Statistik
Besucher jetzt online : 185
Benutzer registriert : 21527
Gesamtanzahl Postings : 1060594
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Technikforum Bildverarbeitung
 Bayermaske zufügen aber wie?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2088 Beiträge

Erstellt am: 12.02.2019 :  16:38:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,
dumm gelaufen. Ich habe mit der Farbkamera ASI178MC ein RAW aufgenommen. In der Vorschau habe ich eine RGGB-Bayermaske aktiviert und ich sehe also ein Farbbild. Abgespeichert wurde aber eben nur ein 16bit PNG Bild und ohne Konvertierung natürlich also SW.
Autostakkert kann daraus zwar wieder ein RGB generieren, aber da es sich um ein Kometenbild handelt muss ich eine andere SW z.B. DSS nutzen.
DSS erkennt aber nur das Mono-Bild und ich weiß nicht, wie ich dem Programm erklären kann, dass es bitteschön eine RGGB-Bayer Maske anwenden soll.
AS!3 speichert zwar auch die Einzelbilder erneut ab, aber eben auch nur wieder als Mono-PNG oder Tiff oder Fits.
In PS habe ich auch keine Bayer-Funktion gefunden.
Einzig in Fitswork kann ich eine RGGB-Maske anwenden, aber ich habe 300 Bilder und ich kann unmöglich alle einzeln per Hand konvertieren.
Hat jemand eine Idee?
Danke und viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:

Spica 44
Meister im Astrotreff


538 Beiträge

Erstellt  am: 12.02.2019 :  17:29:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

komme mir ein bißerl komisch vor, Dir Tipps zum Bildbearbeiten zu geben.
In Fitswork könnte es über die relativ einfache Batchverarbeitung
funktionieren. Es muß aber eine fcm Datei für die Bayermatrix der
ASI 178 generiert werden. RGGB ist vorgegeben. Meine ASI hat z.B.
BGGR. Kann man dort sehr divizil anpassen. Ist halt noch ein händisch
zu gebrauchendes PC-Werkzeug.

Viele Grüße
Marwin


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

woddy
Meister im Astrotreff

Deutschland
438 Beiträge

Erstellt  am: 12.02.2019 :  17:31:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf
Event die Stapel Bearbeitung von Fitswork nutzen.
Die Funktion Farb ccd zu RGB könnte da helfen.
Du kannst ja ein Bild umwandeln und nach dem Muster alle anderen bearbeiten lassen.
Könnte funktionieren...
Ein Versuch ist es wert.
MfG
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2088 Beiträge

Erstellt  am: 12.02.2019 :  17:47:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Jungs,
danke für die schnellen Antworten. O.K: Batch in Fitswork, bin da zwar schon mal gescheitert, aber ich werde kämpfen. Vielen Dank und viele Grüße,
ralf



Mitglied im Astrofototeam Niederrhein
http://www.astrofototeam-niederrhein.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2088 Beiträge

Erstellt  am: 12.02.2019 :  19:07:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,
nur kurz zur Info, ich habe noch eine weitere Möglichkeit gefunden.
ich stacke gerade jeweils 3 Bilder in AS!3. Heraus kommen 100 "echte" Farbbilder, die ich dann weiter bearbeiten kann. Der Kometenkern ist dabei schon leicht in die Länge gezogen aber aus den Bildern nutze ich ja eh nur die Farbinformationen. Die Luminanz konnte ich ja ganz normal stacken.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.23 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?