Statistik
Besucher jetzt online : 174
Benutzer registriert : 21916
Gesamtanzahl Postings : 1079860
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Linsenteleskope (Refraktoren)
 ED-Refraktor: TS-Optics oder Omegon?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Astrokuuh
Senior im Astrotreff


124 Beiträge

Erstellt am: 19.06.2019 :  11:16:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich möchte mir für meine zukünftigen Reisen und auch für das schnelle Beobachten auf meinem Balkon einen kleinen und kompakten Refraktor zulegen. Mir ist das Gewicht, die Transportlänge und vor allem die Bildqualität sehr wichtig.

Zur Auswahl stehen folgende Teleskope:


Omegon Apochromatischer Refraktor Pro APO AP 80/500 ED Carbon OTA
(https://www.astroshop.de/teleskope/omegon-apochromatischer-refraktor-pro-apo-ap-80-500-ed-carbon-ota/p,14738)


TS-Optics ED APO 80 mm f/7 Refraktor mit 2,5" R&P Okularauszug
(https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p7169_TS-Optics-ED-APO-80-mm-f-7-Refraktor-mit-2-5--R-P-Okularauszug.html)

Beide Refraktoren wiegen ca. 2,8kg und haben 80mm Objektivöffnung.
Nun meine Frage:

Wieso kostet der TS-Optics "nur" 415,97€, wenn der Omegon Refraktor doch 714,22€ kostet?

Hat der Omegon ED Refraktor irgendwelche Vorteile gegenüber dem TS-Optics? Zu welchem der beiden Modelle würdet ihr mir raten?

Montieren werde ich das Teleskop übrigens auf einer AZ-5 Montierung.

Beste Grüße,
Sven


Bearbeitet von: Astrokuuh am: 19.06.2019 11:47:50 Uhr

arminius
Altmeister im Astrotreff


1808 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2019 :  11:40:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Sven,

den TS hatte ich mal, der war recht gut. Allerdings Alutubus. Der von Omegon hat einen Carbon Tubus. Das schlägt sich immer im Preis nieder.
Mehr kann ich dazu so nicht sagen. Kommt bestimmt noch mehr fachkundiges.

Gruß,
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Omegon_Tassilo
Senior im Astrotreff

Deutschland
119 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2019 :  11:47:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Omegon_Tassilo's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Sven,

es ist unterschiedliches Glas verbaut - wir verwenden das erheblich teurere FPL-53 und ein sehr gutes Partnerglas. Dadurch ist die Farbkorrektur unterschiedlich. Wie groß der Unterschied ist, kann man allerdings so nicht sagen, weil das Partnerglas beim TS Gerät nicht angegeben ist - und natürlich kann niemand außer Dir beurteilen, ob der Unterschied den Mehrpreis rechtfertigt.

Clear skies
Tassilo

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dominik Braun
Meister im Astrotreff

Deutschland
499 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2019 :  17:28:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dominik Braun's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi,

Zitat:
Hat der Omegon ED Refraktor irgendwelche Vorteile gegenüber dem TS-Optics? Zu welchem der beiden Modelle würdet ihr mir raten?


weil das im Grunde genommen zwei völlig unterschiedliche Geräte sind. Gegenüber dem ED-Glas dürfte das im Omegon-Apo verbaute FPL53 in Kombination mit NBM-51 eine deutlich höhere Farbreinheit haben. Das Pendant von TS wäre hingegen der TSAPO80F7: https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p8637_TS-Optics-PHOTOLINE-80mm-f-7-FPL53-Apo-mit-2-5--Zahntrieb-Auszug.html

Viele Grüße
Dominik

Takahashi FC-76DS, Taurus T350

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.28 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?