Statistik
Besucher jetzt online : 245
Benutzer registriert : 21961
Gesamtanzahl Postings : 1082058
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Quarzglas Rohling aus China?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

mkempf
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt am: 15.02.2019 :  11:10:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
20cm Quarz-Parabolspiegel chinesischer Herkunft gibt es bei dt. Händlern schon um 300€. Daraus kann man folgern, dass die Rohlinge dort sehr günstig sein müssen, da auch in China noch Lohnkosten anfallen. Eine Recherche bei Alibaba hat auch ein gutes Dutzend potentieller Lieferanten aufgezeigt. Preislich müsste das maximal beim doppelten Preis eines Borofloat Rohlings von Schott liegen. Hat hier im Forum jemand Erfahrung mit der Produktqualität und dem Lieferprozedere?

Markus

Bearbeitet von: am:

mkoch
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2808 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2019 :  12:23:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche mkoch's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hat hier im Forum jemand Erfahrung mit der Produktqualität und dem Lieferprozedere?



Zur Produktqualität kann ich nichts sagen. Der Bestellprozess bei Aliexpress ist relativ einfach. Größere Paketsendungen müssen in der Regel verzollt werden (d.h. 19% + x%). Die meisten Lieferungen kommen problemlos beim Empfänger an. Die Lieferzeit ist nicht vorhersehbar und kann zwischen 1 und 20 Wochen liegen. Größere Pakete sind meistens schneller da als kleine Briefsendungen. Der angepriesene Käuferschutz existiert bei Aliexpress nur auf dem Papier. Wenn eine Sendung nicht ankommt, dann hat man Pech gehabt und das Geld ist weg. Ca. 95% der Sendungen kommen an. Verlorengegangene Sendungen betreffen hauptsächlich Kleinkram in Briefsendungen. Falls es die gleiche Ware zum ähnlichen Preis auch bei Ebay gibt, dann ist dieser Weg vorzuziehen wegen besserem Käuferschutz.

Gruß
Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mkempf
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 15.02.2019 :  13:28:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
bei ebay gab es Angebote nur bis 100mmm Durchmesser. Ich habe jetzt mal einen RfQ an einen Anbieter bei Alibaba gesendet und werde berichten.

Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mkempf
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2019 :  13:14:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
das Angebot ist jetzt schon da. Wie ungefähr erwartet liegt der Preis für einen 205/30mm Rohling bei 147$. Dazu kommt dann natürlich Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer.

Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kurt
Forenautor im Astrotreff

Germany
7060 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2019 :  16:26:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Markus,
Zitat:
Original erstellt von: mkempf

das Angebot ist jetzt schon da. Wie ungefähr erwartet liegt der Preis für einen 205/30mm Rohling bei 147$. Dazu kommt dann natürlich Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer.

Markus


hab vor Jahren mal mehrere div. preisgünstige Quarzglasrohlinge im Bereich D=100mm bis 300mm erstanden, Hersteller unbekannt. Davon waren einige aber total verspannt und deshalb als Linsenrohling oder Substrat für Spiegel völlig unbrauchbar. Also, Vorsicht bei billig- Kram!

Nach meiner Erfahrung sind preisgünstige 25 mm Borofloat- Rohlinge als Substrat für 8" Spiegel bestens geeignet. Bisher ist mir nicht bekannt dass diese merkliche innere Spannungen aufweisen.

Gruß Kurt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mkempf
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2019 :  14:33:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kurt,

vielen Dank für den Hinweis. Extra "fine annealing" hat jetzt den Preis um 17$ erhöht. Ich habe noch zwei 200/30 Duran Rohlinge von 1988, als ich mich vor 30 Jahren als Student zum ersten Mal mit dem Spiegelschleifen beschäftigt habe. Aus den Quarzrohlingen sollen eine Referenzsphäre und Planspiegel werden (die Altersteilzeit naht...).

Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kurt
Forenautor im Astrotreff

Germany
7060 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2019 :  20:59:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Markus,
Zitat:
Original erstellt von: mkempf

Hallo Kurt,

vielen Dank für den Hinweis. Extra "fine annealing" hat jetzt den Preis um 17$ erhöht. Ich habe noch zwei 200/30 Duran Rohlinge von 1988, als ich mich vor 30 Jahren als Student zum ersten Mal mit dem Spiegelschleifen beschäftigt habe. Aus den Quarzrohlingen sollen eine Referenzsphäre und Planspiegel werden (die Altersteilzeit naht...).

Markus

Schott Duranrohlinge gelten i. a. als spannungsfrei genau wie Borofloat. Mein erster Planspiegel misst 300 x 25 und ist aus Borofloat. Bei der finalen Korrektur sowie bei der praktischen Nutzung muss man sich nur wg. der notwendigen Temperaturanpassung ziemlich viel Zeit nehmen.

Mittlerweile hab ich auch einen 200 x 30 aus Quarzglas hinbekommen. Ein bekannter Spiegelschleifer hatte mir den Rohling zum Freundschaftspreis überlassen Der ist offensichtlich spannungsfrei und braucht praktisch keine Anpassungszeit. Er wird hauptsächlich als Kontaktreferenz genutzt.

Jedenfalls wünsche ich dir frohes Gelingen mit dem Planspiegel.

Gruß Kurt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mkempf
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 10.04.2019 :  11:35:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
die Quarzglasrohlinge sind vor zwei Wochen eingetroffen. Die Verpackung war sehr gut mit einer Holzbox mit Styroporauskleidung darin wiederum eine Kartonagenbox mit Styrpor und Schaumstoffolien. Die Rohlinge selbst nochmals in Seidenpapier vielfach umhüllt und verklebt. Die mechanischen Parameter sind exakt eingehalten, Vorder- und Rückseite haben eine Industriepolitur und sind optisch klar. Mittlerweile konnte ich einen Test vor dem Polarisationsschirm auf interne Spannungsfreiheit machen. Der Test ergab keine Schlieren oder sonstige Auffälligkeiten. Ich bin erstmal ganz zufrieden.
Ökonomisch betrachtet ist das Ganze noch optimierbar. Es wäre nur unwesentlich teuerer gewesen einen fertigen Quarzglasspiegel gleicher Größe bei einem deutschen Händler zu kaufen. Den aber wieder als quasi Rohling zu verwenden erschien mir doch zu frevelhaft.

In den Osterferien hoffe ich die Oberfläche der Sphäre zu messen und dann geht es los mit Feinstschliff oder Politur.

Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NormanG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1697 Beiträge

Erstellt  am: 10.04.2019 :  11:52:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mahlzeit.

Selber schleifen ist die beste Variante, um neben der Kostenersparnis auch die Umwelt bissel zu schonen, indem man auf heimische Rohlinge zurückgreift. Einen Rohling aus China zu kaufen, ist da eine vergebene Chance, mit geringem (finanziellen) Mehr-Aufwand einen vergleichsweise großen Nutzen für Umwelt und heimische Wirtschaft zu erzielen.

Es ist ein bissel auch so, wie einen biologisch angebauten Apfel aus China zu kaufen.

Relativ sinnfrei.

Dennoch gutes Gelingen
wünscht Norman.

gepimpter 12" Sumerian-Dob mit f/4,5-Nauris-HS, 72 mm Lacerta Apo

- who stands the rain deserves the sun! -

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mkempf
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2019 :  09:42:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wenn Du einen vergleichbaren Suprasil Rohling aus der Quarzglas Fertigung des deutschen Weltmarktführers und Premiumherstellers Heraeus besorgen kannst und dazu noch zu einem Preis der nicht mehr als das Doppelte des chinesischen Herstellers beträgt kaufe ich ihn gerne.

Markus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?