Statistik
Besucher jetzt online : 225
Benutzer registriert : 21980
Gesamtanzahl Postings : 1082805
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 M31 - eine Reminiszenz an meine K3II
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

pete_xl
Meister im Astrotreff

Deutschland
515 Beiträge

Erstellt  am: 24.07.2019 :  19:37:43 Uhr  Profil anzeigen  Sende pete_xl eine AOL Message  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: j.gardavsky

Re: M32

Hallo Peter,

es ist in so weit wie ich es gesehen habe dieses Bild im Netz https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b4/Messier_32_spiral_structure_%2832454400741%29.jpg/800px-Messier_32_spiral_structure_%2832454400741%29.jpg ,
in dem eine Struktur um die M32 Zwerggalaxie angedeutet wird, oder vermutet werden könnte.
Es kann auch sein, dass die M31 eine Art Schleife aus der kleinen M32 zieht und wir sehen es als eine Blase, oder ähnlich.

Noch einmal besten Dank,

JG



Hallo JG,

danke für den Link. Ja, es ist das Bild, das oben in meinem Eröffnungspost verlinkt ist (das 8. von links). Nach allem, was ich im Netz sehe und lese glaube ich schon, dass an M32 so eine Struktur angelegt sein könnte. Das Problem ist eher, dass es unglaubwürdig ist, dass sich die Struktur in einem Bild zeigt, das ich mit so kurzer Belichtungszeit und relativ primitivem Equipment erstellt habe. Nachdem ich entdeckt habe, dass auch in meiner alten Bearbeitung von 2016, als ich noch ganz grün hinter den Astrohren war, etwas zu sehen ist, bin ich selber viel skeptischer geworden.

Ich werde nicht mehr spekulieren, bis ich in einem neuen Aufnahmeversuch an M32 entweder dann etwas finde, oder eben auch nicht. Ich werde auf jeden Fall hier davon berichten.

LG
Peter

Viele Grüße und CS!
Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

j.gardavsky
Senior im Astrotreff

Deutschland
111 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2019 :  16:31:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Peter,

über das Bild mit M32 aus dem Netz habe ich ein 2x2 binning mit 16 bit laufen lassen und es kam daraus eine sehr ähnliche Struktur wie bei Dir.
Sonst, Dein WR134 in Cygnus ist auf meiner Liste für die visuellen Beobachtungen, hop oder trop, schauenwamal.
Ich habe mir oft von den Astrophotographen die Inspiration geholt, wie von Jim T. Hommes,
http://www.astronomyforum.net/astronomy-reports-forum/257029-snr-g082-2-05-3-simeis-57-visually-30th-september-2018-a.html

Liebe Grüße
JG

JG
6" F/5 achro Sky-Watcher
Okulare: Baader, Docter, Leica, Pentax, Tele Vue, Zeiss, ...
Leica APO Televid 82mm
Ferngläser: Docter, Leica, Nikon Astroluxe, Swarovski,Zeiss, TS(BA8, FB)
Backyard in Erlanger Oberland


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pete_xl
Meister im Astrotreff

Deutschland
515 Beiträge

Erstellt  am: 25.07.2019 :  20:18:16 Uhr  Profil anzeigen  Sende pete_xl eine AOL Message  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: j.gardavsky

Hallo Peter,

über das Bild mit M32 aus dem Netz habe ich ein 2x2 binning mit 16 bit laufen lassen und es kam daraus eine sehr ähnliche Struktur wie bei Dir.
Sonst, Dein WR134 in Cygnus ist auf meiner Liste für die visuellen Beobachtungen, hop oder trop, schauenwamal.
Ich habe mir oft von den Astrophotographen die Inspiration geholt, wie von Jim T. Hommes,
http://www.astronomyforum.net/astronomy-reports-forum/257029-snr-g082-2-05-3-simeis-57-visually-30th-september-2018-a.html

Liebe Grüße
JG


Hallo JG,
Danke, das ist sehr interessant, aber zu M32 sag ich erst wieder etwas nach meinem geplanten Test am „lebenden Objekt“

Wr134 ist bestimmt ein sportliches Ziel für die visuelle Beobachtung. Der kurze Ha Bogen ist recht prominent aber für den OIII Anteil musst du bestimmt ein paar Pfund Möhren essen .

LG
Peter

Viele Grüße und CS!
Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?