Statistik
Besucher jetzt online : 174
Benutzer registriert : 21776
Gesamtanzahl Postings : 1073155
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Astro-Neuling mit MAK 127/1500 - total überfordert
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

raziel28
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2008 Beiträge

Erstellt  am: 02.06.2019 :  23:11:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche raziel28's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Klaus,

na dann viel Spaß heut' Abend, Du Nachtkapp'
Ich werfe dir dann mal bei Gelegenheit einen Stein in den Garten, ich komme ebenfalls aus dem Landkreis DÜW.

Das ganze Skywatcher/EQ Ascom Gedöhns habe ich schon ein paar Jahre hinter mir gelassen und mich hier daher nicht früher in die Diskussion eingeklinkt. Wenn es aber mal über die Knöpfchendrückerei mal hinaus geht, also an den Himmel, können wir gerne mal was ausmachen, wennde magst.

Gruß & CS
Toni

Eine Sache sollte immer so konzipiert sein, dass der gewünschte Zustand auch der Einfachste ist.


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro666
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 03.06.2019 :  16:32:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: raziel28

Hallo Klaus,

na dann viel Spaß heut' Abend, Du Nachtkapp'
Ich werfe dir dann mal bei Gelegenheit einen Stein in den Garten, ich komme ebenfalls aus dem Landkreis DÜW.

Das ganze Skywatcher/EQ Ascom Gedöhns habe ich schon ein paar Jahre hinter mir gelassen und mich hier daher nicht früher in die Diskussion eingeklinkt. Wenn es aber mal über die Knöpfchendrückerei mal hinaus geht, also an den Himmel, können wir gerne mal was ausmachen, wennde magst.



Hi Toni.

Danke für das Angebot.
Du weißt aber schon, dass DÜW ein großer Landkreis ist und es von Meckenheim nach Carlsberg ne gefühlte Weltreise ist, da biste genau so schnell in Frankfurt
Aber gut zu wissen, dass es bei mir "um die Ecke" jemanden gibt der sich auszukennen scheint.

OT:
Machst du auschließlich elektronische Musik oder auch "handmade", also spielst du ein Instrument?

VG
Klaus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

raziel28
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2008 Beiträge

Erstellt  am: 03.06.2019 :  16:45:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche raziel28's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Klaus,

najaa, soweit ist es nun auch nicht auseinander und wenn das Naturkundemuseum DÜW Pollichia, die Fachgruppe Astronomie mal wieder zum Beobachtungsabend in Wachenheim aufruft wäre man ja fix um die Ecke. Die größte Eierei ist halt immer, bis man mal aus Carlsberg in Richtung Süden raus kommt, entweder über A6, Grünstadt oder durchs Tal über Kleinkarlbach.

Auskennen, wie gesagt, ich habe dieses Skywatcher/EQ-Ascom schon lange hinter mir, damals noch mit EQ-Direct-Interface, also ohne Handbox direkt von der Montierung zum Rechner.

BTW, einen 127er oder 150er Mak suche ich auch gerade, für ein bissi Planeten zu gucken. Das aber ohne großen Druck, wenn mir mal was passendes gebrauchtes vor die Flinte kommt, schau ich mal.

Zitat:

OT:
Machst du auschließlich elektronische Musik oder auch "handmade", also spielst du ein Instrument?



Der Satz ist super, machst Du nur elektronisch oder spielst Du auch ein Instrument
Also, ich spiele die Synthesizer schon auch via Klaviatur, aber daneben auch E-Bass, div. Schlaginstrumente, mehr schlecht als recht Gitarre, MBira, Zungentrommeln und lauter so Zeuchs. Das aber eher um es aufzunehmen, nicht live.

Gruß & CS
Toni

Eine Sache sollte immer so konzipiert sein, dass der gewünschte Zustand auch der Einfachste ist.


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro666
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 12.06.2019 :  15:06:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: raziel28

Hallo Klaus,

najaa, soweit ist es nun auch nicht auseinander und wenn das Naturkundemuseum DÜW Pollichia, die Fachgruppe Astronomie mal wieder zum Beobachtungsabend in Wachenheim aufruft wäre man ja fix um die Ecke. Die größte Eierei ist halt immer, bis man mal aus Carlsberg in Richtung Süden raus kommt, entweder über A6, Grünstadt oder durchs Tal über Kleinkarlbach.

Auskennen, wie gesagt, ich habe dieses Skywatcher/EQ-Ascom schon lange hinter mir, damals noch mit EQ-Direct-Interface, also ohne Handbox direkt von der Montierung zum Rechner.

BTW, einen 127er oder 150er Mak suche ich auch gerade, für ein bissi Planeten zu gucken. Das aber ohne großen Druck, wenn mir mal was passendes gebrauchtes vor die Flinte kommt, schau ich mal.



Stimmt, Wachenheim ist ja für mich quasi 2x lang hinlegen und schon wäre ich dort
Wo wäre denn die Location?
Sag jetzt nicht auf der Wachtenburg......

Zitat:
Zitat:

OT:
Machst du auschließlich elektronische Musik oder auch "handmade", also spielst du ein Instrument?



Der Satz ist super, machst Du nur elektronisch oder spielst Du auch ein Instrument
Also, ich spiele die Synthesizer schon auch via Klaviatur, aber daneben auch E-Bass, div. Schlaginstrumente, mehr schlecht als recht Gitarre, MBira, Zungentrommeln und lauter so Zeuchs. Das aber eher um es aufzunehmen, nicht live.



Hab ich bewusst so gefragt
Ich habe das leidige Thema Musik knapp 20 Jahre ausgeübt....Gitarre, Bass, Drums, ein wenig Keys, Backing Vocal....ich bin froh, dass ich damit durch bin.
Irgendwann sollte man erkennen, dass man sich und anderen nichts mehr auf,an und hinter der Bühne beweisen muss und seinen als Musiker von Gott gegebenen "narzistischen" Wesenszug (bei Sänger/innen gaaaanz extrem ausgeprägt) einfach nicht mehr nötig hat.
Sorry, aber ich reagiere immer noch ein wenig "algerisch" auf das Thema Musik, bzw. Musiker

Was den MAK anbelangt.
Da du ja geschrieben hast du würdest schon Jahre im Astronomiebereich tätig sein, weiß ich nicht ob du schon einen MAK hattest.
Wenn nicht könnte ich dir meinen evtl. mal für ein paar Wochen leihweise überlassen.
Angefixt von der Materie hab da nämlich schon ein zusätzliches "Spielzeug" zuhause zu dem ich mit Sicherheit noch einiges an Fragen habe.
Die Erste wird gleich in einem anderen "Fred" kommen

Gruß
Klaus

Bearbeitet von: Astro666 am: 12.06.2019 15:21:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

raziel28
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2008 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2019 :  10:42:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche raziel28's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Klaus,

Zitat:

Stimmt, Wachenheim ist ja für mich quasi 2x lang hinlegen und schon wäre ich dort
Wo wäre denn die Location?
Sag jetzt nicht auf der Wachtenburg......

Nee, nicht die Wachtenburg, da gib es im Wingert einen alten Ballonfahrerplatz, der ist auch mit einer Schranke gesperrt und die Leute vom Naturkundemuseum haben da wohl Zugang dazu. Ich muss aber mal die Fühler ausstrecken, seit es der Uwe Klünder wohl nicht mehr macht, bekomme ich keine Meldungen mehr zu Beobachtungsabenden. Ich weiß also nicht, ob das im Moment eingeschlafen ist oder ob ich von den Infos abgeschnitten wurde, da sich auch der Mailverteiler geändert hat.


Zitat:

Sorry, aber ich reagiere immer noch ein wenig "algerisch" auf das Thema Musik, bzw. Musiker

Och, das geht auch stressfrei völlig ohne Allüren, glaubs mal. Bei uns gehts aber so gar nicht um Show&Attitude, sondern nur um die Musik ansich. Für einen Zuschauer wäre das nur vom Zuschauen her pottlangweilig.

Zitat:
Was den MAK anbelangt.
Da du ja geschrieben hast du würdest schon Jahre im Astronomiebereich tätig sein, weiß ich nicht ob du schon einen MAK hattest.
Wenn nicht könnte ich dir meinen evtl. mal für ein paar Wochen leihweise überlassen.

Ja, ich hatte schon mal einen, aber das ist schon viele Jahre her. Zudem war damals dann mein Drang ein anderer und da man nicht alles auf einmal anschaffen kann, hatte ich ihn wieder versilbert zugunsten eines Dobsons für Deepsky.
Ausleihen ist sicher nicht unbedingt nötig, aber mal mitgucken, wenn sich die Gelegenheit bietet, da hätte ich sicherlich Interesse.

Gruß & CS
Toni

Eine Sache sollte immer so konzipiert sein, dass der gewünschte Zustand auch der Einfachste ist.


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?