Statistik
Besucher jetzt online : 214
Benutzer registriert : 21840
Gesamtanzahl Postings : 1076597
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Gewerbliche Anzeigen
 Omega Schwenkkopf SPICA v.Berlebach
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Fernrohrland
Anbieter im Astrotreff


676 Beiträge

Erstellt am: 13.02.2019 :  11:21:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Fernrohrland's Homepage
BERLEBACH OMEGA MONTIERUNG MIT SPICA KOPF


Azimutale Montierung Spica-Omega

Die Montierung für Großferngläser, Doppelrefraktoren, Refraktorteleskope sowie Foto- und Videoequipment mit großen Brennweiten.



Durch die Verwendung von Gegengewichten in Verbindung mit einem variablen Hebelarmverhältnis ist es möglich, den Schwerpunkt
mit jeder Optik in die Drehachse zu verlagern und dadurch feinfühlige Bewegungen in alle Richtung zu ermöglichen.
Dabei sind Vertikalschwenks von über 90° in beide Richtung problemlos möglich. Horizontal- wie auch Vertikalachse können über jeweils
eine Schraube in der Friktion eingestellt werden, wobei die Wirkung mit zunehmender Last und dem aus der
Dimension ihres Equiments resultierenden Bedienhebels abnimmt.
Die kompakte Bauweise mit beidseitiger Klemmung sorgt für minimale Schwingungen und maximale Stabilität.



Da die Klemmeinheit für die Instrumente nicht wie üblich zwischen der Gabel sondern oben montiert wird, ist genügend Platz vorhanden,
um auch sehr große Optiken wie Binoculare zu befestigen.
Die Klemmung erfolgt dabei über eine GP-Prismenklemme oder eine Arca-UNIQ-C kompatible Schnellkupplung im Schwalbenschwanzformat.
Bei der Bestellung kann zwischen beiden gewählt werden. Wie auch bei fast allen anderen Berlebach-Produkten ist das ganze System
wieder modular aufgebaut, d.h. wer schon eine Schnellkupplung von Berlebach hat, kann diese auch mit dieser Montierung verbinden,
genau so lässt sich auch das „Omega“ komplett zerlegen und die Spica als kleine Reisemontierung mit nur einer Pismenklemme und Gegengewichtsstange nutzen.

Der Stativanschluss erfolgt über ein Standard 3/8“ Fotogewinde, was die Montage auf nahezu jedes Fotostativ ermöglicht.

Damit diese Montierung optimal benutzt werden kann und die Gegengewichte genügend Platz zum Schwenken haben, ist ein Stativ mit
Mittelsäule erforderlich, vorzugsweise mit Kurbelsäule zur einfachen und sicheren Höhenverstellung.

Durch die Verwendung eines extra kurzen Sterngriffes zur Vertikalklemmung optional) kann der Schwerpunkt um weitere 2 cm
abgesenkt werden. Dadurch ist eine Reduzierung von Gegengewichten bei gleichem Schwerpunkt möglich.

Belastbar bis 20 kg
Maße L x B x H: 355 x 125 x 260 mm

Gewicht: 3,00 kg

Preis : 449,-- € / Sofort lieferbar



Viele Gruesse
Das Fernrohrland-Team

http://www.fernrohrland.de
info(ät]fernrohrland.de

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.21 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?