Statistik
Besucher jetzt online : 229
Benutzer registriert : 22077
Gesamtanzahl Postings : 1088660
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 Neue Simulationstechniken für die Meteorologie
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

H.Jahns
Neues Mitglied


3 Beiträge

Erstellt am: 09.11.2019 :  13:14:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Vortrag in Hildesheim: Turbulente Zeiten für die Atmosphäre - Neue
Simulationstechniken für die Meteorologie


Die Hildesheimer Gesellschaft für Astronomie e. V. (HiGA) lädt im Rahmen ihrer Reihe "Wissenschaft - allgemeinverständlich" zu einer Vortragsveranstaltung ein, welche einer anderen naturwissenschaftlichen Disziplin als der Astronomie zuzurechnen ist: der Meteorologie. Diese Wissenschaft gewinnt ihre Erkenntnisse im hohen Maße aus Computersimulationen, die auf leistungsfähigen Großrechnern oder Clustern ausgeführt werden. Wir freuen uns, einen Referenten gewonnen zu haben, der aus seiner eigenen Tätigkeit heraus ausführlich Auskunft über dieses Gebiet geben kann:

Referent: Prof. Dr. Siegfried Raasch, Institut für Meteorologie und
Klimatologie der Leibniz-Universität Hannover

Montag, 25.11.2019 um 19:15 Uhr im Riedelsaal der VHS Hildesheim, Pfaffenstieg 4 – 5 in Hildesheim

Eintritt: 5 Euro; ermäßigter Eintritt für Jugendliche und Mitglieder der HiGA: 2 Euro.


Wettervorhersagen aus dem Computer gibt es seit mehr als 50 Jahren. Ständige Verbesserungen der Vorhersagemodelle und der Computertechnik erlauben heute immer präzisere und detailliertere Vorhersagen. Meteorologische Modelle der neuesten Generation können aber noch viel mehr, denn sie sind in der Lage, turbulente Schwankungen des Windes physikalisch korrekt zu berechnen. Wie funktionieren solche Modelle? Wie können sie dabei helfen, die Luftqualität in unseren Städten zu verbessern, Landeanflüge von Verkehrsflugzeugen sicherer zu machen, oder bessere Standorte für Windenergieanlagen zu finden? Und wie entsteht eigentlich Turbulenz? Diesen Fragen wird am Montag, 25. November 2019, unter anderem mit vielen anschaulichen Computeranimationen nachgegangen.

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?