Statistik
Besucher jetzt online : 176
Benutzer registriert : 21731
Gesamtanzahl Postings : 1070680
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Linsenteleskope (Refraktoren)
 Ist ein 25 Jahre alter Apo sinnvoll?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

donadani
Meister im Astrotreff


676 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2019 :  21:21:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Robert,

wenn der AP gut behandelt wurde brauchst Du Dir keine Sorgen machen - hatte inzwischen auch schon einige der AP´s und mein absoluter Liebling ist immer noch der frühe 130EDT mit f/8. Meiner ist von Ende 89 - Anfang 90 - also einer der ersten dreilinsigen Starfires mit ED Element. Die Optik ist hervorragend!

Der von Dir erwähnte EDFS ist der Nachfolger - der etwas "schneller" ausgelegt wurde - Farbkorrektur ist aber vermutlich auf dem gleichen Niveau da AP mit den EDFS Geräten auch auf FPL53 umgestellt hat und somit wieder etwas Boden gegenüber dem langsameren EDT gut gemacht hat.

Außerdem hat AP dort das erste mal aus dem Vollen in den Tubus gefräste Streulichtblenden verwendet und keine eingesetzten - vielleicht nicht ganz so effektiv aber schöön! :) Außerdem hat der frühe EDFS einen taillierten Tubus, den ich persönlich sehr schön finde.

Einen Nachteil, den auch besseres Glas nicht gut machen kann ist das kurze Öffnungsverhältnis gegenüber dem EDT - ich konnte einen sehr guten EDF-GT (also den von Niklo erwähnten... ;) ) ausführlich mit meinem EDT vergleichen. Der EDT zeigt im direkten Vergleich das entspanntere, ruhigere Bild - aber das sind wirklich nur Nuancen - dafür überblickt der EDF ein größeres Feld was auch "nice" ist.

Wer einmal einen AP in den Fingern hatte weiß, dass dies wirklich besondere Geräte sind! Wenn der Preis passt würde ich ohne Weiteres sofort zugreifen!

Klare Nächte
Christoph

P.S. - das einzige Problem, das mir bekannt ist - ist, dass hier und da mal die Ölfüllung auslaufen kann - kommt selten vor aber eben doch ab und zu. In dem Fall kann Baader weiterhelfen - ist kein besonders großes Thema.

Bearbeitet von: donadani am: 13.03.2019 21:29:26 Uhr
Zum Anfang der Seite

Reverend_Coyote
Meister im Astrotreff

Deutschland
491 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2019 :  09:01:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,

ich habe (Erstbesitzer über Baader) einen AP 130/780mm f/6 EDF, der Vorgänger vom EDF-S. Der wird im Wohnzimmer senkrecht in seinem Originalkoffer gelagert und nur bei Gebrauch auf die Gartensäule gesetzt.

Der Zustand der Optik ist immer noch einwandfrei, sie hat keinerlei Eintrübungen oder andere Probleme.

Hier mal ein Link zu einem Mondrandbild (Mare Smythii), mit Farbkamera (QHY 132E) ohne Filter aufgenommen. Ich kann keine Restchromasie erkennen, auch nicht auf den Rohbildern. Wenn man Farbe sieht ist es idR atmosphärisches Spektrum oder eine Zusatzoptik.

http://files.homepagemodules.de/b778693/pictures_u586_rBbNVJXZ.jpg

Grüße, Coyote

Es schaute mich an - und ich schaute Es an.
Und errötend wich Es zurück - das Universum.

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

Bearbeitet von: Reverend_Coyote am: 14.03.2019 09:11:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

Rheinländer
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
24 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2019 :  16:19:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

alles Antworten, die eine Entscheidung schon deutlich leichter machen. Es zeigt sich, dass eine solch hohe Qualität über einen sehr langen Zeitraum konkurrenzfähig ist. Und wenn man schon Abstriche bei der Öffnung macht, so sollte man es nicht bei der Leistungsfähigkeit machen. Es kam hier der Rat nach einem Test auf den ich natürlich beherzigen werde, mal sehen, wie das alles zeitlich passt. Ansonsten noch einmal Danke für den ganzen Input, das hat mir sehr geholfen.

Viele Grüße

Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.28 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?