Statistik
Besucher jetzt online : 166
Benutzer registriert : 21731
Gesamtanzahl Postings : 1070680
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 M78 mit dem ED60
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

robbeh
Meister im Astrotreff


371 Beiträge

Erstellt am: 06.03.2019 :  16:43:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche robbeh's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo in die Runde,

ich habe mal wieder den kleinen TS ED60 Apo bemüht und habe ihn 7,5h auf M78 gehalten. Die Bildbearbeitung war für mich recht schwierig, es ist nicht so leicht, Emissionsnebel, Reflektionsnebel, Dunkelnebel und interstellaren Staub gleichermaßen irgendwie in Szene zu setzen. Naja, einen Versuch war es wert. Das Ergebnis:



A wide(r) field of M78

Gruß Robert

Visuell: 16" f/4.3 Dobson und ein C8
Sonne: LS60THa/B1200CPT H Alpha und 8" f/5 Newton sowie 4,5" f/3.8 Weißlicht/CaK Helioskope, AZ EQ5 GT
Fotografie: 10" f/4 Lacerta Carbon-Newton, 60/330 ED-APO + 0.79x Flattener, AZ EQ6 GT, Atik 460Ex mono, ASI178MM

http://www.astrobin.com/users/robbeh/

Bearbeitet von: robbeh am: 06.03.2019 16:47:40 Uhr

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
820 Beiträge

Erstellt  am: 07.03.2019 :  07:28:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Guten Morgen Robert,

schöne Brennweite für M78. Damit wird der Nebel gut in Szene gesetzt und der Anteil vom Loop macht sich auch gut. Ist nur alles noch verdreht (rein vom visuellen Blick), aber halb so wild. Die 7,5 Stunden waren auch nicht wenig. Wie waren denn die Bedingungen? Gerade wegen der Dunkelnebel bedarf es da ja gute Konditionen.
Tolles Bild mit sehr gut tangierten Farben und Kontrast.

Viele Grüße,
Sven

| 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss auf gepimpter G11 mit Gemini II |
| ED 70/420 mit Mgen II | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

robbeh
Meister im Astrotreff


371 Beiträge

Erstellt  am: 08.03.2019 :  17:17:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche robbeh's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Sven,

und danke für das Feedback. Ich finde, dass es ruhig noch mehr Belichtung hätte sein können. Die Bedingungen waren an zwei Abenden so lala, es war leicht diesig und es zogen bisweilen Schleierwolken durch. Am letzten Abend war es dann von der Durchsicht her perfekt.



Links mal ein Einzelframe, rechts dann nach dem Stacken (Luminanz). Den Ausschnitt hätte ich jetzt auch anders gewählt. Schwieriges Objekt, finde ich.

Gruß Robert

Visuell: 16" f/4.3 Dobson und ein C8
Sonne: LS60THa/B1200CPT H Alpha und 8" f/5 Newton sowie 4,5" f/3.8 Weißlicht/CaK Helioskope, AZ EQ5 GT
Fotografie: 10" f/4 Lacerta Carbon-Newton, 60/330 ED-APO + 0.79x Flattener, AZ EQ6 GT, Atik 460Ex mono, ASI178MM

http://www.astrobin.com/users/robbeh/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
820 Beiträge

Erstellt  am: 08.03.2019 :  19:49:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,

Danke Dir für die Infos. Hatte letztens über 3,5 Stunden Lights von m78 mit meinem 12,5" gesammelt, konnte aber fast alles in die Tonne kloppen, da sich die Bedingungen während der Nacht relativ schnell verschlechterten. Die Qualität des Himmels ist und bleibt einfach das A & O.

Viele Grüße,
Sven

| 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss auf gepimpter G11 mit Gemini II |
| ED 70/420 mit Mgen II | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

andi1234
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1102 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2019 :  12:01:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,
möchte auch mal meinen Senf dazu geben. Tolle Aufnahme. Wie alle Aufnahmen die du bisher gemacht hast. Das sowas mit unserem Himmel hier geht ist schon Wahnsinn.
Weiter so. Eigentlich wäre doch mal ein Astroabend mit deinen Bildern angebracht, oder?


Grüße aus Sachsen, Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Smeagol
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
45 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2019 :  14:44:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Smeagol's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,

ich muss mich da Andreas anschließen, ganz tolles Bild. Ich finde auch nicht, dass der Ausschnitt schlecht ist. Das Stück Emissionsnebel am Rand (Barnards Loop?) ist ein guter Kontrast zu den Reflexionsnebeln und den Staubbändern.
7,5 Stunden sind natürlich auch eine Menge Zeit. Der Astroabend mit deine Bildern ist 'ne gute Idee.
Viele Grüße von Niels


http://www.astronomie-celle.de
Non est ad astra mollis e terris via! (Seneca)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kingpin
Senior im Astrotreff

Deutschland
202 Beiträge

Erstellt  am: 14.03.2019 :  17:32:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kingpin's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

ja ist super geworden, da hab ich mir auch schon dran die Zähne ausgebissen braucht echt gute Bedingungen.
Für die kleinen Optik finde ich das Ergebnis wirklich gut, schöne Bearbeitung und alles drin was dazu gehört

Gruß
Carsten

flickr

Photos by Carsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.47 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?