Statistik
Besucher jetzt online : 169
Benutzer registriert : 22121
Gesamtanzahl Postings : 1091220
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Spiegelteleskope (Reflektoren)
 150 mm f/2 8 astrograph
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

x-way-pix
Meister im Astrotreff

Deutschland
423 Beiträge

Erstellt am: 21.08.2019 :  15:29:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche x-way-pix's Homepage  Antwort mit Zitat
Gibt es jemanden der hier zu schon einen Erfahrungsbericht abgeben kann ,TS-Optics 150 mm f/2,8 hyperbolischer Astrograph mit Korrektor und Carbontubus ?

Danke der,

Ralf

Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.

http://www.xway-image.de/

Bearbeitet von: am:

Globetrotter23
Neues Mitglied

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt  am: 15.10.2019 :  23:13:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

habe heute einen bestellt. Bin sehr gespannt. Bis das Ding läuft, dauert es sicherlich noch eine Weile. Meine 1,25" von Baader kann ich wohl vergessen.

Habe schon Erfahrungsberichte gelesen. Der OAZ soll Verkippung zeigen, nicht dramatisch, aber bei dem Preis unnötig.
Des Weiteren soll die Kollimation schwierig sein und zwar weil es vom Hersteller nicht gut gelöst ist.

Habe dem 6" f2,8 Vorzug vor dem Rasa8 gegeben. Die Entscheidung war nicht grade einfach.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Okke Dillen
Neues Mitglied im Astrotreff


11 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2019 :  22:48:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,


ja, hab einen und der liefert "out of the box" bis in die Ecken einer Eos 6Da nahezu perfekte Sterne. Lediglich der rot-Kanal ist dort ganz leicht "dicker", aber da leidet man bereits auf hohem Niveau Möglicherweise ist der Arbeitsabstand von Korrektor zu Sensor noch nicht perfekt, bin sogar fast sicher, daß es daran liegt, aber aktuell wenig motiviert, daran rumfummeln anzufangen. Dafür ists zu wenig
Die Schärfe und Auflösung sind sehr gut. In Ermangelung brauchbaren Wetters kamen bisher nur wenige Aufnahmen zustande, leider.
Das Lichtsammelvermögen ist grandios, hier ist eine knappe Stunde Pleiaden, zurückhaltend bearbeitet:


Stark komprimiert.
In groß auf: https://www.astrobin.com/ifjnkz/0/

Ein weiteres Bild von Konusnebel und Weihnachtsbaum-Cluster auch auf Astrobin, allerdings ein Crop (was aber nicht am Ausblenden evtl unscharfer Bereiche liegt, die gibts nicht, sondern am Objekt): https://www.astrobin.com/z9l97v/0/

Begrenzendes Element ist hier die 6Da mit ihrem engen Spiegelkasten. F2.8 als Reflektor bedeuten einen breiten Winkel, da haut der Spiegelkasten ne satte Vignette rein. Das "Rohr" hingegen liefert! Von dort ist keine Vignette zu befürchten. Wer also eine spiegellose oder FF-Astrokam mit kurzem Backfokus hat, wird Spaß haben

Hab ich zwar auch, aber man braucht höllisch gute Flats mit der 6Da! Da hab ich noch nicht alle Paramater im Griff...

Grüße und CS
Okke

Bearbeitet von: Okke Dillen am: 07.12.2019 01:28:45 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.33 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?