Statistik
Besucher jetzt online : 94
Benutzer registriert : 21463
Gesamtanzahl Postings : 1057370
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 David McGough besucht das Japan Telescope Museum
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3699 Beiträge

Erstellt am: 11.01.2019 :  07:02:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Klassiker-Freunde,
ich weiß nicht, ob dieser Bericht hier schon einmal verlinkt wurde – falls ja, bitte ich um Entschuldigung. Wer es noch nicht kennt – allemal lesenswert !

David McGough, Mitglied im Cloudy Nights Forum, besuchte im Januar 2016 das Telescope Museum im japanischen Tawa und schrieb einen sehr schönen und bebilderten Besuchsbericht, den ihr hier findet ( natürlich in englisch ) :

https://www.cloudynights.com/articles/cat/articles/a-visit-to-the-museum-of-astronomical-telescope-r3040

Wer ggf. die Google Übersetzungsfunktion nutzt, kann hier auch weitere Museumsteleskope in Detailbeschreibungen finden :

http://www.telescope-museum.com/telescope/

Darunter so bekannte Klassiker wie der Mizar Kaiser 80/1200 mm Refraktor und der Unitron 6“ Refraktor auf Säule.

LG Michael Aaron ( AaronM bei CN seit 2006 )

"Die Natur geht als Konstrukteur in der Evolution nicht perfektionistisch vor, sondern opportunistisch."
Stanislaw Lem

Bearbeitet von: wambo am: 11.01.2019 07:38:52 Uhr

eike68
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
61 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2019 :  08:01:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,

danke für den Link. Ich hatte den Artikel schon bei CN gelesen, aber bei dem Wetter kann man sich das gern nochmal anschauen.
Tolles Museum mit wirklich interessanten Geräten!

cs eike

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3372 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2019 :  01:00:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wahnsinn ... einerseits Teleskope, die Zeiss-Nachbauten sein koennten (z. B. der 25cm GOTO-Refraktor) und andererseits der Raum voller Kleinteleskope, wo ich auch meine klassischen Gurken wiederfand (siehe mein Beitrag "klassische Gurken" ueber den Newton, wie man ihn nicht bauen sollte). Der Calverspiegel nebst zugehoerigem Teleskop erscheint mir "the odd one out" zu sein, sogar mit englischer Breite in der Montierung.

Ich habe auch schon laenger die Idee, hier im Nordosten Englands ein Teleskopmuseum zu eroeffnen. Aber wahrlich nicht in dieser Groesse! Waere das nicht auch ein Projekt in Deutschland, Klassiker zu einem Museum zusammenzutragen? Auf Zeiss begrenzt, gibt es ja das Museum in Jena mit einem Raum voller Teleskope. Sowas auf alle Amateurteleskope (und eventuell kleine Forschungsteleskope) erweitert waere doch was. Aber vielleicht auch zu speziell. Obwohl es ja im Umland von Berlin auch ein Turmdrehkranmuseum gibt ... warum also nicht?


Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


651 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2019 :  06:39:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Micha,

danke für den link! kannt ich auch noch nicht... huii - na da sind ja ein paar schöne Geräte dabei!

Wahnsinn! blöd nur, dass das Museum in Japan steht - wobei... Japan war ich noch nicht ;)

Gruß
Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3092 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2019 :  09:08:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin Micha,

das ist ja ein klasse Link ;-) Danke! Da finden sich ja alte Bekannte wieder ... hmmmh man kommt ins Schwärmen ...
Und die Idee (Jürgen), auch hier so ein Museum aufzuziehen ... garnicht schlecht. Frage wäre da: nur wo? Und wie sollte man so etwas finanzieren?
Wobei - da sind wir mal ganz ehrlich: das ist schon ein ausgesprochenes Sparten-Thema - schon die Gesamtheit der SternguckerInnen ist ja nun keine Massenbewegung. Und hier dann noch die Sparte derer wie uns mit ihrer Liebe zu den Klassikern anzusprechen, reduziert die Zahl potentieller Adressaten (=BesucherInnen) noch einmal. Aber - andererseits - in Japan haben sie es ja auch hinbekommen. Wenn ich so in mich hereinhorche, treibt mich aber die Befürchtung, das es in Deutschland - einmal mehr - an Bürokratie scheitern könnte ...

Greetz und einen schönen WE-Auftakt, Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

Bearbeitet von: hasebergen am: 12.01.2019 09:17:18 Uhr
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1654 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2019 :  10:21:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Fernrohre ins Museum? Sollten die nicht besser Sternenlicht "tanken"?

Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3092 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2019 :  12:10:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HaHo

Fernrohre ins Museum? Sollten die nicht besser Sternenlicht "tanken"?



Moin,

sag das mal dem Dreckswetter ... Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1654 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2019 :  12:25:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

Richard Feynman pflegte, wenn jemand sich über die Naturgesetze bzw. ihre (Un)Verständlichkeit beklagte, zu sagen: " You don't like it? Go somewhere else, maybe another universe where the ..." weather is better.

Gruß
Hans

Bearbeitet von: HaHo am: 12.01.2019 12:26:06 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.39 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?