Statistik
Besucher jetzt online : 183
Benutzer registriert : 21464
Gesamtanzahl Postings : 1057424
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 Lin_guider als Autoguider an Celestron Advanced GT
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

timf5344
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
52 Beiträge

Erstellt am: 16.12.2018 :  11:23:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin zusammen,

ich habe die Idee, einen Stand-Alone-Autoguider (ähnlich MGEN) auf Basis eines Raspberry´s nachzubauen (vorzugsweise auf einem Zero W, zur Not auf einem 3b+). Bei meiner Recherche bin ich auf Lin_guider gestoßen. Online ist jedoch nicht wirklich viel dazu zu finden.
Ich hatte mir folgendes Setup vorgestellt: Raspi mit Lin_guider und Touch-Display mit der originalen Raspi-Cam verbunden. Diese Cam an das Sucherfernrohr. Einstellungen in Lin_Guider kann ich dann über den Toucscreen vornehmen. Der Raspi schickt dann per Kabel Signale an meine Celestron Advanced GT und guidet diese so "pixelgenau".
Jetzt meine Fragen dazu:
- Hat schon jemand ein ähnliches Projekt mit Lin_guider und einem Raspi versucht? Ich hatte online etwas gefunden (https://13parsec.de/index.php/bastelecke/raspberry-pi-3-autoguider?showall=1), jedoch ist mir nicht ganz klar, wie damit die Montierung gesteuert werden soll.
- Dazu stellt sich noch die Frage, ob es mit Lin_guider überhaupt möglich ist, diesen per Touchscreen zu steuern. Bin nicht auf Lin_Guider angewiesen und würde natürlich auch andere Software auf dem Raspi nutzen.
- Ich möchte nicht unbedingt ein spezielles Guidescope anschaffen (zu viel Gewicht), sondern auf mein vorhandenen Sucher zurück greifen (6x30). Macht das überhaupt Sinn und wenn ja, wie kann ich die Raspi-Cam daran anschließen?

Vielleicht finden sich hier Bastler, die ähnliches bereits versucht haben, denn preislich ist das eine echte Alternative zu teuren "Fertig-Geräten".

Viele Grüße
Tim

Skywatcher Reflektor 150/1200 auf NEQ5 mit Celestron Advanced GT
ASI120MC

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.43 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?