Statistik
Besucher jetzt online : 156
Benutzer registriert : 21911
Gesamtanzahl Postings : 1079419
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum WEBCAM & VIDEO
 Kamera für 350mm Schiefspiegler mit N20
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Christian_P
Altmeister im Astrotreff


1381 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2019 :  10:34:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Richard,

man kann definitiv für hochauflösende Bilder von Mond- und Planeten eigentlich nur moderne CMOS Kameras empfehlen. Schwarz-Weiß-Kamera, Filterrad mit R,G,B,IR-Filtern. Das ist state of the art.

Ich weiß nicht, ob sich hier wirklich 2 Zoll lohnt. Das müsste man schauen.

Ich meine, dass Kutter-Design hat keine schiefe Bildebene(?). Sonst müsste man das noch berücksichtigten, falls ihr das nicht schon habt.

Ein möglichst großer Chip ist zu empfehlen (zumindest für Mond), ansonsten halt, was der Preis zulässt. Für Planeten ist die Chipgröße praktisch egal.




Schöne Grüße
Christian




überzeugter Newton-Fan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Christian_P
Altmeister im Astrotreff


1381 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2019 :  11:06:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich kann diese YouTube Videos empfehlen. Diese beziehen sich zwar größtenteils auf Planeten-Fotografie, aber alle angesprochenen Probleme sind auch am Mond relevant.


Christopher Go: Advanced Planetary Imaging
https://www.youtube.com/watch?v=8MeZhlV7p_Y

Damian Peach | High Resolution Astrophotography | PAS 2019
https://www.youtube.com/watch?v=puoh1ikzonA




überzeugter Newton-Fan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gierlinger
Anbieter

Österreich
241 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2019 :  14:39:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche gierlinger's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

danke für Eure vielen Postings und den sehr nützlichen Informationen dazu! Brauch nun noch etwas Zeit um alles zu sichten und für mich auszuwerten. Aber was ich als Fazit schon sagen kann, eine Universalkamera wird es für dieses Teleskop nicht geben. Es wird für jeden Einsatzzweck wahrscheinlich ein anderes Modell werden. Um alles vernünftig abdecken zu können, werde ich eine SW und auch eine Farbkamera benötigen. Aber eines nach dem anderen:-)

Viele Grüße
Richard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gierlinger
Anbieter

Österreich
241 Beiträge

Erstellt  am: 27.07.2019 :  05:45:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche gierlinger's Homepage  Antwort mit Zitat
So, ein kleiner Nachtrag in der Sache: Ich habe mir jetzt die ASI 1600mm Pro bestellt.
Ist eine SW Kamera, aber wenn ich wirklich mal Farbe machen will, dann gibts ja schöne Filterräder dazu.
Dann bin ich mal gespannt, was diese Kombination mit dem 350mm Schiefspiegler und Kamera dann für Ergebnisse vom Himmel holt:-)

Viele Grüße
Richard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.32 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?