Statistik
Besucher jetzt online : 183
Benutzer registriert : 21839
Gesamtanzahl Postings : 1076496
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 M51 nach Umzug
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Junior
Senior im Astrotreff


128 Beiträge

Erstellt am: 08.05.2019 :  07:41:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich war die letzte Zeit in den Foren wenig aktiv weil ich durch Arbeit, Umzug usw. einfach zu wenig Zeit hatte. Hier ist jetzt das erste Bild nach dem Umzug aus meinem neuen Garten: M51 mit dem 2019abn-Teil; mal sehen, vielleicht wird's in den nächsten Jahren ja doch noch eine SN.




(Teleskop C9.29, Montierung EQ6, Kamera DL604M, Belichtung LRGB, 1500x5 sec + 2000x2 sec L, je 1500x3 sec für RGB)

CS, Carsten

Bearbeitet von: am:

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2317 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2019 :  10:39:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Carsten,
schön, dass du wieder aktiv bist bzw. sein konntest.
Tolle Arbeit! Was mir besonders gefällt ist die irgendwie sehr authentische Anmutung. Da ist nichts überzogen oder wirkt gequält. Man kann auch schön zwischen Galaxien und Sternen im Hintergrund unterscheiden, das ist für mich immer ein Qualitätsmerkmal.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Lars73
Meister im Astrotreff

Deutschland
265 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2019 :  11:03:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Lars73's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Carsten,

das ist ein sehr ästhetisches Ergebnis und wieder mal ein Erfolg der Kurzzeitbelichtung ;-)

Mit M51 habe ich mich gerade auch intensiv beschäftigt und die Farbgebung etlicher Beispiele studiert.
Deine Lösung sieht m.E. recht optimal aus, damit meine ich die Nuancen zwischen den hellen und dunklen Teilen der Spiralarme dicht am Kern.
Ein hübsches Detail ist die Fortsetzung des Spiralarms von M51 über die Begleitgalaxie hinaus, also dieser blaue Schimmer.

Gruß Lars

www.sternwarte-usedom.de
https://www.astrobin.com/users/LarsSt/

Bearbeitet von: Lars73 am: 08.05.2019 11:04:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

peterhugi
Meister im Astrotreff

Schweiz
336 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2019 :  14:43:40 Uhr  Profil anzeigen  Besuche peterhugi's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Carsten

Beeindruckend, die Details und Farben, dein C9 scheint sehr gut zu sein.

Mit welchem Programm hast du die Aufnahme und das Stacking gemacht. (APP?)

Wie war das Seeing bei dieser Aufnahme, oder hast du es ausgetrickst.

Was kostet diese Kamera?

Danke

Grüsse Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DL4JM
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
67 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2019 :  15:28:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Carsten,

wirklich schön, diese Aufnahme kann man sich länger genussvoll ansehen.

an Ralf: Nichts für ungut, aber die Sterne sind im Vordergrund.

Gruß
Tim

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2317 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2019 :  15:52:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
:-)
tja, da sieht man mal, wie ich ticke. Alles was hell ist, ist Vordergrund, alles was dunkler Himmel ist, ist Hintergrund. Kommt von der Bildbearbeitung. Deep-Sky war für mich auch lange das, das man tief belichten muss und nicht etwa das was tief im Himmel ist. Ich bin völlig bilderversaut....
Gruß,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1209 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2019 :  16:54:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Carsten,

ich wußte gar nicht, dass M51 umgezogen ist , aber Du hast sie ja gefunden und es ist hervorragend gelungen! Tolle Aufnahme von einem ausnehmend schönen Ziel.

CS
jÖRG

... to boldly go where no man has gone before ...

Bearbeitet von: optikus64 am: 08.05.2019 16:55:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Junior
Senior im Astrotreff


128 Beiträge

Erstellt  am: 08.05.2019 :  20:40:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Zitat:
Original erstellt von: peterhugi


Mit welchem Programm hast du die Aufnahme und das Stacking gemacht. (APP?)
Wie war das Seeing bei dieser Aufnahme, oder hast du es ausgetrickst.
Was kostet diese Kamera?



Die Aufnahme habe ich mit dem Steuerprogramm (Solis) vom Kamerahersteller (Andor) gemacht. Da kann man die Bilder automatisch aufnehmen lassen.
Gestackt habe ich mit Fitswork, auch die weitere Bearbeitung ist weitgehend Fitswork, nur ein leichtes Hochpassschärfen habe ich mit PS gemacht.
Das Seeing war so lala, aber bei Einzelbelichtungen mit 2 Sekunden Belichtungszeit ist normalerweise das Gröbste weg, es sei denn das Seeing ist richtig schlecht.
EMCCDs sind recht teuer. Die Kamera habe ich mal gebraucht für 5000 gekauft. Das Modell wird aber seit einigen Jahren schon nicht mehr hergestellt. 5000 ist zwar auf den esrten Blick teuer, man darf aber nicht vergessen, dass man dafür keine teure Montierung, keine Nachfürkamera und kein Leitrohr oder OAG braucht.

CS, Carsten

Bearbeitet von: Junior am: 08.05.2019 20:41:24 Uhr
Zum Anfang der Seite

micwo55
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2019 :  11:54:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Carsten,

ist eine schöne Aufnahme.
Vielleicht noch einen Tick schärfen.

Nutzt Du die vollen Brennweite des C9 ?
Dann wäre das bei F10 schon eine Ansage.
Schade das es diese Kameras nicht mehr gibt.

Gruß

Micha

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Junior
Senior im Astrotreff


128 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  00:08:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

das ist mit der vollen Brennweite (2350 mm), also F/10. Manchmal schraube ich sogar noch einen Telekonverter rein um auf 4700 mm zu kommen, z.B. hier: https://junior-ccd.fn-f.de/NGC6894_R.jpg

CS, Carsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tommy nawratil
Senior im Astrotreff

Österreich
219 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2019 :  00:20:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche tommy nawratil's Homepage  Antwort mit Zitat
hallo Carsten,

gefällt auch mir sehr gut, schöne Farben und angenehme Bearbeitung!
Deine Kamera ist eigentlich prädestiniert für lucky imaging,
hast du mal probiert die ca. 500 schärfsten Frames für die Details in den highlights
separat zu stacken? Ich mache das meistens, und es bringt sehr viel an natürlicher Schärfe.

lg Tommy

* Physik ist die Poesie der Natur *
Privataccount - arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Junior
Senior im Astrotreff


128 Beiträge

Erstellt  am: 22.05.2019 :  22:48:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tommy,

ich halte es da eher etwas wie Ralf (30sec): lieber ein ordentliches Signal-Rauschverhältnis um bei der Bildbearbeitung Spielraum zu haben. Allerdings sortiere unscharfe Bilder schon aus; bei dieser Aufnahme waren das etwa 25%.

CS, Carsten

Bearbeitet von: Junior am: 22.05.2019 22:50:17 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.46 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?