Statistik
Besucher jetzt online : 113
Benutzer registriert : 21910
Gesamtanzahl Postings : 1079375
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 iOptron CEM 60 - error occurs
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt am: 16.08.2019 :  14:53:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Gemeinde,

Vorgestern ist meine heiß ersehnte CEM 60 von iOptron bei mir angekommen. Es ist eine wirklich fantastische Montierung in der ich mich gleich so richtig verschossen habe. Nach vielen rumprobieren und hin und her fahren, habe ich mir mal die Updateversionen der ganzen Treiber angeschaut. Einige waren Stein-alt. So sah ich mich gezwungen, mal das eine oder andere Update durchzuführen. Angefangen habe ich mit dem Mainboard. Ich habe mich wirklich strikt an die Anleitung des Herstellers gehalten der auch sagt dass man die Updates auch ruhig selber ziehen kann. Laut anleitung war auch alles ganz klar und recht einfach.
Nun, während des Updatens trat irgend ein Fehler auf. So habe ich den Vorgang unterbrochen und die Montierung ausgeschaltet. Als ich die Montierung wieder einschaltete, hat sich leider nicht mehr viel geregt. Alle Treiber ausser der, der Handbox und der Sternenkatalog der erst später als auf dem Bild geladen wurde, sind noch da. Habe ich den Falschen USB-RS232 Adapter oder was könnte falsch gelaufen sein? Vielleicht hat hier jemand eine Idee? Support ist auch schon kontaktiert, lässt aber noch auf sich warten. Ich hoffe das nix in dut gegangen ist. War ja alles richtig angeschlossen.

Anfang September wollte ich eigentlich zum IHT nach Hohenwoos :/

[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-f81303-1565959632.jpg.html][/URL]

[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-2e9ff1-1565959766.jpg.html][/URL]

[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-5d6d48-1565959832.jpg.html][/URL]

[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-f792a9-1565959867.jpg.html][/URL]


betrübte aber hoffnungsvolle Grüße und CS

Marco :(

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: ocraM58 am: 16.08.2019 14:57:30 Uhr

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  15:11:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
Was ich vielleicht noch erwähnen sollte ist das die Montierung vorher auch über ASCOM einwandfrei lief und sich steuern ließ.
Wenn jemand einen guten Lösungsansatz hat wie z.B. einen anderen Adapter auszuprobieren und der jenige einen hat und auchnoch in HH oder Umland wohnt, sitze ich in 1,5h samt Montierung im Auto und bin unterwegs.
Sorry, bin gerade ein wenig verzweifelt

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17022 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  16:10:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Marco,
Zitat:
Nun, während des Updatens trat irgend ein Fehler auf. So habe ich den Vorgang unterbrochen und die Montierung ausgeschaltet.
Na toll, damit dürfte der Bootlader gekillt sein.

Was soll man sagen außer - https://i.imgur.com/iWKad22.jpg

Eine nagelneue Montierung mit uralten Treibern- wirklich fantaschtisch

Sorry, aber mir fällt nicht viel mehr dazu ein- außer, kontaktiere deinen Händler und frage an, ob er die Steuerung wieder zum Leben erwecken und mit den richtigen Treibern versehen kann.

Kopfschüttelnde Grüße
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  16:25:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
ok, kommt ein wenig so rüber als dass ich die Montierung während des Ladens des neuen Treibers gekillt bzw aus geschaltet habe. Die Montierung habe ich erst aus geschaltet nachdem mir angezeigt wurde das ein Fehler aufgetreten ist und sich nach einiger Zeit wirklich nichts mehr gerührt hat.

Ja, ist echt besch..... und dumm gelaufen. Hätte ich doch bloß meine Fuchteln davon gelassen. Aber wenn ich sehe wie alt das Zeug ist, bekomme ich den Drang mein Zeug zu aktualisieren und auf den neuesten Stand zu bringen. An sich ist es auch ein Kinderspiel. Mal schauen was der Support sagt. [B)

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: ocraM58 am: 16.08.2019 16:26:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17022 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  17:25:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Marco,
Zitat:
Die Montierung habe ich erst aus geschaltet nachdem mir angezeigt wurde das ein Fehler aufgetreten ist und sich nach einiger Zeit wirklich nichts mehr gerührt hat.
Auf dem ersten Bild zu lesen- Initialisierung komplett, Upgrade beginnt- Error aufgetreten.

Bedeutet- das Board war im Upgrademodus und je nachdem, wann der Fehler auftrat, wurde der alte Speicherinhalt bereits gelöscht bzw. teilweise neu beschrieben. Ausschalten in dem Zustand führt typisch zum "ich_mag_ncht_mehr"- weil die Bootroutine möglicherweise auch überschrieben/gelöscht wurde oder auch weil das Board auch nach aus- und wieder einschalten weiterhin im Bootmodus bleibt, aber damit nicht mehr ansprechbar ist.
Zitat:
Aber wenn ich sehe wie alt das Zeug ist, bekomme ich den Drang mein Zeug zu aktualisieren und auf den neuesten Stand zu bringen.
Hat die Steuerung mit diesem "alten Zeug" funktioniert oder nicht? Hattest du Fehlfunktionen? Gibt es bekannte Bugs, die mit einer neuen Version beseitigt wurden? Wenn ja, weshalb liefert der Händler nicht mit der bugfreien neuen Version aus?

Dreimal nein? Weshalb langst du dann ran? https://i.imgur.com/iWKad22.jpg

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  17:49:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hat die Steuerung mit diesem "alten Zeug" funktioniert oder nicht? Hattest du Fehlfunktionen? Gibt es bekannte Bugs, die mit einer neuen Version beseitigt wurden? Wenn ja, weshalb liefert der Händler nicht mit der bugfreien neuen Version aus?


Zumindest wäre der GPS rollover bug und weitere Kleinigkeiten behoben worden. Kann ja auch ganz Sinnvoll sein. Trotzdem sollte soetwas nicht passieren. Auch sollte es beim updaten keinen Fehler melden und alles stehen und liegen lassen. Man soll ja sogar Updaten.
Das Zeug ist ja nicht zum Spaß da.

Aber klar kann man mir nun Vorwürfe machen und natürlich ist mir das eine Lehre. Aber all das hilft nun auch nicht weiter. Trotzdem danke für den Tipp mit dem Bootloader.

Gruß
Marco

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17022 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  18:07:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Marco,
Zitat:
Zumindest wäre der GPS rollover bug und weitere Kleinigkeiten behoben worden.
Wenn der Händler das Teil mit dem GPS rollover bug ausliefert, würde er damit ja eine nicht korrekt funktionierende Sache ausliefern und dieses würde der bestimmungsgemäßen Verwendung nicht entsprechen.

Und das kann man natürlich reklamieren und der Händler muss auf seine Kosten den Bug beheben, alternativ austauschen oder die Ware zurücknehmen. Kosten hätten für dich dabei nicht anfallen dürfen.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

woddy
Meister im Astrotreff

Deutschland
467 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  19:28:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Marco
Schau mal hier https://www.cloudynights.com/topic/482445-upgrade-cem60-ec-main-board-error/
Vielleicht findest du da einen Lösungsansatz.
MfG
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  19:28:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Stefan,

Klar, da stimme ich dir voll und ganz zu.
Aber wieder sehr lange Zeit warten wenn man die Updates laut Hersteller auch einfach selber schnell mal instalieren kann?

Wenn ich vorher gewusst hätte, was dabei raus kommt, hätte sich mir diese Frage auch nicht gestellt.
Ist schon so eine Zwickmühle.

Gruß Marco

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  19:45:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hallo Marco
Schau mal hier https://www.cloudynights.com/topic/482445-upgrade-cem60-ec-main-board-error/
Vielleicht findest du da einen Lösungsansatz.
MfG
Andreas



Danke für den Link Andreas, das kommt mir so schrecklich bekannt vor. Leider ist der Beitrag von 2014 und die Links führen mittlerweile auch nur ins Leere. Würde gerne wissen wie es ausgegangen ist. Mal schauen, vielleicht kann man den Beitrag wiederbeleben.

Gruß und CS
Marco

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andreas-TAL
Senior im Astrotreff


118 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  23:34:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas-TAL's Homepage  Antwort mit Zitat
Schau mal hier:
https://forum-stellarum.de/showthread.php?tid=4961&pid=43306#pid43306
Dürfte ein Lösungsansatz, der vielleicht deine CEM60 wieder zum Leben erweckt.
Ansonsten hast Du die richtigen Schlüsse gezogen: Nicht dran rumfummeln, solange es läuft. Andere Leute putzen dann ... geht meistens genauso schief.
Seit Mitte 2016 läuft die CEM60 mit der Firmware stabil - nachfolgende Updates betreffen nur spezielle Probleme, die man getrost ignorieren kann wenn man sie nicht hat.
Andreas-TAL

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2019 :  23:58:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Andreas,

vielen Dank für den heißen Tip.
Da hat es mich direkt noch mal aus den Federn gerissen um den Treiber direkt auszuprobieren.
Leider ohne Erfolg :(

Gruß und CS
Marco

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andreas-TAL
Senior im Astrotreff


118 Beiträge

Erstellt  am: 17.08.2019 :  00:03:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas-TAL's Homepage  Antwort mit Zitat
Dann ist die Bootroutine ggf. beschädigt.
Wende dich an den iOptron-Support - üblicherweise bekommst Du Antwort innerhalb von 24 Stunden.
OK, Wochenende auch in den Staaten, aber am Samstag schafft da ggf. noch wer.
Andreas-TAL

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andreas-TAL
Senior im Astrotreff


118 Beiträge

Erstellt  am: 17.08.2019 :  12:07:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas-TAL's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: ocraM58
Zumindest wäre der GPS rollover bug und weitere Kleinigkeiten behoben worden ...


Der „aktuelle“ GPS rollover bug am 7.4.2019 spielt für die CEM-60 keine Rolle, dafür müsste sie fast 20 Jahre alt sein. Mit dem Update der Firmware wäre der nächste GPS rollover bug zum 20. November 2039 behoben worden.

PS: Mit war für einem System hast Du denn das Update versucht: Win10?
Hast Du das als Administrator gemacht?

Bearbeitet von: Andreas-TAL am: 17.08.2019 12:12:18 Uhr
Zum Anfang der Seite

ocraM58
Mitglied im Astrotreff


26 Beiträge

Erstellt  am: 17.08.2019 :  13:02:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ocraM58's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Andreas,


Das Update habe ich auf Win10 und Win7 versucht.
Auch das ausführen als Admin hat leider nichts gebracht.

Mittlerweile hat sich auch der Support gemeldet. Der hat mir empfohlen es ohne HC (Handcontroler von der Montierung getrennt) zu versuchen. Aber auch das verlief im Sande.

Gruß und CS
Marco

All times clear sky wünscht Marco

Bearbeitet von: ocraM58 am: 17.08.2019 13:04:47 Uhr
Zum Anfang der Seite

Andreas-TAL
Senior im Astrotreff


118 Beiträge

Erstellt  am: 17.08.2019 :  13:23:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas-TAL's Homepage  Antwort mit Zitat
Hmm ... wenn die schon mit sowas kommen (HC von Montierung trennen und so), dann wird´s mit den Bordmitteln vor Ort schwierig einen Workaround hinzubekommen.
Du bekommst gar keine Verbindung mehr zur Handbox, sie wird auch nirgendwo mehr (wenn am Computer angeschlossen) angezeigt, z.B. Gerätemanager, bei den COM-Ports?

Bearbeitet von: Andreas-TAL am: 17.08.2019 13:24:58 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2  Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.39 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?