Statistik
Besucher jetzt online : 200
Benutzer registriert : 22023
Gesamtanzahl Postings : 1085314
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 Benutzerdefinierte Horizontlinie in Guide9.1 ?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

mkoch
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2816 Beiträge

Erstellt am: 16.09.2019 :  16:59:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche mkoch's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

weiss jemand wie man in Guide9.1 eine benutzerdefinierte Horizontlinie einfügen kann? Sie muss nicht schön aussehen, aber sie soll zeigen welche Höhe die Hindernisse haben. Zum Beispiel die Höhe abschnittweise alle 10° über der Azimut-Achse.
Wie das theoretisch gehen soll ist in den Dateien horizon.dat und objects.dat (recht knapp) beschrieben. Aber in der Praxis geht das bei mir nicht. Hat jemand ein Beispiel das wirklich funktioniert?

Gruß
Michael

Bearbeitet von: am:

mkoch
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2816 Beiträge

Erstellt  am: 16.09.2019 :  19:02:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche mkoch's Homepage  Antwort mit Zitat
Nach vielem Herumprobieren habe ich dann doch noch meinen Horizont hingekriegt. Die Horizontlinie wird in allen Zoom-Stufen richtig dargestellt, ausgenommen in der 180° Stufe. Das ist kein großes Problem weil ich die sowieso fast nie brauche.
Wer sich dafür intersssiert, findet die Anleitung in diesem Dokument im letzten Kapitel:
http://www.astro-electronic.de/FFmpeg_Book.pdf

Gruß
Michael


Bearbeitet von: mkoch am: 16.09.2019 19:03:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

mkoch
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2816 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2019 :  14:19:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche mkoch's Homepage  Antwort mit Zitat
Der letzte Stand ist dass es auch bei der 180" Zoomstufe geht. Es gibt da ein undokumentiertes "hor" Kommando, das man in der horizon.dat Datei verwenden kann. Die objects.dat Datei muss man dann gar nicht mehr bearbeiten.

Gruß
Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.31 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?