Statistik
Besucher jetzt online : 215
Benutzer registriert : 22448
Gesamtanzahl Postings : 1108200
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 phd2 Ascom onestep
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

KMuffel
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt am: 10.11.2019 :  12:30:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen .

Ich habe ein Problem mit phd2 und ascom welches mich in den Wahnsinnn treibt . Beim einrichten von phd2 wird die Kamera erkannt (läuft problemlos ) und anschließend auch die Montierung .Eingestellt ist onestep (Ascom). Nun möchte ich kalibrieren und bekomme den Fehler RA-Kalibrierung Fehlgeschlagen .Stern hat sich nicht ausreichend bewegt .Komischerweise bekomme ich diese Meldung auch wenn ich Kamera und Montierung simulier. Wo liegt der Fehler bzw was mache ich Falsch . Evtl hat jemand eine Idee bin kurz davor das Zeug wieder zu verkaufen

Bearbeitet von: KMuffel am: 10.11.2019 12:31:18 Uhr

Mikoka
Meister im Astrotreff

Deutschland
822 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2020 :  17:18:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo KMuffel (?),
die Fehlermeldung kenne ich; bei mir läuft derzeit der "Looping" in der Endlosschleife ;-)beim Kalibrieren......
Welche Montierung hast Du denn, welche Kamera? Welche Treiber gibt es unter Ascom dafür? Schau mal auf der Ascomseite nach.
Manchnal klappt es auch ohne Ascom über : Montierung "on camera".
Bei mir geht es derzeit nur über "Poth" und dann den COM-Port händisch über das Ascom Diagnose Tool (Choose device) eingeben.
Autoguiding klappt damit aber noch nicht. Es ist wohl ein Treiberproblem.
Ich schlage mich, wie Du siehst, derzeit auch mit Einrichtungsproblemen bei PHD2 und Ascom herum, daher die Nachfrage.
Ich habe alles , was in dem Kameramenü angeboten wird, durchprobiert. Mittlerweile kann ich die Montierung über Carte du Ciel
steuern und CdC zeigt auch an, wo sie hinzeigt. In PHD2 gibt es unter "Tools" die Möglichkeit "manual guiden". Guck´ mal nach, ob die Montierung auf die Guidingbefehle überhaupt reagiert (Guidingdauer auf 1200ms einstellen). Ganz gute Hinweise findest Du auch im Handbuch von PHD2 unter Troubleshooting.

Viel Glück und nicht aufgeben :-) Michael

Bearbeitet von: Mikoka am: 07.01.2020 17:19:36 Uhr
Zum Anfang der Seite

Wolkenmeer
Senior im Astrotreff

Deutschland
158 Beiträge

Erstellt  am: 23.01.2020 :  18:15:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo KMuffel,
die OnStep Steuerung habe ich vor 2 Jahre selbst gebaut und bin damit sehr zufrieden. Auch mit PHD2 arbeitet OnStep ohne Probleme. Allerdings habe ich in PHD nicht direkt OnStep gewählt, sondern OnStep mit ASCOM POTH verkoppelt und als Montierung ASCOM POTH gewählt. ASCOM POTH ist eine Universalschnittstelle, die z.B. mit APT ohne Probleme funktioniert, oder auch SkyChart.

Wenn in PHD die Fehlermeldung "Stern hat sich nicht ausreichend bewegt" kommt kann es an den Einstellungen liegen. Es wäre auch hilfreich, wenn du mal deine PHD Einstellungen schreibst, dann kann man das besser nach dem Fehler suchen.

VG Carsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?