Statistik
Besucher jetzt online : 144
Benutzer registriert : 22237
Gesamtanzahl Postings : 1097904
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Gebrauchte Montierung für Meade 150/750?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Aspera
Meister im Astrotreff


327 Beiträge

Erstellt am: 09.10.2019 :  20:48:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Freund/innen der Nacht,
derzeit habe ich den Reflektor auf einer (zu) alten Polaris Montierung und möchte mich nach längerer beruflicher Pause etwas verbessern. Ich möchte die Kombo dann visuell nutzen und für zweite Schritte in der Astrofotografe. Das wird weitgehend unter suboptimalen Bedingungen vom Vorstadtbalkon aus passieren. Fotografiemäßig komme ich von einem 180 mm-Tele an einer SLR auf gebastelter Barndoor.
Etwas in Richtung Omni CG-4 gibt's für 310 € neu; klassisch gehört dazu anscheinend eine LXD-75.
Ich bin für jeden Ratschlag dankbar,
CS, jan

jan - practitioner in waste glass.

Bearbeitet von: am:

dkracht
Meister im Astrotreff

Deutschland
326 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2019 :  12:43:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche dkracht's Homepage  Antwort mit Zitat
Hey Jan,
"Vorstadtbalkon" ist doch super.
Ich fotografiere von der Mitte Hamburgs aus - geht auch.
Es ist ja auch herausforderned, im Rahmen der Bedingungen, die man nicht ändern kann, das maximale aus seinem Equipment herauszuholen und ggf. das Equipment ein wenig weiter zu entwickeln, denn an der Lichtverschmutzung können wir ja nix ändern.
Die tiefe Wahrheit ist:
1) suche einen dunklen Himmel (theoretisch)
2) belichte richtig lange (2 Studen plus plus)
3) keine Angst vor dem Computer
Wenn das so ist, versuche Dein Equipment so weiter zu entwickeln, dass stundenlange Belichtungszeiten möglich sind.
Clear Skies
Dietrich

Skywatcher HEQ5 Pro, Orion ED 80/600, ASI294MC Pro, Canon EOS 600D APS-C, Zeiss Jena Sonnar f/4 f=300mm, Takumar 135mm, Olympus 50mm, Sigma 24mm
Software: APT, CdC, PHD2 Guiding, DSS, Fitswork, SharpCap, All Sky Plate Solver

Bearbeitet von: dkracht am: 11.10.2019 12:45:21 Uhr
Zum Anfang der Seite

marsface47
Senior im Astrotreff


198 Beiträge

Erstellt  am: 18.10.2019 :  15:07:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Jan,
auch eine ältere Polaris (EQ3 oder EQ5) lässt sich motorisch nachrüsten, damit ist der erste Schritt zur Astrofotografie getan.
Falls du aber investieren willst, solltest du überlegen, wo die Grenzen liegen. In einer Großstadt kannst du Langzeitbelichtungen nur mit aufwändiger Ausrüstung, sprich EQ5 oder mehr, eine hochwertige AstroCam für s/w Fotografie, Filterrad mit LRGB sowie anderen Breitbandfiltern, dazu Guiding realisieren. Da ist man schnell im 4stelligen Bereich.
Für "eine Etage tiefer" reicht die DSLR mit Optiken bis 400 mm. Bei genauer Einnordung sind die gut sichtbaren Objekte neben Mond und Planeten mit etwas Training gut zu realisieren.
Eine gebrauchte Sky-Watcher EQ3 SynScan auf einem Stahl-Stativ ist schon fast eine EQ5, hat Goto und kann später auch guiden. Ich bin selbst nach mehreren Versuchen zum Beginn der nächtlichen Fotografierei bei so einer gelandet, wohne auch im Dunstkreis von Bremen und leide mit vielen anderen unter zunehmender Lichtverschmutzung. Aber wenn man die Erwartungen nicht zu hoch schraubt, aus Fehlern (und die kommen mit Sicherheit, es gibt hunderte potentielle Fehlerquellen) lernt, hat man auch irgendwann das erste selbstgemachte "WOW"-Foto.
VG & CS
Peter

Sky-Watcher EQ3 Pro SynScan Goto auf EQ5-Stahlstativ
Semi-APO 90/500 Doublet
Sky-Watcher 102/1300 Mak
Canon 60D
Canon 1000Da
QHY 5IIL
Qiman 7C (baugleich ASi120 Mini)
u.v.w.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.32 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?