Statistik
Besucher jetzt online : 130
Benutzer registriert : 21968
Gesamtanzahl Postings : 1082448
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 MGEN - automatischer Meridian-Flip mit APT
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

pete_xl
Meister im Astrotreff

Deutschland
513 Beiträge

Erstellt am: 09.02.2019 :  19:03:23 Uhr  Profil anzeigen  Sende pete_xl eine AOL Message  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

für alle MGEN-Besitzer, die es noch nicht wissen, oder noch nicht probiert haben - good news!

Gerade ist draußen mein erster automatischer Meridian-Flip unter APT gelaufen - völlig problemlos! Ich stand daneben und habe gestaunt....

Man benötigt einen MGEN mit der aktuellen Firmware und APT ab Version 3.63 (mit 3.62 ist die Fotosequenz bei mir nicht wieder gestartet).

Wenn die Monti einigermaßen genau eingerichtet ist, kann man unter "Session Craft" die Option "blind solve after flip" deaktivieren. Dann wird Platesolve2 benutzt und alles geht schneller und ggf. auch sicherer.

Meinen MFOC unterstützt APT übrigens auch ganz hervorragend!

Ich freue mich auf viele Nächte, bei denen ich nicht aufstehen muss, sondern den Flip verschlafen kann....!

Viele Grüße
Peter

Viele Grüße und CS!
Peter

Bearbeitet von: am:

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
849 Beiträge

Erstellt  am: 10.02.2019 :  14:48:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hey Peter,
diesen Thread hatte ich glatt übersehen. Hole ihn hiermit gerne wieder aus der Versenkung

Beste Grüße,
Sven

| 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss auf gepimpter G11 mit Gemini II |
| ED 70/420 mit Mgen II | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.24 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?