Statistik
Besucher jetzt online : 222
Benutzer registriert : 21980
Gesamtanzahl Postings : 1082805
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mofi 16.07.2019
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
676 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  14:00:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hier meine Aufnahmen, aber es war recht dunstig - leichter Wolkenschleier vorm Mond. Gegen 23:30 wurde es noch schlechter mit der Sicht.






Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de
Wetterdaten:
aktuell eingestellt ! - Nur in Kurzform auf Sternwarte Ehingen

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus Skywatcher HM5 Polsucher.
Nachführung mit Dual-Achsenantrieb in RA und DE

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

fluthecrank
Senior im Astrotreff

Deutschland
102 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  17:00:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo allerseits,

Ich habe aus der Nähe von Frankfurt beobachtet.
Beeindruckend war es mit dem Fernglas. Fotografisch war es nicht so gut weil ständig ziemlich starke Schleierwolken in Horizontnähe waren.
Wenn ich die Daten gesichtet habe stelle ich auch noch was ein.

CS Frank

Skywatcher 120/600 auf N EQ-5, Okulare von 3,5 bis 40mm, Baader Objektivsonnenfilter,
ASI120MC,
TS 102 individual,102/1100, f11, Achromat auf Celestron CG5 mit SynScan GoTo aufgerüstet

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3522 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  18:11:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hallo zusammen,

was mich wundert, sind die unterschiedlichen Farben, denn von einem Blutmond war hier während der ganzen Finsternis nichts zu sehen, auch nicht, also die Wolken mal weg waren. Wie kommt das denn zustande, dass einige Fotos hier ein deutliches Orange zeigen? Gibt es dafür eine Erklärung?

VG, Micha


Hallo Micha,

ich denke, ein Hauptgrund war die Naehe zum Horizont. Diese fuehrt im Zusammenspiel mit unterschiedlichen meteorologischen Bedingungen zu unterschiedlicher, farbabhaengiger Extinktion und damit zu unterschiedlichen Farbtoenen. Mein Bild hier aus Nordengland war sehr rotorange gepraegt, und ich vermute, dass das auch ohne Mondfinsternis der Fall gewesen waere. Haette meine Frau den aufgehenden Mond nicht irgendwann bemerkt, haette ich ihn wohl noch laenger nicht gesehen, denn er war tiefrot am noch blauen Himmel. Dank Rotsehschwaeche waere er mir entgangen.


Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jo_Ko
Meister im Astrotreff

Deutschland
302 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  19:02:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jo_Ko's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

in Mainz schien den ganzen Tag die Sonne.

Doch am Abend zogen immer dichtere Schleierwolken auf und ließen die Mondfinsternis leider nur erahnen.



Viele Grüße
Joachim

Die Sterne lügen nicht. Das Problem sind die Astrologen.

www.astro-joko.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sven Melchert
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
67 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  19:44:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sven Melchert's Homepage  Antwort mit Zitat
Schöne Bilder, Leute!

Hier in Stuttgart sind auch Schleierwolken aufgezogen, aber ein Bild musste dann doch sein:



Geknipst durch einen Refraktor mit 123 mm Öffnung und 738 mm Brennweite, Kamera war die Canon M50.

Grüßle
Sven

www.guidestar.de (A17)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

fluthecrank
Senior im Astrotreff

Deutschland
102 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  21:22:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
....wie versprochen..........etwas unbefriedigend aber besser als nichts .

CS Frank



die Wolken haben es etwas verdorben.............



Skywatcher 120/600 auf N EQ-5, Okulare von 3,5 bis 40mm, Baader Objektivsonnenfilter,
ASI120MC,
TS 102 individual,102/1100, f11, Achromat auf Celestron CG5 mit SynScan GoTo aufgerüstet

Bearbeitet von: fluthecrank am: 17.07.2019 21:24:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

Runo
Senior im Astrotreff

Deutschland
197 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  22:08:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich war gestern auch unterwegs und konnte die Mofi festhalten. Dabei habe ich versucht, ein HDR zu erstellen. Leider habe ich keine Erfahrung HDRs, war sozusagen das erste. Zusätzlich hatte ich extreme lens flares durch den hellen Mond bei den überbelichteten Aufnahmen.



Visuell war der rote Teil des Mondes nicht zu erkennen. Ausschließlich auf den überbelichteten Aufnahmen konnte man den Rotteil sehen.

Insgesamt war es auf Grund durchziehender Wolken nicht ganz einfach.

Beste Grüße

Stefan

http://www.astrobin.com/users/Runo/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1559 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  22:34:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hans, darf ich noch ein paar Fotos dranhängen, damit hier alles in einem Thread bleibt?

Kurz nach 22 Uhr sah es noch einigermaßen vielversprechend aus:







Saturn war ja noch in der Nähe, im Foto rechts oben:







Dann kamen sie, die Wolken, mit nur wenigen Lücken, aber durch die eine oder andere war die liegende Sichel gut zu erkennen:







Oder so im Wolkenschleier:








Das ergab mit den beleuchteten Wolkenlücken dann auch nette grafische Konstellationen, wie hier kurz vor Mitternacht und dem Eintreffen der großen Wolkenbank kurz vor Mitternacht:







Und ja, da waren noch die 15 interessierten Mitbeobachter, die mir fast zwei Stunden lang geduldig bei der MuhFi Gesellschaft leisteten …







Grüße vom Lande
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

fluthecrank
Senior im Astrotreff

Deutschland
102 Beiträge

Erstellt  am: 18.07.2019 :  07:05:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo allerseits,

hier nochmal ein Einzelschuss.............



CS Frank

Skywatcher 120/600 auf N EQ-5, Okulare von 3,5 bis 40mm, Baader Objektivsonnenfilter,
ASI120MC,
TS 102 individual,102/1100, f11, Achromat auf Celestron CG5 mit SynScan GoTo aufgerüstet

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1559 Beiträge

Erstellt  am: 18.07.2019 :  08:41:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Möchte noch ein Foto nachreichen, das im oberen Teil fast so aussieht wie ein Gemälde ... es zeigt die Stimmung in der Nacht recht gut








Gruß,
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: mmpgb am: 18.07.2019 08:42:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2362 Beiträge

Erstellt  am: 18.07.2019 :  21:26:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo in die Runde,
auch von mir noch ein kleiner Beitrag. Das Bild ist ganz nebenbei entstanden mit meinem 200 mm Tele-Zoom. Bild 1 ist schon ein Ausschnitt, Bild 2 eine 100% Ansicht des Bildes, belichtet mit meiner 5D_MK2. Bei der Bearbeitung ging es mir vor allem um den visuellen Eindruck, dazu war ein HDR nötig, habe ich aber ohne spezielle SW gemacht.





Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kreislauf
Altmeister im Astrotreff


2576 Beiträge

Erstellt  am: 18.07.2019 :  21:43:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: stefan-h

Jepp- und so gegen 23:25 kam etwas rechts vom Mond senkrecht ein sehr schöner heller Meteor herunter. Fehlte nur wenig zu einem richtig tollen Boliden




Aus Volkach gesehen kam der ca. 20° (wenn ich nicht lüge) westlich vom Mond runter.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Smeagol
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
52 Beiträge

Erstellt  am: 20.07.2019 :  09:35:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Smeagol's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,
auch von mir kommt jetzt noch eine Collage als kurze Zusammenfassung. War recht spannend, der Abend, da man immer den Wolken ausweichen musste. Aber letztendlich konnte ich die Mofi doch noch ganz gut sehen.


Der Bericht ist unter
http://www.zwickau-net.de/sternwarte/astronomie-celle/mofi_20190716.html
Viele Grüße
Niels

http://www.astronomie-celle.de
Non est ad astra mollis e terris via! (Seneca)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4181 Beiträge

Erstellt  am: 20.07.2019 :  13:35:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Niels,

Einen interessanten Bericht, den du veröffentlicht hast.
Du hast einiges unternommen, um diese Finsternis verfolgen zu können.

Mit deiner Collage hast du mich auf die Idee gebracht, selbst ein zu erstellen. Bilder dazu habe ich noch.

Viele Grüße
Gerd

PS: Die Schriftgröße und die Schrift- und Hintergrundfarbe macht deinen Bericht angenehm lesbar.

corcaroli.de - Deep Sky und die Beobachtung der Sonne.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4181 Beiträge

Erstellt  am: 20.07.2019 :  21:56:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Zu meinem Bericht der Mondfinsternis habe ich noch eine Collage hinzugefügt, bei der die Wanderung vom Erdschatten auf dem Mond zu sehen ist.



Auf meiner Seite werden noch die jeweiligen Aufnahmezeiten angezeigt, wenn mit dem Mauszeiger über das jeweilige Mondbild gefahren wird.

Viele Grüße
Gerd

corcaroli.de - Deep Sky und die Beobachtung der Sonne.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.49 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?