Statistik
Besucher jetzt online : 213
Benutzer registriert : 21721
Gesamtanzahl Postings : 1070311
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Neue Downloadseite Triatlas
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Monoceros
Meister im Astrotreff

Colombia
468 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  03:16:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Herbert

Zitat:
Original erstellt von: klassikmann

Zu den Diskussionen über A3<->A4:

Die gute Seite ist jedoch, dass der TriAtlas als PDF nicht Raster- sondern Vektorgrafik benutzt. Die Seiten können also vergrößert werden...




Stimmt, ich habe mal von der A3 Version die Karte von Orion auf A0 mit einem Plotter ausgedruckt.

Also als Poster

Grüsse

Robert

BPC5 8x30
6" f7.1 Selbstschliff
10,6" f5.3 Selbstschliff

Bearbeitet von: Monoceros am: 14.05.2019 03:18:38 Uhr
Zum Anfang der Seite

klassikmann
Neues Mitglied

Deutschland
4 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  10:16:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Monoceros schrieb:
> Stimmt, ich habe mal von der A3 Version die Karte von Orion auf A0 mit einem Plotter ausgedruckt.
Das war wahrscheinlich vom Panoramic-Set (56 Karten), der einzige Set, der auch in A3 bereitgestellt wurde, Grenzgröße 9.8. Der C-Set mit seinen 571 Karten geht bis 12.6.

Noch was: Ich habe einige hochaufgelöste Scans historischer Sternkarten. Von den kleineren habe ich mir schon Jahreskalender gebaut. Der "Star" darunter ist jedoch auch 45x65cm groß bei einer Auflösung von 400dpi: Die Uranographia 1801 von Johann Elert Bode. Aus diesen Scans wurde auch ein Facsimile produziert, siehe http://orbispictus.pl/en/17,uranographia, Kosten €1.300,-. Evtl. erzeuge ich in Originalgröße auch mal ein "Privat-Facsimilie". Ich habe mal eine Seite hochgeladen: https://www.magentacloud.de/lnk/QkBpKKU7. Wenn man das Bild (82 Megapixel) auf 100% hochzieht, sieht man auch viele Details.

Herbert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1207 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  13:33:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Herbert,

danke dir fürs hochladen der Beispielseite - sieht sehr gut aus.

lg
Winni

Forenverbot für Musikinstrumente

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Monoceros
Meister im Astrotreff

Colombia
468 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2019 :  16:37:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Herbert

Zitat:
Original erstellt von: klassikmann


Das war wahrscheinlich vom Panoramic-Set (56 Karten), der einzige Set, der auch in A3 bereitgestellt wurde, Grenzgröße 9.8. Der C-Set mit seinen 571 Karten geht bis 12.6.





Ja das war die Panoramic-Set.

Zitat:
Original erstellt von: klassikmann



Noch was: Ich habe einige hochaufgelöste Scans historischer Sternkarten.



Sehr interessant, danke!

Grüße

Robert

BPC5 8x30
6" f7.1 Selbstschliff
10,6" f5.3 Selbstschliff

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winni
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1207 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2019 :  18:39:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Winni's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen...

...so, der Uranographia ist mal als Druckauftrag A3 rausgegangen.
Danke nochmal an Herbert für den Tipp!

Hält sich eingentlich die Farbe auf so einem Plot, Robert?

lg
Winni

Forenverbot für Musikinstrumente

Astronomie vom Ende der Welt:
www.outer-rim.eu
-Projekt Tschuri wirft seine Schatten voraus-
https://www.youtube.com/user/1969Winni

Und noch ein
Teleskoptreffen:
http://www.almberg-treffen.de/


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Monoceros
Meister im Astrotreff

Colombia
468 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2019 :  21:29:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Winni

Zitat:
Original erstellt von: Winni



Hält sich eingentlich die Farbe auf so einem Plot, Robert?




Bei keiner direkten Sonnenbestrahlung hält die Farbe. Das Poster ist aber nach einiger Zeit wegen Feuchtigkeit etwas wellig geworden.

Wurde auf relativ dünnen Papier ausgedruckt, die stärke weiß ich nicht mehr.

Grüße

Robert

BPC5 8x30
6" f7.1 Selbstschliff
10,6" f5.3 Selbstschliff

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?