Statistik
Besucher jetzt online : 128
Benutzer registriert : 22113
Gesamtanzahl Postings : 1090588
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 330 Sekunden Venus abends - 14.10.2019 (+ 16.10.)
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2661 Beiträge

Erstellt am: 14.10.2019 :  22:20:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

heute abend war die Horizontsicht sehr gut, so dass ich den Untergang der Venus ablichten konnte.

Abstand der Einzelbilder war 10 Sekunden, so dass das Ganze 5,5 Minuten umfasste.





Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 20.10.2019 15:12:19 Uhr

Gesarah
Senior im Astrotreff


237 Beiträge

Erstellt  am: 14.10.2019 :  22:47:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Torsten,
wir waren heute Venusguck-Kollegen sozusagen :)
Ich habe deshalb neugierig geschaut, was du uns präsentierst und habe gute 5 Sekunden lang ratlos auf dein Foto gestarrt: "Ja, wo ist sie denn nun?" Dann dachte ich kurz, es sei vielleicht ein Video, aber war es natürlich auch nicht.
Dann erst machte es Klick, herrje, ich stand aber lange auf dem Schlauch. Da ist die Venus ja, und zwar ziemlich oft nebeneinander Ich finde das total genial, den Verlauf so zu sehen, echt schön :))

Liebe Grüße
Sarah

Ausrüstung: Bresser Messier 150/750 Dobson, 7x50 Fernglas
Standort: Stuttgart Flughafen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1618 Beiträge

Erstellt  am: 14.10.2019 :  22:54:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Darf ich aus dem Duo der heutigen Venusablichter ein Trio machen? Das entsprechende Foto vom frühen Nachmittag findet man in Sarahs Venus - Thread.
Die abendliche Horizontsicht bei Euch Südländerinnen und Südländern ist wieder einmal beneidenswert, und dann diese zarte Strichspur in den kräftigen Dämmerungsfarben - einfach sehenswert.

Viele Grüße
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Avier50
Altmeister im Astrotreff


1052 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2019 :  08:35:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
auch ich musste lange suchen, aber beim zoomen hab ich sie dann gefunden.
Torsten, genial!
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2661 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2019 :  20:35:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Sarah, Manfred und Andreas,

herzlichen Dank für eure freundlichen Kommentare. Freut mich, dass die Suche erfolgreich war.

Als Ergänzung noch ein Einzelbild, auf dem sie wohl etwas besser bzw. auf Anhieb zu erkennen ist. Das Ganze war halt doch sehr horizontnah und noch bei relativ hellem Himmel.











Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 15.10.2019 20:47:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

Karl-Heinz Buecke
Meister im Astrotreff

Deutschland
405 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2019 :  19:26:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Karl-Heinz Buecke's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten,

sehr schöne Bilder, man muss es einmal darin suchen, aber dann habe ich erstaunliche Resultate bewundert.

Viele Grüße
Karl-Heinz
https://www.buecke-info.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2661 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2019 :  20:58:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Karl-Heinz,

vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Sie steht halt aktuell noch sehr tief und ist trotz ihrer -3,8 mag doch nicht so auffällig.


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 16.10.2019 20:58:44 Uhr
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2661 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2019 :  21:01:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

heute abend wieder hervorragende Horizontsicht und diesmal etwas früher auf der Lauer.
Deshalb sind auf dem Bild nun auch knapp 23 Minuten Venusbewegung dargestellt.

Das Bild ist ein Ausschnitt, aufgenommen bei f=123mm mit einer Canon 80D.





Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 16.10.2019 21:03:50 Uhr
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1618 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2019 :  11:26:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Torsten,

eingangs hattest Du geschrieben:
Zitat:

heute abend war die Horizontsicht sehr gut, so dass ich den Untergang der Venus ablichten konnte.
"Gute Horizontsicht" hier im Norden hatte bis jetzt bedeutet: mal keine dichte Bewölkung am Horizont.
Vorgestern war eine erste Gelegenheit, aber selbst mit dem 7 x 50 Fernglas konnte ich sie nicht finden, obwohl ich genau wusste, wo ich suchen musste.
Gestern hat es dann endlich geklappt, und diese meine Premiere in der zweiten Jahreshälfte möchte ich, wenn es ok ist, hier gerne zeigen.
Die Fotos sind mit 200mm aufgenommen und nur ganz leicht entrauscht.
Venus befindet sich in den Original-Fotos genau senkrecht über ihrer Position im vergrößerten Bildausschnitt:







größer, damit sie im Original überhaupt zu sehen ist:
https://www.dropbox.com/s/1l5aawcsy68nbxt/IMG_0866_f_R.jpg?dl=1









wieder größer:
https://www.dropbox.com/s/ku44jth79c85voi/IMG_0876_f_R.jpg?dl=1

Und unter diesen Bedingungen ist an Merkur wohl kaum zu denken ...


Viele Grüße
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2661 Beiträge

Erstellt  am: 20.10.2019 :  15:10:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Manfred,

danke für die Vergleichsbilder.

Auch bei Dir zeigen sich die Schwierigkeiten die Venus aktuell zu finden. Mit dem Fernglas (8 x 32) gab es bei mir an den eingestellten Terminen aber keine Probleme und Cirren hatte es am 16.10. zum Beispiel in Horizontnähe auch nicht.
Merkur stand ja auf etwa gleicher Höhe und war bei mir auch nicht machbar.


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 20.10.2019 15:13:40 Uhr
Zum Anfang der Seite

dkracht
Meister im Astrotreff

Deutschland
308 Beiträge

Erstellt  am: 22.10.2019 :  11:22:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dkracht's Homepage  Antwort mit Zitat
Hey Freunde,
Venus und/oder Merkur zu fotografieren ist 'ne tolle Sache.
Ich habe das auch schon mal versucht (am 7.3.2018) und ein nettes "Pretty Picture" erhalten:

Clear Skies
Dietrich

Skywatcher HEQ5 Pro, Orion ED 80/600, Canon EOS 600D APS-C, Zeiss Jena Sonnar f/4 f=300mm, Takumar 135mm, Olympus 50mm, Sigma 24mm
Software: APT, CdC, PHD2 Guiding, DSS, Fitswork, All Sky Plate Solver

Bearbeitet von: dkracht am: 22.10.2019 11:24:05 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.4 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?