür zuständig war/ist,
ja, ich hatte sie in dieser Nacht seit langen mal wieder quer zum Himmel stehen weil das Objekt sonst nicht so schön auf den Chip gepasst hätte

Aber dass das Einfluss auf das debayern hat war mir nicht bewusst bzw. neu, man lernt halt nie aus.

DANKE
Chris

TS 90/600 auf AVX / Nikon D5600a / MGEN an 60mm Sucher

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ErwinL
Senior im Astrotreff

Deutschland
131 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2019 :  21:03:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Chris,

es gab kürzlich ein Update des Raw-Konverters LibRaw, in dem bestimmte Kameras um eine Zeile 'verkleinert' worden sind, wodurch sich die Matrix verschiebt.

CS, Erwin

Viele Grüße, Erwin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.58 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?