Statistik
Besucher jetzt online : 136
Benutzer registriert : 22078
Gesamtanzahl Postings : 1088790
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Zeitzone im Handcontroller einstellen AVX/ Nexstar
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Astrotomti
Senior im Astrotreff


165 Beiträge

Erstellt am: 14.07.2019 :  18:43:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mahlzeit,

es ist doch richtig so, dass ich, nachdem ich die Positionsdaten eingegeben habe, im Handcontroller UTC wähle? Dann Sommerzeit ein und anschließend meine Ortsuhrzeit eingebe, oder?

Mir war so als ob ich letztes Jahr vor einem Update der AVX zwischen UTC +1 und +2 wählen konnte. Das führte auch zu nix weil ich da bestimmt einen Fehler gemacht habe.

Nur mal nebenbei, weiß auch noch jemand sehr sicher welche UTC Zeit wir aktuell haben? UTC+1?

Danke für Hilfe.


Gruß
Thomas


www.pro-space.de
Weltraum, Raumfahrt, News

GSO 8" F5
Celestron Advanced VX

Bearbeitet von: am:

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5801 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2019 :  18:51:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

UTC steht für Universal Time Coordinated, die Weltzeit. Sie entspricht der GMT (Greenwich Mean Time), also der Zeitzone von England.
Die Mitteleuropäische Zeit MEZ ist UTC+1 Stunde.
Die Mitteleuropäische Sommerzeit MESZ ist UTC+2 Stunden.

Du musst also UTC+1 wählen und im Moment Daylight Saving (Sommerzeit) einschalten. Dann kannst Du deine Ortsuhrzeit angeben.
Wenn Du UTC wählst und Sommerzeit einschaltest, liegst Du um eine Stunde (gleich 15° am Himmel) daneben.

Bei meiner 10 Jahre alten Nexstar-Monti ist das alles sehr genau in der deutschen Anleitung beschrieben. Hast Du zu deiner Monti keine bekommen?

Bis dann:
Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: Mettling am: 14.07.2019 18:54:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astrotomti
Senior im Astrotreff


165 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2019 :  19:38:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Marcus,

erst Mal Danke für deine Hilfe. In der Anleitung steht dazu nichts. Diese liegt mir als Download vor und dort steht siehe Anhang. Im Anhang steht dazu aber auch nichts.

Die Sache ist die, ich kann UTC+ 1 nicht wählen. Da steht zur Auswahl "Universal Time" und wenn ich weiter runter drücke (also wenn ich "Universal Time" NICHT Ok drücke) kann ich noch zwischen verschiedenen Zonen wählen (Zone 1,2,3,4...-1-2-3).

Keine Ahnung was diese Zonen sein sollen. Wenn ich dann "Universal Time" wähle dann kann ich noch Sommerzeit und Uhrzeit eingeben.

www.pro-space.de
Weltraum, Raumfahrt, News

GSO 8" F5
Celestron Advanced VX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

KometC8
Meister im Astrotreff


943 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2019 :  19:48:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,
Zone 1 = UTC+1, Zone 2 = UTC+2 usw. etc.

MfG
Chris

SC8 & TS 90/600 auf Advanced VX / ALCCD8L / MGEN an 60mm Sucher

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrotomti
Senior im Astrotreff


165 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2019 :  19:59:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Chris,
ist das echt so? Dann ist das Rätsel für mich endlich gelöst! Ich wäre ja selbst darauf gekommen aber das geht bis Zone 9 oder 10. Das hat mich stutzig gemacht.

Und im Winter wähle ich dann UTC Zone 1 und Sommerzeit aus?

www.pro-space.de
Weltraum, Raumfahrt, News

GSO 8" F5
Celestron Advanced VX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

KometC8
Meister im Astrotreff


943 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2019 :  08:19:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Klar,
Zone 1 / SZ an oder aus / Deine aktuelle Uhrzeit+Datum

Oder machst es so wie ich,
hab einen kleinen PC an der Monti und steuere das ganze mittlerweile mit CWPI, die neueste Beta ist echt gut, da kannste das Teil sogar mit XBox Controller steuern (funktioniert bei mir in der Beta aber noch nicht richtig), da wird dann Zeit und Datum automatisch eingetragen

MfG
Chris

SC8 & TS 90/600 auf Advanced VX / ALCCD8L / MGEN an 60mm Sucher

Bearbeitet von: KometC8 am: 15.07.2019 08:24:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astrotomti
Senior im Astrotreff


165 Beiträge

Erstellt  am: 15.07.2019 :  19:12:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Besten Dank an euch für die Hilfe!


Gruß
Thomas

www.pro-space.de
Weltraum, Raumfahrt, News

GSO 8" F5
Celestron Advanced VX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrotomti
Senior im Astrotreff


165 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2019 :  08:51:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo nochmal,

weiß denn einer von euch wieso in diesem Video ab 3:45 erklärt wird, dass man in der Sommerzeit UTC +2 eingeben soll?

Ich dachte UTC Zone 1 und SZ an?! Ist das das selbe?

https://youtu.be/ANfJTxL9sV0


Gruß
Thomas

www.pro-space.de
Weltraum, Raumfahrt, News

GSO 8" F5
Celestron Advanced VX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Samson
Altmeister im Astrotreff

Österreich
3158 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2019 :  09:50:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo KometC8
Frage - was ist CWPI?

schöne Grüße
Christian

Homepage: http://www.frieber.at

Bearbeitet von: Samson am: 04.08.2019 09:51:19 Uhr
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5801 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2019 :  10:00:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

Wie ich oben schon geschrieben habe: Mitteleuropäische Sommerzeit MESZ ist gleich UTC plus zwei Stunden, also UTC+2.
Es ist also das gleiche.

Bis dann:
Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kerste
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1234 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2019 :  11:09:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Kerste's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!

CPWI ist hier: https://www.celestron.de/cpwi
Windows-Software von Celestron, um deine Montierung zu steuern. Wenn du per WLAN arbeitest, funktioniert auch der Handcontroller; wenn du über Kabel gehst, machst du alles am PC.

Beste Grüße,
Alex

Literatur zur Astronomie mit dem Fernglas:
http://www.fernglasastronomie.de
http://freebook.fernglasastronomie.de
Auch auf Amazon.de
Are you following me? https://twitter.com/AlexKerste

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrotomti
Senior im Astrotreff


165 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2019 :  18:54:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Besten Dank an euch. Denke hab's jetzt begriffen. Zumindest weiß ich jetzt was zu tun ist :-) Christian, dein Link funktioniert nicht.



Gruß
Thomas

www.pro-space.de
Weltraum, Raumfahrt, News

GSO 8" F5
Celestron Advanced VX

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.39 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?