Statistik
Besucher jetzt online : 213
Benutzer registriert : 21721
Gesamtanzahl Postings : 1070311
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Rote/Grüne LED der Skywatcher EQ3-2 Motorset
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Buhh
Neues Mitglied im Astrotreff


12 Beiträge

Erstellt am: 14.05.2019 :  13:17:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

ich hätte zwei weitere Fragen an Euch.
1. Ich habe mir vor kurzem das Motorset "Skywatcher EQ3-2 Motorset RA und DEC mit ST4-Autoguider Interface" gekauft. Diese "besitzt" eine LED welche manchmal Grün anzeigt und manchmal Rot. Ich suche wirklich schon die ganze Zeit im Netz nach der Daseinsberechtigung dieser LED. Komm aber beim besten Willen nicht darauf.
Habe mir auch die englische Bedienungsanleitung durchgelesen. Nichts.
Kann mir das mal einer in einem Satz erklären für was diese LED da ist?! Habe ich auf diese zu achten? Mich hat sie eher beim Himmelsstöbern gestört.

2. Beim Suchen ist mir aufgefallen, dass dieses Produkt (Die rote Version inkl. Autoguide-Anschluss) wohl schon seeeehr lange auf dem Markt ist. (Foreneinträge von 2009, etc.). Habe ich mir evtl. ein überaltetes Set geholt? Gibt es mittlerweile überarbeitete - evtl. von anderen Firmen? Oder ist dies nach wie vor ein "ordentliches" Produkt? (<-- Meinungssache).

Viele Grüße,

Dennis

Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 - ALCCD5L-IIC - Rhein-Main-Gebiet

Bearbeitet von: am:

mintaka
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
14604 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  15:04:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dennis,

1. die rote Handbox kenne ich nicht, aber bei der schwarzen Steuerbox zeigt grünes Licht normalen Nachführbetrieb, rotes Licht eine gedrückte Taste und blinkendes Licht unzureichende Stromversorgung an.

2. Die schwarze Handbox gibt es schon doppelt so lange und die wird auch noch verkauft . Warum sollte man eine einfache Steuerung ändern, wenn sie ordentlich funktioniert?

Gruss Heinz

PS: Das Newtonteleskop gibt es seit 1672 und das Plösslokular wurde 1840 entwickelt.

Bearbeitet von: mintaka am: 14.05.2019 15:17:34 Uhr
Zum Anfang der Seite

Exi
Neues Mitglied

Deutschland
7 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  15:10:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dennis,
welches Motorset genau?
Das Lacerta ist Baugleich mit Skywatcher,

https://www.365astronomy.com/Lacerta-EQHC-Handset-Hand-Control-for-EQ3-ST-4-Compatible.html

Da ist es laut Anleitung so:
LED shows its status
RED: powered up
GREEN: sending signal
ORANGE: low battery
(orange colour appears as a result of the combination of the simultaneously lit red and green LEDs)

Gruß
Andreas

12" LX200, 10" LX200 ACF
10" f/5 Carbon-Newton, 6" f/5 Newton
3,5" f/10 Acuter ED
NEQ6, NEQ3
QHYCCD 8L, QHYCCD 5L-II
EOS 500DA
Meade DSI

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Buhh
Neues Mitglied im Astrotreff


12 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  22:05:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Guten Abend Ihr Zwei,

Zu Heinz:
Zitat:
...zeigt grünes Licht normalen Nachführbetrieb, rotes Licht eine gedrückte Taste...

Ok. Eben nochmal bei mir ausprobiert. Es ist wohl bei meiner anders rum (Gleich der Lacerta-Anleitung von Andreas). Das rote Licht leuchtet dauernd - wohl aufgrund der fahrenden RA-Achse und das Grüne leuchtet beim manuellen Führen. (Aber eben erst aufgrund Eurer Antworten verstanden).

Zitat:
2. Die schwarze Handbox gibt es schon doppelt so lange und die wird auch noch verkauft . Warum sollte man eine einfache Steuerung ändern, wenn sie ordentlich funktioniert?
Zitat:
PS: Das Newtonteleskop gibt es seit 1672 und das Plösslokular wurde 1840 entwickelt.

Hahaha... Ok. So verstanden. Werde jetzt zufrienden mit meinem Equipment sein. :-)

Zu Andreas:
Zitat:
...welches Motorset genau?
Das Lacerta ist Baugleich mit Skywatcher,...

Das ist genau die erwähnte Handsteuerung. Die Beschreibung passt zu dem Verhalten meiner Handsteuerung.
Aber dass sowas gar nicht bei Skywatcher beschrieben ist... . Da muss man erstmal drauf kommen, dass Lacerta Baugleiche Produkte hat und es dort beschrieben sein könnte...

Danke Euch Beide für die Mühe. :-)


Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD NEQ-3 - ALCCD5L-IIC - Rhein-Main-Gebiet

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?