Statistik
Besucher jetzt online : 126
Benutzer registriert : 21911
Gesamtanzahl Postings : 1079573
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mofi 16.07.2019
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1840 Beiträge

Erstellt am: 15.07.2019 :  21:45:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nicht vergessen,

morgen, 16.07.2019, ist ab Mondaufgang partielle Mondfinsternis.


Gruß
Hans


Bearbeitet von: HaHo am: 17.07.2019 09:36:50 Uhr

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3408 Beiträge

Erstellt  am: 16.07.2019 :  23:46:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Jetzt grade eine waagerechte Mondsichel.
Kurioser Anblick in unseren Breiten.

Verfinsterte Grüße
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17028 Beiträge

Erstellt  am: 16.07.2019 :  23:53:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Jepp- und so gegen 23:25 kam etwas rechts vom Mond senkrecht ein sehr schöner heller Meteor herunter. Fehlte nur wenig zu einem richtig tollen Boliden


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mbba
Meister im Astrotreff

Deutschland
344 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  00:12:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

hab leider nur noch einen Kondensstreifen knipsen können. Den Flieger knapp verpasst.

Gruß und CS
Mathias

| Refraktor FH 120/600 | Refraktor FH 120/1000 | Refraktor AC 127L/1200 Messier | Maksutov SkyMax BD 127/1500 | Orion Dobson SkyQuest XT8 Plus 203/1200 | Exos-2 GoTo | AZ-S GoTo | EQ-6 R | ZWO ASI224 |

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
670 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  00:12:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: stefan-h

Jepp- und so gegen 23:25 kam etwas rechts vom Mond senkrecht ein sehr schöner heller Meteor herunter. Fehlte nur wenig zu einem richtig tollen Boliden





Schade dass ich das verpasst habe. Hier war gegen 23:30 der Mond mit Wolkenschleier umhüllt. Danach habe ich das Teleskop abgebaut.

Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de
Wetterdaten:
http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus Skywatcher HM5 Polsucher.
Nachführung mit Dual-Achsenantrieb in RA und DE

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mikel_at_night
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  00:23:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,

hier war es auch sehr diesig, das Teleskop habe ich nicht aufgebaut, die halbe Mofi nur mit der Kamera und einem Fernglas verfolgt. Die Stimmung hat aber trotzdem gepasst. :)





Grüße
Micha

8" Skywatcher Explorer F5 auf EQ6-R Pro & Vixen 102M auf Vixen GP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1548 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  00:26:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bin gerade von meiner Expedition zurückgekommen - anfangs, kurz nach Mondaufgang, einigermaßen gute Sicht, ab ca. 22 Uhr bis eben gerade zu 98,5% Wolken, Wolken, Wolken ...
Aber dann und wann war die waagerechte Mondsichel, wie Armin auch geschrieben hat, sichtbar, und allein dafür hat es sich gelohnt.

Grüße und gute Nacht,
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mikel_at_night
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  00:35:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
der horizontale Mond hat mich auch sehr! beeindruckt

Original (2012 in Brasilien):




und die Fälschung von heute



Außerdem kam die ISS noch vorbei:


8" Skywatcher Explorer F5 auf EQ6-R Pro & Vixen 102M auf Vixen GP

Bearbeitet von: mikel_at_night am: 17.07.2019 00:48:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

Dresdner-Sternengucker
Meister im Astrotreff

Deutschland
273 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  01:23:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Mofi Beobachter,
Auch in Dresden war die Finsternis ab 22:50 gut zu beobachten.
Vorher nur durch Sekunden kurze teilweise Löcher in den Wolken zu erahnen.
Danach bis kurz vor Ende schön klar, die Bilder kommen etwas später, da ich jetzt erst einmal zum Matratzenhorchdienst antreten muss. Schließlich ist Morgen leider ein Arbeitstag. Es hat sich gelohnt, war wieder einmal ein toller Abend, auch bei uns mit ISS Durchflug.
CS
Ralph

SC235/2350,180/2700MAK,120/900ED,TS 152/900FH,PST & mehr

Bearbeitet von: Dresdner-Sternengucker am: 17.07.2019 01:27:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3511 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  08:40:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier mein Resultat aus Nordostengland aus meiner Sternwarte heraus, teils durch Wolken. 300mm f/5.6 Canon-Tele, EOS40D, 1s. Groesstenteils behinderten Wolken eine gute Beobachtung.


Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Monoceros
Meister im Astrotreff

Colombia
493 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  09:42:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat




MOFI aus Kärnten

BPC5 8x30
6" f7.1 Selbstschliff
10,6" f5.3 Selbstschliff

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1840 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  09:49:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zwei Fotos aus Oberfranken. Leider verhinderten viele Schleierwolken bessere Ergebnisse.




Gruß
Hans


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kryptograph
Senior im Astrotreff

Deutschland
135 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  11:12:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Mofi-Freunde,

Hier in Ostsachsen war es ab etwa elf klar (und für eine Julinacht ziemlich frisch). Ich habe den schönen Anblick - genau wie den Blutmond letztes Jahr - vom Gartensessel aus per Stabiglas genossen. Meine Erinnerungsbilder fallen leider aus, ich hatte vergessen, den Akku meiner FZ 1000 aufzuladen.

Gruß Gil

„Auch das Sehen ist in gewissem Sinn eine Kunst, die erlernt werden muss." Wilhelm Herschel

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

micwo55
Senior im Astrotreff

Deutschland
168 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  11:49:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

nach überwinden des inneren Schweinehundes, bin ich doch rausgefahren.
Vom Garten aus hätte ich auf Grund der Bäume nichs gesehen.

Es zogen manchmal Wolken durch.
Das machte den Anblick aber auch interessanter



Gruß

Micha

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4166 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  12:25:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Die Partielle Mondfinsternis vom 16. Juli 2019 konnte ich in ihrer vollen Länge bis zum Ende der Partiellen Phase beobachten.
Das Wetter war zwar nicht optimal, vorm Mond waren unterschiedlich dichte Wolken, die Finsternis war aber die gesamte Zeit über gut zu sehen.



Weiter Bilder und etwas Text dazu habe ich auf meiner Seite veröffentlicht:
Die Partielle Mondfinsternis vom 16. Juli.

Viele Grüße
Gerd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mikel_at_night
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1080 Beiträge

Erstellt  am: 17.07.2019 :  13:21:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

was mich wundert, sind die unterschiedlichen Farben, denn von einem Blutmond war hier während der ganzen Finsternis nichts zu sehen, auch nicht, also die Wolken mal weg waren. Wie kommt das denn zustande, dass einige Fotos hier ein deutliches Orange zeigen? Gibt es dafür eine Erklärung?

VG, Micha

8" Skywatcher Explorer F5 auf EQ6-R Pro & Vixen 102M auf Vixen GP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?