Statistik
Besucher jetzt online : 245
Benutzer registriert : 22905
Gesamtanzahl Postings : 1124142
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum Fotografie allgemein
 Kamera-Anschluss an ein Bresser Pluto
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

macmaxx
Neues Mitglied

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt am: 18.06.2019 :  15:36:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo und einen schönen guten Tag zusammen,
ich habe trotz längerer Recherche im Netz und diversen Foren keine Antwort auf meine Frage erhalten, ob es für mein o.g. Einsteiger-Gerät eine Kamera-Lösung (Adapter für SLR, o.ä. )gibt und ob es mit den vorhandenen Gerätschaften Sinn macht, sich dem Thema Astro-Fotografie zu nähern.
Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.
Mac

Bearbeitet von: am:

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18099 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  15:55:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Marko,

willkommen auf Astrotreff.

Vor der Frage- welcher Adapter? - stellt sich die Frage- wie ist das Teleskop montiert? Ohne motorische Nachführung machen Aufnahmen vom Sternhimmel keinen Sinn, dann geht einzig was mit dem Mond oder Videos mit einer kleinen CCD/CMOS Kamera von den Planeten.

Und selbst motorisiert müsste erst klar sein, kommst du mit einer DSLR/SRL in den Fokus oder liegt die Fokusebene zu weit innen Richtung Tubus.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

macmaxx
Neues Mitglied

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  16:07:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

zunächst vielen Dank für Deine Begrüssung und das Feedback.
Montiert ist das Teilchen auf einem mitgelieferten Alustativ. Natürlich nicht nachführbar.
Meine Plan ist auch eher, fürs erste ein paar Erfahrungen mit vorhandenen Mitteln zu sammeln.
Also die primäre Idee war, ggf. eine DSLR zu adaptieren um dann aus Bilderserien im
höheren Iso-Bereich dann ein Bild zu stacken...
Bin da aber auch in den Anfängen meiner Überlegungen / Recherchen.
Es wäre nur interessant zu wissen, ob man an dieses Teilchen generell adaptertechnisch etwas anbringen kann..
Gruß Mac

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5767 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  17:20:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Marko,
kennst Du den folgenden Thread?
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=220425&whichpage=1
Da gibt es Leute, die mit dem Bresser Pluto herumexperimentiert haben. Eventuell lohnt es sich den Heiko ... anzuschreiben.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

macmaxx
Neues Mitglied

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  17:58:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Roland,

danke für den Hinweis bzgl. Heikos´Thread. Ist für mich als Erst-Beschnupperer toll, zu sehen was mit so einem Einsteiger-Teil möglich ist.
LG
Marko

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Doc HighCo
Meister im Astrotreff

Deutschland
729 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2019 :  22:06:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Marko,

interessant, daß das Thema hier noch mal aufgegriffen wird. Ich habe Dir eine Mail geschickt.
Um es kurz zu sagen, um Dich vor Enttäuschungen zu bewahren: Wenn man will geht vieles, aber ich sehe meine Versuche nicht als empfehlenswerte Standardeinsteigerlösung - außer man hat Spaß am Ausprobieren

Viele Grüße

Heiko

Bilder bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/Doc_HighCo/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

macmaxx
Neues Mitglied

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2019 :  20:30:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Heiko,

vielen Dank für Dein Feedback und Deine sehr inspirative Mail. Ich finde es einfach klasse, was Du nach dem Einsatz Deiner derzeitigen Mittel auf die Beine stellen konntest.
Zu Deinen Überlegung bzgl. der Anpassung des OAZ und des Backfocus muss ich wohl doch einmal auf Dich zukommen.
Jetzt besorge ich mir gerade - weil beratungsresistent...;-) - gerade zumindest mal einen Canon 1000D-Veteranen und schaue dann mal weiter...

LG
Marko

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?