Statistik
Besucher jetzt online : 158
Benutzer registriert : 22023
Gesamtanzahl Postings : 1085314
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 LBN 251, "der Delphin-Nebel"
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Thomas Wahl
Altmeister im Astrotreff

Germany
1128 Beiträge

Erstellt am: 04.10.2019 :  19:20:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas Wahl's Homepage  Antwort mit Zitat

Hallo Leute,


hier nun endl. mal wieder was von mir:

Der Delphin-Nebel im Sternbild Schwan in rd. 1.500 Lichtjahren Entfernung im Narrowband.






Volle Auflösung + Daten hier üb.:

http://www.saf-oer.de/aktuelles.htm

Bitte kurz auf der gelinkten Seite nach unten rudern!








Thomas Wahl
www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Beste Nächte wünscht

Thomas Wahl
www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Bearbeitet von: Thomas Wahl am: 04.10.2019 19:21:14 Uhr

hobbyknipser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1049 Beiträge

Erstellt  am: 07.10.2019 :  22:43:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo, Thomas,

Die Hubble Palette kommt anscheinend hier nicht so gut an
Wenn ich ehrlich sein soll, gefällt sie mir auch nicht so gut, ist aber eben Geschmacksache!
Vielleicht wäre es gut, hier eine natürlichere Version einzustellen, mit mehr Rot drin.
Wie bist Du mit dem kleinen Tak Epsilon zufrieden? Kam der gut justiert bei Dir an? Wenn ich mal mehr Geld habe, das wäre noch ein Fortschritt für mich mit den f/3.3 .

viele Grüße und häufiger cs bei Neumond
Andreas

Black night is a long way from home (Deep Purple)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

C.Hay
Senior im Astrotreff


184 Beiträge

Erstellt  am: 08.10.2019 :  00:38:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche C.Hay's Homepage  Antwort mit Zitat
Vielleicht kommt die geringe Resonanz daher, dass das Bild zunächst im Beobachter-Forum gepostet wurde.

Also ich finde das Bild schick. Ich kannte die Bezeichnung "Delphin-Nebel" noch nicht und finde nach Vergleich mit anderen Fotos, dass der Delphin in Deinem Bild besonders klar zu sehen ist.

Ich kenne diesen Nebel als IC 1318A und habe ihn oft beobachtet. IC 1318 bildet mit dem direkt südlich stehenden DWB 34/39/40 ein Gesamtkomplex, das vermutlich physikalisch zusammenhängt. Siehe isDSA Detailkarte D1 Cygnuswolke.

Das ist eins der visuell ergiebigsten Nebelfelder überhaupt. Im Gesamtkomplex ist der Delphin-Nebel IC 1318A der mit Abstand hellste Teil, gefolgt vom Schmetterlingsnebel IC 1318 B/C, gefolgt vom südlich stehenden, bogenförmigen DWB 34/39/40.

Auch Jiri Gardavsky, ein sehr geübter Fernglas-Nebel-Beobachter, differenziert zwischen jenen drei wesentlichen Teilen des Nebelkomplexes: http://www.astronomyforum.net/astronomy-reports-forum/264626-dissecting-gamma-cygni-nebulae-h-beta-filter.html
Jiri berichtet, dass er IC 1318A mit 8x40 gesehen hat. Die kleinste Öffnung, mit der ich bisher IC 1318A sah, war 10x42 mit UHC Frontfilter, als formlosen Flecken. Mit 15x70 plus UHC Filter ist der Nebel deutlich und ich sehe die charakteristische Dreiecksform. Mit mehr Öffnung wirkt H-Beta besser wie UHC.

So, jetzt habe ich die Sache ein wenig in's Visuelle gezogen. Das kommt davon, wenn Du uns Visuellen so ein Bild hinwirfst, Thomas

Beste Grüße, Christopher


Freunde der Nacht - BAfK Beobachteratlas für Kurzentschlossene


Bearbeitet von: C.Hay am: 08.10.2019 00:40:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

Thomas Wahl
Altmeister im Astrotreff

Germany
1128 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2019 :  14:24:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas Wahl's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas,

das ist nicht der kleine 130er Epsilon, sondern der 160er, resp. der größere Bruder, mit dem ich sehr zufrieden bin!
Mich faszinieren die Hubble-Paletten, da man einerseits eine räumliche Tiefe erkennen u. andererseits die
Elementverteilungen im Raume darstellen kann. Ein RGB_Bild hat auch seinen Reiz ist diesbezügl. aber rel. platt!

Richtig....., Hubble-Paletten müssen ja auch auch nicht jedem gefallen


Beste Nächte wünscht

Thomas Wahl
www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thomas Wahl
Altmeister im Astrotreff

Germany
1128 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2019 :  14:27:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas Wahl's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Christopher,


vielen Dank für Deine ausführl. Rückmeldung! Freut mich, dass der Flipper bei Dir so gut ankommt!

Beste Nächte wünscht

Thomas Wahl
www.saf-oer.de
www.ias-observatory.org

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.31 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?