Statistik
Besucher jetzt online : 72
Benutzer registriert : 22031
Gesamtanzahl Postings : 1085914
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Sonne
 Sonnenfleckenrelativzahlen 14-19
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

mile
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt am: 05.06.2019 :  16:18:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wann wird es mal wieder richtig Sonne,
ne Sonne wie sie früher einmal war?
Ja, mit Sonnenfleckenrelativzahlen von 50 bis 200,
und nicht so blank und so poliert wie im letzten Jahr.

Ich habe mal meine alten Fotos, Zeichnungen und Notizen ausgewertet:



Leute, so macht das doch kein Spaß mehr.

Gruß,
Michael

Bearbeitet von: am:

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3276 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2019 :  17:03:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat

Hi Michael,

Ich habe noch keine eigene Aufzeichnungen vom Sonnenminimum. 2013/14/+ gab es noch sehr schöne Flecken die ich hier und da gezeichnet habe. Jetzt sind wir halt im Tal des Minimums. Ist es anders als beispielsweise um 2007?

Grüße,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1401 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2019 :  17:19:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Walter,

ja, ist schon anders als 2007. Beim Radiofluss könnte man sich einbilden, dass es schon wieder aufwärts geht. Zumindest ist man da schon auf den Werten des letzten Minimums: https://spaceweather.gc.ca/solarflux/sx-6-mavg-en.php. Vielleicht ist das aber auch nur Wunschdenken, mal abwarten.

Gruß, Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mikoka
Meister im Astrotreff

Deutschland
797 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2019 :  18:18:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

auf Spaceweather.com haben sie am 30.05.2019 den ersten Sonnenfleck des neuen Zyklus angezeigt - es besteht also noch Hoffnung ;-)


Gruß Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1401 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2019 :  19:03:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,

ich hab mal einen Blick aufs Magnetogramm geworfen - das kurzlebige äquatornahe Ding überzeugt mich nicht, auch wenn es andersrum gepolt ist...
Hier vielleicht ein ähnlicher, älterer Fall: http://www.arrl.org/news/reverse-polarity-sunspot-group-does-not-belong-to-cycle-25-observatory-says

Gruß, Holger

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

KPS-privat
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
83 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2019 :  19:29:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche KPS-privat's Homepage  Antwort mit Zitat
Kurzlebige "falsch" gepolte Flecken tauchen im bereic von 2 Jahren rund ums Minimum doch immer wieder auf. Meistens leben die nicht so lange, als daß sie eine NOAA-Nummer bekommen würden.

Wenn mal ein längerlebiger falsch gepolter Fleck im Bereich von 40° (Nord oder Süd) auftreten sollte, dann könnte man evtl. den Beginn des neuen Zyklus postulieren, vorher wohl nicht.

cs aus Ebsdorf
Peter
www.gartensternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Capellax
Mitglied im Astrotreff

Österreich
62 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2019 :  21:14:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

wenn man diesem Video glauben schenken soll wird es noch weiter Bergab gehen .

https://www.youtube.com/watch?time_continue=102&v=YXuqoLdG8YI
´´
Grüße
Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


1824 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  08:14:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Michael,
deinen Einstand finde ich klasse.
Die ultimative Rudi Carrell Sonnenfleckenanfrage. "Wann wirds mal wieder richtig Sommer", äh Sonne.
Ich habe mir das so gedacht. Ich arbeite noch 5 Jahre, dann gehe ich in Rente und steige so richtig in die
Sonnenfleckenfotografie ein. Nicht so wie in den vergangenen Jahren. Haste Zeit ist es bewölkt, haste keine Zeit
klart es auf. Ist es klar und du hast Zeit sind keine Flecken oder Protuben da.
Abwarten, es kann nur besser werden.

Gruß,
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3276 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  11:03:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Mikoka

Hallo,
auf Spaceweather.com haben sie am 30.05.2019 den ersten Sonnenfleck des neuen Zyklus angezeigt - es besteht also noch Hoffnung ;-)
Gruß Michael


Heute:
http://spaceweather.com/
Zitat: "The sun is blank--no sunspots. Credit: SDO/HMI"

Durchhalten ;-)...

CS,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mile
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  20:56:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: stardust3
Durchhalten ;-)...



Ein gutes hat‘s: man ist immerhin schnell mit zählen fertig. ;-)

Gruß,
Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.39 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?