Statistik
Besucher jetzt online : 206
Benutzer registriert : 21964
Gesamtanzahl Postings : 1082257
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Linsenteleskope (Refraktoren)
 TEC-250 f8/8
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

donadani
Meister im Astrotreff


709 Beiträge

Erstellt am: 12.08.2019 :  18:54:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Apo-Freunde,

die meisten von Euch haben es ja schon lange gewusst - Öffnung zählt und Apos habe in der Regel zu wenig davon - meist sieht man da leider kaum Details und deshalb habe ich beschlossen mir einen TEC 250 zu kaufen - warum mit weniger zufrieden geben :D

...ratta, ratta, ratta...

So und nun Spaß beiseite - beim Studium der aktuellen "astronomie" ist auf S.11 eine Vorstellung des experimenta Science Center in Heilbronn. Auf dem Bild dazu sieht man zwei Geräte und ich würde wetten - der dicke Apo davon ist ein TEC-250 f/8,8. Das Schöne daran - dieser steht an ausgewählten Abenden für öffentliche Vorführungen zur Verfügung! Wer also schon immer mal durch nen dicken TEC gucken wollte (so wie z.B. ich ;) ) muss da wohl oder übel mal hin :) cool!

Wie ich gehört habe ist der 250er von TEC auch nicht so wie alle kleineren Modelle ölgefüllt sondern mit Luftspalt... weiß einer mehr darüber oder konnte vielleicht sogar schon durchschauen?

Gruß
Christoph

Bearbeitet von: donadani am: 12.08.2019 19:07:13 Uhr

Kerste
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1220 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2019 :  20:14:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Kerste's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!

Schöne Grüße von der anderen Heilbronner Sternwarte, die im Gegensatz zur experimenta auch regelmäßig Abends geöffnet hat statt primär tagsüber, und bei der die Veranstaltungstermine besser zu finden sind:-)

Durch den 10"er der Kollegen konnte ich noch nicht durchschauen (und mit dem Buga-Ticket kommt man auch nicht in die Sternwarte), aber von der Heilbronner Sternwarte kann man die experimenta-Sternwarte immerhin sehen, direkt neben dem Hauptbahnhof

Spaß beiseite: Ist bestimmt ein nettes Gerät, aber ich bevorzuge schon aus Tradition die bequeme Sitzposition an unserem (etwas kleineren, schnuckligen) 6"-Zeiss-Coudé und genieße bei Schlechtwetter den Sternenhimmel in unserem historischen Hohlglobus (einem von vier weltweit) statt der Projektion im experimenta-Science-Dome. Liegt natürlich auch daran, dass ich zu unserer Vereinssternwarte freien Zugang habe Vielleicht klappt es mit der experimenta-Sternwarte, wenn der BuGa-Trubel mal vorbei ist.

Und wenn du schon in Heilbronn bist: Wirf auch einen Blick auf die Kunstuhr am Rathaus mit astronomischer Uhr und Mondphasenuhr. Oder den Planetenweg in Schwaigern – die Gegend hat mittlerweile astronomisch einiges zu bieten.

Beste Grüße,
Alex

Literatur zur Astronomie mit dem Fernglas:
http://www.fernglasastronomie.de
http://freebook.fernglasastronomie.de
Auch auf Amazon.de
Are you following me? https://twitter.com/AlexKerste

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1366 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2019 :  20:16:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Christoph,

hättste den Job bekommen, könntest Du immer da durchschauen: http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=211845

Andererseits ist die Lage nicht so richtig Deep-Sky-tauglich...

Ich war neulich mal beruflich bei der Experimenta, aber kam nicht bis zur Sternwarte hoch. Wenn Du mal hinfährst, nimm mich mit, ich wohne auf dem Weg dorthin

Viele Grüße

Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


709 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2019 :  20:22:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
uii - zwei Sternwarten in Sichtweite mit top Geräten... - was ist denn bei Euch los? Muss nach Heilbronn! :)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kerste
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1220 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2019 :  20:47:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Kerste's Homepage  Antwort mit Zitat
Bring klaren Himmel mit:-)

See you,
Alex

Literatur zur Astronomie mit dem Fernglas:
http://www.fernglasastronomie.de
http://freebook.fernglasastronomie.de
Auch auf Amazon.de
Are you following me? https://twitter.com/AlexKerste

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Josef
Meister im Astrotreff

Österreich
278 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2019 :  22:02:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Josef's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo!

Kann man sich hier anschauen!

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/heilbronn/Heilbronn-Experimenta-Sternwarte-wird-vorgestellt,meldung-experimenta-sternwarte-vorstellung-100.html

CS!

Josef
www.sternwarte-au60.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


709 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2019 :  22:29:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Alter Schwede! da hat Fa. Baader ja nen Großauftrag platziert alles vom Feinsten... - nur das mit der "Stiftung" und alles in "Schwarz" ist mir ehrlich gesagt etwas suspekt... - sicher, dass das keine Sekte ist ;)

Bearbeitet von: donadani am: 12.08.2019 22:30:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Kerste
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1220 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2019 :  22:36:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Kerste's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!

Das ganze wird von der Schwarz-Stiftung finanziert – wie Lidl & Schwarz. Kaufland und so. Wie ziemlich viel in der Region...

Beste Grüße,
Alex

Literatur zur Astronomie mit dem Fernglas:
http://www.fernglasastronomie.de
http://freebook.fernglasastronomie.de
Auch auf Amazon.de
Are you following me? https://twitter.com/AlexKerste

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1366 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2019 :  08:25:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Alles Schwarzgeld sozusagen :-)

Christoph: laut Baader-Homepage ist auch der 250er ölgefügt.

Gruß, Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: Cleo am: 13.08.2019 08:47:04 Uhr
Zum Anfang der Seite

mintaka
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
14716 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2019 :  09:21:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schön, dass Firmen so etwas fördern (und sicher dabei auch viele Steuern sparen ).
Schade dass solche Sahnestücke an einem Standort aufgestellt werden, wo sie nur einen ganz kleinen Teil ihrer Leistung zeigen können und dann auch noch überwiegend für Sonnenbeobachtung missbraucht werden .

Nennt mich einen Stinkstiefel, aber wenn ich so etwas sehe habe ich leider sofort das Bild mit den Perlen vor die ... im Kopf .
Oder wird die Sternwarte trotzt der Standortnachteile auch mal nachts genutzt?

Gruss Heinz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kerste
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1220 Beiträge

Erstellt  am: 13.08.2019 :  09:53:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Kerste's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!

Es gibt gelegentlich Abendveranstaltungen; wie genau das nach nach der BuGa aussieht, wissen die Götter. Ein paar Testfotos vom Mond habe ich schon gesehen; keine Ahnung, ob die Technik schon wie geplant läuft. Und die Sternwarte ist ja nur ein sehr kleiner Teil von dem ganzen experimenta-Projekt. Mal schauen, wie sich das alles einspielt, wenn sie nach der BuGa in den Regelbetrieb übergehen.

Beste Grüße,
Alex

Literatur zur Astronomie mit dem Fernglas:
http://www.fernglasastronomie.de
http://freebook.fernglasastronomie.de
Auch auf Amazon.de
Are you following me? https://twitter.com/AlexKerste

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

apmtelescopes
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1135 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2019 :  13:41:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche apmtelescopes's Homepage  Antwort mit Zitat
der 10" TEC ist laut Angaben von Yuri, der es am Besten wissen sollte ein Luftspalt Apo

Homepage: http://www.apm-telescopes.de
e-mail: anfrage(ät)apm-telescopes.de
BLOG: http://blog.apm-telescopes.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


709 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2019 :  19:28:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Holger,

der größte ölgefüllte TEC ist der 200FL soweit ich weiß - der 250er ist wohl wie schon erwähnt mit Luftspalt - persönlich kenne ich den 180er FL (Öl) eine absolute Traumoptik! und noch sehr gut mobil nutzbar. Den 250er würde ich zu gerne auch mal testen, da ist es gut zu wissen wo einer steht ;)

Gruß
Christoph


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1366 Beiträge

Erstellt  am: 14.08.2019 :  19:49:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Tja, da hat Baader eine falsche Info auf der Homepage. Hätte ich nicht erwartet.
Bei dem Preis könnte man sich ja ein bisschen Mühe geben

Gruß, Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

QED
Meister im Astrotreff

Deutschland
263 Beiträge

Erstellt  am: 15.08.2019 :  14:15:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich meine mal auf CN gelesen zu haben das die Ölfügung nur bis zu bestimmten Öffnungen zuverlässig funktioniert.
Da sonst das Eigengewicht der Linsen das Öl wegdrückt, bzw. eine dauerhafte Zentrierung des Linsenpackets nicht möglich ist.

CS

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?