Statistik
Besucher jetzt online : 201
Benutzer registriert : 21830
Gesamtanzahl Postings : 1076192
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum mobile Optiken (Ferngläser, Spektive)
 Nikon Fernglas aus Telekonvertern
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1218 Beiträge

Erstellt am: 16.06.2019 :  11:57:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen...

Was lange währt wird endlich gut.
Nachdem ich schon seit langem hier zwei auf Ebay geschossene Telekonverter von Nikon rumliegen habe wurde endlich daraus ein Fernglas.


Der Bastelaufwand erschöpfte sich in der Montage einer M4x20 Schraube, also übersichtlich.
Nochmals besonderen Dank an unseren Rene, der mich auf die "Druckerfirma" ShapeWays aufmerksam gemacht hat die diese Teile druckt.

Die "Adapter" sind dort schon als Datei vorhanden, man muß also nur noch bestellen.

Man könnte auch noch Augenmuscheln drucken lassen, aber da stöbere ich erstmal in meinem Fundus rum...

lg
Winni

Forenverbot für Musikinstrumente

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1304 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  09:43:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Winni,

sehr schön! Und so einfach...
Ich nehme an, die Telekonverter kann man nicht fokussieren, oder? Passt der Fokus dann automatisch gut genug?
Und wie ist das mit Brille, die muss man dann ja aufbehalten. Geht das? Sonst kann ich das leider gleich vergessen.

Danke und Gruß,

Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Raymond
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  11:46:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Raymond's Homepage  Antwort mit Zitat
Klasse, die gedruckte Halterung!
Ich habe mir etwas ähnliches gebaut, allerdings die Halterung aus gelasertem Metall von einem Bekannten bekommen.
Da ich ebenso Brillenträger bin, habe ich mir passende Baader Augenmuscheln bestellt und unter die Augenmuschel beim Optiker geschliffene, auf mich angepasste Linsen geklemmt. Das war recht günstig, und der Optiker hatte Spaß, mal was anderes zu machen! Es funktioniert ganz wunderbar und der Anblick des Nachthimmels damit kann atemberaubend sein! :-)

CS
Ray

------------------------------------------
12" f5,3 Orion-UK Dobson, SW-ED 80/600
Googled mal "Wilhelm Busch Niemals"... wie Recht er hat... :-)


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1218 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  15:30:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen...

Mit Brille klappts, Holger - man hat zwar etwas Verlust an Blickfeld aber ist verschmerzbar.

Sehr gute Idee Ray, hast du da vielleicht ein Bild?
Hast du die Linsen in die Augenmuscheln eingeklemmt, welche sind das denn beim Baader?

Selber hab ich ja auch -4.75 und Asti, da tut man sich schon beim zähneputzen hart...

lg
Winni

Forenverbot für Musikinstrumente

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1304 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2019 :  15:53:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke für die Info zur Brillentauglichkeit, Winni.
Ray, die Augenmuschellösung würde mich auch interessieren, ich hatte sowas für mein großes Bino vor.

Viele Grüße

Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?