Statistik
Besucher jetzt online : 194
Benutzer registriert : 22567
Gesamtanzahl Postings : 1112818
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Tips zur Reinigung/Aufhübschen etc. von Klassikern
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5628 Beiträge

Erstellt  am: 24.10.2019 :  18:09:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,
der Refraktor ist sehr schön geworden. Welcher ist es denn? Ist es der 4" f/17? Hat der nicht anders augeschaut? Gerade suche ich auf Deiner Seite den 4" f/17, find ihn aber nicht. :)
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast2630
deaktiviert


3927 Beiträge

Erstellt  am: 24.10.2019 :  20:42:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Roland,

ja, es ist der gute alte f/17er. Ich hatte ja 1 Jahr Astropause - musste ihn im Keller lagern, aber trotz aller Vorsicht hatte er den einen oder anderen Rempler bei Umräumaktionen abbekommen. Nix wildes...aber die Lackierung war etwas verschmutzt, an anderen Stellen auch nicht so schön. Der Fantasieaufkleber in senfgelb kam mir plötzlich so kitschig vor.....kurzum, da ich mich wieder für die "klassische" Astronomie interessiere, beschloss ich den Refraktor in etwas schlichterer, aber gediegener Art wieder aufzufrischen.

Die neue Lackierung ist ein seriöses Zeiss-Lichtgrau, alles nicht mehr so piepsig und comicartig.....

Dazu ist jetzt eine klassische Schlachtroß-Montierung gekommen und auch eine neue Refraktorsäule habe ich mir gebaut.

Jetzt geht es also wieder los....und ich bin bald auch wieder mit der praktischen Astronomie zurück. Auch wenn ich in den letzten Jahren aufgrund örtlicher Bedingungen zum reinen Monbeobachter "verkommen" bin....

Liebe Grüße Michael Aaron

P.S. eine eigene Seite habe ich nicht.

Dass was Du meinst, ist die Seite von Hannes Hase-Bergen, der mir freundlicher Weise erlaubt hat, einige meiner Restaurierungs-Berichte auf seiner Seite online zu stellen.

Demnächst kommt noch ein weiteres Restaurierungsprojekt von mir dazu :

Die "Auffrischung eines Steinheil-Refraktors 122/1440 mm, der sich in Hannes' Besitz befindet.

Dauert aber noch etwas, da ich mit der Restaurierung grade erst fertig geworden bin. Text muss ich erst noch schreiben und auch all meine Bilder sichten und bearbeiten.

Ich bitte seit dem 17.12.2019 um Deaktivierung/Löschung meines Accounts. In dieser Zeit habe ich nun 5x das Kontaktformular genutzt-ohne Erfolg. Ich bitte darum, mich hier zu löschen !

Bearbeitet von: Gast2630 am: 24.10.2019 20:49:35 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.36 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?