Statistik
Besucher jetzt online : 91
Benutzer registriert : 21728
Gesamtanzahl Postings : 1070557
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Fotos mit Nikon W300
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Knolle2007
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt am: 16.05.2019 :  17:19:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo, ich habe einen Bresser Refraktor 102/600 mit aktuell 1 1/4“ Okular und möchte einige Objekte Fotografieren. Ich bin im Besitz einer Nikon W300 Systemkamera und habe sie schon mal vors Okular gehalten und konnte damit leider nicht viel anfangen.

Das es keine Super Bilder werden können ist mir schon klar aber ist es grundsätzlich möglich damit zu fotografieren?
Macht vllt. Jemand damit schon Fotos?

Das eine Spiegelreflex besser ist, das ist mir klar aber ich möchte das Geld lieber in bessere Okulare stecken denn ich habe nur die Standardokulare die Bresser dazu gepackt hat.
Werde mir als nächstes ein Omegon Super LE 7mm und einen vernünftigen Zenithspiegel kaufen.
Wie ihr sicherlich sehen könnt ist dies mein erster Post da ich erst angefangen habe den Himmel zu erobern und schaue immer auf den Mond und auch auf die Sonne.
Das was ich da sehe ist schon der HAMMER und auch die Einsteigerseiten und die TIPPS sind klasse.

Danke für Eure Antworten

Bearbeitet von: am:

Nasus
Senior im Astrotreff


139 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  17:38:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Kalle,

was dein W300 ganz direkt kann sind Strichspuraufnahmen (Motivprogramm »Mehrfachbelichtung: Modus »Aufhellen«). Dazu brauchst Du nur ein Stativ, egal wie klein oder klapprig. Irgendwo hinlehnen kann auch klappen.
Der Rest wird schwierig.
Ein Schnappschuss vom Mond oder mit FILTER von der Sonne könnte mit deinem langbrennweitigsten Okular aber klappen. Dazu muss die Kamera aber recht präzise vors Okular gebracht werden. Am einfachsten geht das mit einer "Digiklemme" (find ich überteuert, mal nach Bastelanleitungen suchen), mit Kamerastativ, das hoch genug ist geht es auch. Von Hand ist es knifflig - da hat man mit einer wesentlich kleineren Smartphoneoptik bessere Chancen.

"Mehr" wird sehr schwierig bzw. ich kenne deine Kamera kaum. Lässt sich die Belichtungszeit manuell festlegen, vielleicht in diesem Strichspurprogramm oder in einem anderen? Die sollten halt möglichst lange sein. Falls deine Montierung parallaktisch ist, könntest Du damit Piggyback fotografieren (Kamera kommt aufs Teleskop, das zur manuellen Nachführkontrolle genutzt wird. So haben viele von uns angefangen, zumindest die Älteren).

cs
Jürgen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mintaka
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
14606 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2019 :  20:07:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Daniel,

die W300 ist kein Fotoapparat und erst recht keine Systemkamera, denn die haben Wechselobjektive. Die W300 ist eine Knipse, die sicher prima im Urlaub zu nutzen ist, aber für Astroaufnahmen ziemlich ungeeignet ist. Die Kamera hat maximal 1 Sekunde Belichtungszeit und diese kann nur über verschiedene Motivprogramme beeinflusst werden. Ich gehe mal davon aus, dass es für Mond und Sonne kein Programm gibt. Mein Smartphone hat deutlich mehr manuelle Einstellmöglichkeiten!
Das heisst nicht, dass damit nicht evtl. doch ein brauchbares Mondfoto gelingen kann, aber das Ergebnis ist kaum beeinflussbar und somit mehr oder weniger Zufall.
Das fängt schon damit an, die Kamera halbwegs mittig ohne Verkippung hinter dem Okular zu befestigen. Weiterhin werden mit dem Kameraobjektiv und dem Okular mindestens 24 zusätzliche Glas/Luftflächen in den Strahlengang gebracht.

Gruss Heinz

Bearbeitet von: mintaka am: 17.05.2019 00:32:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

Knolle2007
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  13:18:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke ihr beiden für die Tipps. Dann werde ich mal schaun das ich was anderes bekomme. Habe mir nur die Nikon gekauft weil ich die beim Tauchen mitnehme und sie 30 mtr. Wasserdicht ist.
Ansonsten tolle Knipse.
#128556;
Viele Grüße
Daniel

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.29 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?