Statistik
Besucher jetzt online : 133
Benutzer registriert : 21966
Gesamtanzahl Postings : 1082390
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum Fotografie allgemein
 Was ist Plate Solve? Video
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

frasax
Altmeister im Astrotreff


1026 Beiträge

Erstellt am: 03.09.2019 :  12:58:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche frasax's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

ein neues Video ist Online.
Was ist Plate Solve?
In diesem Video erkläre ich euch was sich hinter dem Begriff Plate Solve bzw. Astrometrische Lösung verbirgt. Außerdem erkläre ich wozu uns das in der DeepSky Fotografie nützlich sein kann, und natürlich gibt es dazu auch etwas aus der Praxis (MaximDl, Astrometry.net und PixInsight).
Viel Spaß und CS
Frank
https://youtu.be/Tsjv9XIlmcw

www.astrophotocologne.de
www.facebook.com/astrophotocologne
www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.capella-observatory.com

Bearbeitet von: am:

KometC8
Meister im Astrotreff


917 Beiträge

Erstellt  am: 04.09.2019 :  16:00:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Frank,
schön dass Du uns nicht dumm sterben läßt
Ist zwar aufwendig und ich finde/positioniere meine Frames nach helleren Sternen, aber gut zu wissen dass da noch eine Möglichkeit besteht wenn mal kein heller Stern im Bild vorhanden ist.

Schade find ich nur dass Du hier so wenig Comments bekommst?
Ich komm mir da schon fast wie ein Stalker vor

MfG
Chris

SC8 & TS 90/600 auf Advanced VX / ALCCD8L / MGEN an 60mm Sucher

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

frasax
Altmeister im Astrotreff


1026 Beiträge

Erstellt  am: 04.09.2019 :  18:35:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche frasax's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Chris,

danke dir. Aufwendig finde ich das eigentlich nicht, wenn man einmal alles richtig eingestellt hat. In bestimmten Softwares läuft das ja auch ganz automatisch ab, da muss man gar nichts mehr machen. Aber wenn ich im Feld mit kleiner Monti unterwegs bin, mache ich das auch an Sternen. Insofern ja, alles andere wäre dann tatsächlich zu aufwendig.

Naja, auch im Nachbarforum gibt es wenig Kommentare. dafür gabs bei diesem Video recht schnell, recht viele auf YouTube selber. Ausserdem sehe ich ja die Statistik in YouTube, und da kommen manchmal mehr Besucher aus dem Astrotreff auf meinen Kanal als aus dem Nachbarforum:-) Insofern. Alles Gut. Über Rückmeldungen freue ich mich aber dennoch. Bis zum Stalking ist es noch ein weiter Schritt:-)

CS Frank

www.astrophotocologne.de
www.facebook.com/astrophotocologne
www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.capella-observatory.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wynnie
Meister im Astrotreff

Deutschland
281 Beiträge

Erstellt  am: 05.09.2019 :  13:12:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche wynnie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Frank!

Mal wieder ein sehr interessanter Beitrag. Dafür schon mal vielen Dank

Ich nutze Platesolving vor allem bei der Aufnahme. Da ich meine Ausrüstung immer neu Aufbauen muss, spare ich mir mittels APT und Platesolving u.a. das Alignment der Montierung. Es geht deutlich schneller die Montierung per CdC ca. 30 Grad vom Pol weg zu fahren eine 30s Aufnahme zu machen und Solven zu lassen. Auch beim zentrieren von Objekten auf dem Chip ist Platesolving in APT eine prima Sache. Weiterhin zum genauen Anfahren des Bildausschnitts in der zweiten Nacht oder beim (in APT automatisierten) Meridianfilp.

Viele Grüße
Michael

_________________________
per aspera ad astra ...

Skywatcher Explorer-150PDS
GSO 200/1000
EQ6-R

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

frasax
Altmeister im Astrotreff


1026 Beiträge

Erstellt  am: 05.09.2019 :  20:58:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche frasax's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Michael,

danke dir, gern geschehen.
Das Polaralignement habe ich so bisher noch nicht gemacht. da werde ich demnächst aber mal ein eigenes Video zu machen.

CS Frank

www.astrophotocologne.de
www.facebook.com/astrophotocologne
www.youtube.com/astrophotocologne
http://www.capella-observatory.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wynnie
Meister im Astrotreff

Deutschland
281 Beiträge

Erstellt  am: 06.09.2019 :  12:22:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche wynnie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Frank,

ja, stimmt Sharpcap macht beim Polaralignment auch ein Platesolving um den Punkt zu finden um den sich das Bild dreht und so den Pol zu finden und die Abweichung zu errechnen. Das nutze ich auch und bin damit sehr glücklich, da es sehr zuverlässig, schnell und präzise arbeitet.

Was ich aber eigentlich meinte ist, das Platesolving als Ersatz für das x-Stern Alignment zu verwenden, damit die Montierung weiß wo sie sich befindet. Da ich ja neu aufgebaut habe weiß die Montierung nicht (genau) wohin sie schaut. Das erledige ich mittels einer 30s Aufnahme und dem Blindsolving des All Sky Platesolvers über APT. Nach dem das Bild gelöst wurde, kann ich auf 'Sync' klicken und habe der Montierung mitgeteilt wo sie sich befindet. Das klappt sehr gut und, wenn man das weit genug vom Pol entfernt macht, werden Ziele im Anschluss sehr präzise angefahren.

Für diejenigen, die das Glück haben eine fest aufgebaute Montierung verwenden zu können ist das natürlich nicht so interessant .

Mittlerweile währe ich ohne APT ganz schön aufgeschmissen, da ich meinen kompletten Workflow bei der Aufnahme darauf ausgerichtet habe. Ich hoffe die Entwickler verlieren nicht den Spaß an der Sache.

Viele Grüße
Michael

_________________________
per aspera ad astra ...

Skywatcher Explorer-150PDS
GSO 200/1000
EQ6-R

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

KometC8
Meister im Astrotreff


917 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2019 :  09:39:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Echt DANKE nochmal Frank,
nach etwas Gepfrimel und Geduld hab ich jetzt die Sache mit Stellarium & CWPI & APT zum Laufen bekommen,
macht echt Spass ein Objekt mit Aiming zu zentrieren,
nix mehr mit Fishing in the Dark

Danke für den Denkanstoss
Chris

SC8 & TS 90/600 auf Advanced VX / ALCCD8L / MGEN an 60mm Sucher

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.34 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?