Statistik
Besucher jetzt online : 232
Benutzer registriert : 22037
Gesamtanzahl Postings : 1086168
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 M64 Gemeinschaftsbelichtung ?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 21

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2402 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2019 :  19:42:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Danke Tino, packen wir also noch oben drauf.
Was mich angeht, so bin ich gerade im Deep-Sky-Ruhemodus. Habe auch noch 160 Std. an versch. Objekten, die noch bearbeitet werden wollen und ich habe gerade gar keine Lust dazu.
Grundsätzlich mache ich aber bei allem mit, auf das ihr euch einigt. Der nächste "Fixpunkt" ist wohl die Veröffentlichung unseres Zwischenergebnisses und dann können wir ja mal weiter sehen, was auf uns so zukommt.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2402 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  13:30:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo A-Team,
es gibt Neues zu vermelden:

https://www.astronomie.de/aktuelles-und-neuigkeiten/astrofoto-der-woche/

hier nochmal:



… und hier gibt es das (vorläufige) Bild in seiner ganzen (vorläufigen) Pracht. Aber eigentlich sind wir ja sogar schon weiter...

www.ralf-kreuels.de/M64_Zwischenergebnis.jpg
(Piotr, vielleicht kannst du das Bild auch noch von unserer Seite verlinken, ist dann zwar doppelt, aber gehört ja da hin.)

Ich freue mich auf jeden Fall und finde es super, wie wir zusammen gearbeitet haben und dass das überhaupt geklappt hat und weiter klappen wird. Von meiner Seite ein herzliches Dankeschön an alle die mitgemacht haben und mit deren Material ich "herumspielen" durfte.
Viele Grüße,
ralf




Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
407 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  15:55:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf und Hallo ans A-Team!

Ja sehr coool - alles andere wäre ja auch ne Enttäuschung gewesen

Ralf:
Willst du meine "Auszählungsbilder" auch an Piotr senden zwecks Verlinkung oder willst du die Dateien ggf. auch hier posten/verlinken?
Es geht ja auch darum, mit deren Hilfe etwas Neues zu entdecken bzw. weitere noch unbeschriftete Objekte zu identifizieren.
Wäre toll, wenn sich noch andere daran machen könnten.

Frage:
Das Extrabild zeigt eine interessante Online-APP?!
Weiß zufällig jemand Genaueres darüber?

Muss wiederholt sagen: Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es war mir eine große Ehre, dabei gewesen zu sein.
ABER es geht ja noch weiter...

Viele Grüße
Mario

PST-Modifikation (102/1000)
Celestron C8
ASI 178MM
Canon EOS 600D (modifiziert)
HEQ5 Synscan Pro

Bearbeitet von: suntilliana am: 02.07.2019 16:01:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2402 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  16:03:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Mario,
die Ehre wollte ich dir zu Teil werden lassen. Zeige doch hier mal deine "Fleißarbeit", ich sage nur: 700 Galaxien... ;-)
Gruß,
ralf

Bearbeitet von: 30sec am: 02.07.2019 16:03:56 Uhr
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
407 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  18:11:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh...wäre echt nicht nötig gewesen

Geht gleich los....

LG Mario

PST-Modifikation (102/1000)
Celestron C8
ASI 178MM
Canon EOS 600D (modifiziert)
HEQ5 Synscan Pro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spacelatius
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  18:17:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

und Hut ab! Die Ergebnisse machen Ahnung für mehr. Bei der nächsten Aktion bin ich dabei!

Grüße
Michael

16" Dobson & 6" Fotonewton

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
407 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  18:46:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also: Hallo A-Team!

nachdem Ralf uns Teilnehmern das Zwischenergebnis zugänglich gemacht hat, habe ich sogleich versucht herauszufinden, was denn alles so im Bild verewigt worden ist.
Ich hatte nicht wirklich eine Ahnung, wie ich das anstellen sollte. Ralf machte mich dann auf "Aladin" aufmerksam.
Unter folgendem Link kommt man zu einer Online-Version und einer Freeware, mit der man also herumstöbern konnte.
https://aladin.u-strasbg.fr/

Mit Hilfe der Freeware habe ich mich dann manuell durch die Kataloge gekämpft.
Eine automatisierte Beschriftung ginge sicher auch in z.B. Pixinsight (habe ich kurz getestet). Es entstehen aber dann lange Objektnamen, die dann im Gesamtbild unzuträglich sind.

Beim Herumstöbern habe ich mich größtenteils auf die großen Kataloge der Himmelsdurchmusterungen konzentriert:
(u.a. SDSS DR12, Gaia, Hyperleda, 2MASX, NGP9, PGC, GSC2.3, USNO-B1.0 (2003)).
Die Ergebnisse sind in einer Excel-Tabelle zusammengefasst (mit Links zu den einzelnen Objekten):

https://www.dropbox.com/s/iwlaj939dk6qs3o/m64_gemeinschaftsprojekt_identifikationen_120h.xlsx?dl=0

Im zeige zunächst in der 800px-Vorschau das Gesamtergebnis. Man kann zumindest erahnen, was alles so zu erhaschen war.
(hellblau --> Galaxien, gelb --> Sterne, kleine Kreise --> Quasare, blau --> "non stars" (viele davon wohl Galaxien), rot --> unklassifiziert)



Hier die Originalgrößen:

ALLES:
https://www.dropbox.com/s/whtjd6y7hsow96b/m64_gemeinschaftsprojekt_120h_1_alles_full.jpg?dl=0

nur Galaxien: (621 verifiziert + viele "non stars" + einige "unklassifizierte = bummelig 700 Galaxien)
https://www.dropbox.com/s/pus2n2afxjfeco0/m64_gemeinschaftsprojekt_120h_2_galaxien_full.jpg?dl=0

nur Sterne: (Anzahl: 513)
https://www.dropbox.com/s/3prpdfgkey9j78i/m64_gemeinschaftsprojekt_120h_3_sterne_full.jpg?dl=0

nur Quasare: (6 sicher, 2 unsicher, zwei mit über 11 Mrd Jahren Lichtlaufzeit...)
https://www.dropbox.com/s/krvj6itu7hyukoe/m64_gemeinschaftsprojekt_120h_4_quasare_full.jpg?dl=0

nur "non stars": (Anzahl: 86)
https://www.dropbox.com/s/jxzahbh9pb3lwhq/m64_gemeinschaftsprojekt_120h_5_non_stars_full.jpg?dl=0

nur "Unklassifizierte": (Anzahl: 14)
https://www.dropbox.com/s/k079g1mmeidslz8/m64_gemeinschaftsprojekt_120h_6_unklassifiziert_full.jpg?dl=0

Im Zentrum sind noch 86 Molekülwolken zu sehen (wohl überwiegend H2 und CO) - hier in vergrößerter Darstellung eine Animation dazu:



Für "Freaks" eine PDF dazu (oben rechts):
https://arxiv.org/abs/astro-ph/0501387

Ich habe leider keine Ahnung, wie man jetzt bei einer weiteren Identifizierung noch vorhandener Lichtfleckchen bzw. möglicher Neuentdeckungen vorgehen kann.
Folgende Seite kann ggf. hilfreich sein:
http://cdsportal.u-strasbg.fr/?target=12%2056%2010.560%20%2B21%2043%2047.28

Das wars erst einmal von meiner Seite.

Viele Grüße
Mario

PST-Modifikation (102/1000)
Celestron C8
ASI 178MM
Canon EOS 600D (modifiziert)
HEQ5 Synscan Pro

Bearbeitet von: suntilliana am: 02.07.2019 19:27:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

G2-Astro
Meister im Astrotreff

Deutschland
461 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  19:02:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche G2-Astro's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich meine auch das dieses Gemeinschaftsprojekt eimalig ist, ganz gleich womit man es noch vergleichen möchte.

Es wird einen Ruck in der Amateur- Szene auslösen, denn zu viele haben nach den ersten endtäuschenden eigenen Ergebnissen aufgegeben, weil sie durch die hohen Anforderungen an die Ausrüstung, Kosten dafür oder Zeitmangel nicht mithalten konnten!

Das hat sich durch das Projekt geändert, weil nun viele kleine 1 - 10 sec. Sitzungen, keine so perfekte Nachführung erfordern, und man so doch zu ansehnlichen Bildern kommt!

Nicht um sich mit irgend Was und Wem zu messen, sonder nur um ein eigenes zufriedenstellendes Ergebnis, als ein selbst erstelltes Zeitdokument zu haben!

Denn hält man sich mal vor Augen, das jedes parallel zum Aufnahmezeitpunkt am Auge oder Kamera vorbeigeflogenes Photon, einer 24 Mill. LJ entfernen Galaxie, eine Sekunde später schon bei der Mondbahn und die Grenze der Heliosphäre, ist nach ca. 16,6 Lichtstunden und 17.915.597.290,08 Km erreicht, oft noch bevor das Foto fertig bearbeitet ist!

Keiner kann diesen Zeitpunkt noch mal erleben, erst recht wenn das fertige Foto, dann noch irgend eine Spur eines Kleinplaneren oder Kometen oder sonst ein erstmal unbekanntes Objekt mit aufgenommen hat!


Genau da zeigt das Projekt was möglich ist, dabei ist der Zeitrahmen für eine gute Aufnahme, für viel Amateure jetzt kein Thema mehr!
Da man ja von Summenpaket zu Summenpaket in höhere Sphären vordringt, selbst wenn es mehrere Monate dauern sollte, bleibt ja so der Ansporn erhalten!

Schön wäre, wenn man durch einen Link zu irgend einer Seite, auch den Fortbestand vom Projekt, für Interessierte einsehen könnte!

Lässt sich sowas einrichten?

Toll Mario Danke, ist ja schon geschehen!
Das müsste aber dann auch so bei der geplanten Präsentation so abrufbar sein!

Gruß Günter

www.G2-Astronomie.de
GSO 12" Dobson, C8-Orange, C8-Schmidtkamera, 140/500 - Comet-Catcher, MC100/1000 MAK; Skywatcher ED 80 PRO, Skw. 8" Dobson, Skw. 127 / 1500 MAK

Bearbeitet von: G2-Astro am: 02.07.2019 19:15:33 Uhr
Zum Anfang der Seite

Spacelatius
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  19:48:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Günter,

eine sehr gute Anregung. Wir brauchen eine Seite auf der dieses Projekt weitergeführt wird.
Die Frage wird sein, wer sich für das Integrieren, der Bilder, zur Verfügung finden wird.
Die Seite möchte ich dann gerne hosten. Denke da an eine Gemeinschaftsproduktion mit wechselnden Objekten.
Denn auch das Kacheln und Detaillieren, so mancher Objekte, wird sicherlich spannend!

Viele Grüße
Michael

16" Dobson & 6" Fotonewton

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
407 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  20:14:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,

zunächst (hab ich Dussel vergessen!):
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Ralf für deine PRÄCHTIGE Bearbeitung! Ohne diese wäre das AdW niemals möglich gewesen!

<==> Michael
Hallo Michael! Willkommen im Team! Du hast alles richtig gemacht!

<==> Günter
Zitat:
Es wird einen Ruck in der Amateur- Szene auslösen, denn zu viele haben nach den ersten endtäuschenden eigenen Ergebnissen aufgegeben, weil sie durch die hohen Anforderungen an die Ausrüstung, Kosten dafür oder Zeitmangel nicht mithalten konnten!

Das hat sich durch das Projekt geändert, weil nun viele kleine 1 - 10 sec. Sitzungen, keine so perfekte Nachführung erfordern, und man so doch zu ansehnlichen Bildern kommt!


Ich hoffe, dass die "Enttäuschten" ihre Ausrüstung noch nicht verkauft haben bzw. sie sich jetzt neues Equipment zulegen werden!

LG
Mario

PST-Modifikation (102/1000)
Celestron C8
ASI 178MM
Canon EOS 600D (modifiziert)
HEQ5 Synscan Pro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pete_xl
Meister im Astrotreff

Deutschland
563 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  21:51:49 Uhr  Profil anzeigen  Sende pete_xl eine AOL Message  Antwort mit Zitat
Ein großes Lob an alle Akteure und herzlichen Glückwunsch zum tollen Ergebnis!
Wenn es ein nächstes Mal gibt, bin ich auch dabei - ich Dämel habe gerade gemerkt, dass ich damals die linearen Originalfiles gar nicht übermittelt hatte.

Allen alles Gute und weiter viel Erfolg!

Peter

Viele Grüße und CS!
Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hobbyknipser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1055 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  22:01:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo, Ralf und Kollegen,

Ralf: nochmals besten Dank für Deine riesigen BB-Bemühungen und Deinen Kurzbericht an das ADW-Team!
Ohne Dich und Deine großen BB-Kenntnisse hätte das nicht geklappt, denn Du warst der Einzige, der mit den riesigen Datenmengen und den unterschiedlichen Ergebnissen der Kollegen klar kam und ein so tolles Resultat präsentieren konnte.
Das sollte uns zu denken geben, denn hiermit sind wir von Dir allein abhängig. Das ist natürlich im Prinzip nicht gut für uns Alle, denn, wenn Du mal ausfällst oder keine Lust mehr dazu hast, wer hat dann die Fähigkeiten, ähnliche Ergebnisse zu erzeugen? Vermutlich am ehesten Kollegen, die sehr gut mit PI, PS, APP, etc. umgehen können, nur wer wäre noch dazu in der Lage? Ich leider nicht, wie ich bei diesem Projekt erkennen musste.
Das Projekt geht ja jetzt weiter und wie ich das so sehe, bist Du wieder der Einzige, der noch mehr erreichen kann (hast auch als Einziger die .tif bzw. .fits-Ergebnisse, mit denen man weiter arbeiten könnte?).
Mario: besten Dank Dir auch für die tollen Beschriftungen, etc.!
Da hast Du Dir auch viel Arbeit gemacht.

viele Grüße und häufiger cs
Andreas

Black night is a long way from home (Deep Purple)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
853 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  22:09:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Abend Ralf, abend Team,

wie schön ist das denn! Freut mich sehr für uns alle Beteiligten, aber ganz im besonderen ist das ein gebührendes Lob für Dich Ralf und für Piotr, der wohl den meisten Support lieferte. Ein echt starkes Projekt, welches ja noch nicht zu Ende ist und in Richtung weiterer Gemeinschafts-Objekte aufruft. Hatten wir da eigentlich schon eines für den Spätsommer / Herbst auserkoren?

Lieben Gruß in die Runde,
Sven

| 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss auf gepimpter G11 mit Gemini II |
| ED 70/420 mit Mgen II | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MarkusBr
Meister im Astrotreff

Deutschland
420 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  22:57:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MarkusBr's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,

Hut ab vor eurem Ergebnis! Das ist echt bemerkenswert.

Ralf, grandiose Idee und Respekt vor der viele Zeit, die du sicher in das Projekt investiert hast.

Viele Grüße
Markis

Meine Aufnahmen:
http://www.astrobin.com/users/MarkusB/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

montey
Meister im Astrotreff

Deutschland
713 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2019 :  23:05:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist der absolute Oberkracher! Ein wahnsinniges Ergebnis!
Dank an alle, die an diesem Bild mitgewirkt haben. Dazu kann man nur gratulieren.

Viele Grüße,
Nils

16"... loading...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 21 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?