Statistik
Besucher jetzt online : 121
Benutzer registriert : 21910
Gesamtanzahl Postings : 1079375
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Diskussionen zum Marktgeschehen
 Baader MaxBright® II Binokular Produktionsbeginn
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Baader Planetarium GmbH
Anbieter im Astrotreff


10 Beiträge

Erstellt am: 14.08.2019 :  16:05:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Baader Planetarium GmbH's Homepage  Antwort mit Zitat
Lange erwartet, endlich produktionsreif: Wir freuen uns mitteilen zu können, dass nun auch der letzte Prototyp des MaxBright® II Binokularansatzes unseren Ansprüchen genügt und wir mit der Serienfertigung beginnen können. Wir bringen den finalen Prototyp auf die Astro-Messe AME nach Villingen-Schwenningen mit und planen kurz darauf den Verkaufsstart - sobald die erste Charge unsere Qualitätskontrolle passiert hat.

Das MaxBright® II Binokular schließt die Lücke zwischen den günstigen Einstiegs-Binos und unserem Highend-Großfeldbino Mark V.

Es hat teleskopseitig 27 mm und okularseitig 25,5 mm freien Durchlass, sodass die 27 mm großen Prismen Okulare bis 35 mm Brennweite ausleuchten – so sind auch mit Glaswegkorrektor große Gesichtsfelder möglich. Die massiv ausgeführten Clicklock®-Okularklemmen mit Dioptrienausgleich halten die Okulare zentrisch und justierstabil in ihrer Position. Der Anschluss an das Teleskop erfolgt wahlweise über T-2 oder eine Zeiss-Ringschwalbe. Das neue Binokular ist mit unseren vorhandenen Glaswegkorrektoren kompatibel und wird in einem robusten Koffer ausgeliefert.

  • 27mm Prismen mit 26 / 25,5mm freiem Durchlass, leuchtet alle 1,25"-Okulare aus – bis hin zu 35mm Brennweite

  • Ergonomische ClickLock® Okularklemmen mit Dioptrienausgleich

  • Baader Astro T-2 System™ Anschlussgewinde (M 42 x 0.75) und Zeiss Micro-Bajonett ermöglichen die jeweils kürzeste Verbindung an (fast) alle existierenden Fernrohrsysteme.

  • Lieferumfang: Baader MaxBright® II Binokular mit Adaptern für T-2 und Zeiss Mikro-Bajonett im gepolsterten Koffer (Bild folgt demnächst)

  • Optische Baulänge: ca 110 mm (+/- 1 mm Toleranz)

  • Gewicht: 595g (200g leichter als Mark V)


Preis und alle weiteren Infos finden Sie auf unserer Webseite unter
https://www.baader-planetarium.com/de/baader-maxbright-2-binokular-mit-koffer.html

Wir finden, das Warten hat sich gelohnt!

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.26 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?