Statistik
Besucher jetzt online : 172
Benutzer registriert : 21374
Gesamtanzahl Postings : 1053066
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Spiegelteleskope (Reflektoren)
 Altes Bresser "Billig-Newton" justieren
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Capellax
Neues Mitglied


4 Beiträge

Erstellt am: 08.12.2018 :  22:03:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen ,

habe mal als Kind ein Bresser Newton geschenkt bekommen das ich im Keller meines Elternhauses wieder gefunden habe . Ich habs heute geputzt und den Hauptspiegel gereinigt , leider hat der Fangspiegel sehr viele Kratzer , ich wollte es anschließend mit meinem Laser justieren habe aber dann gleich bemerkt das der OAZ ein kleineres Steckmaß wie 1,25 Zoll hat , gibt es vielleicht eine Möglichkeit es trotzdem zu justieren ?

Grüße
Markus





Bearbeitet von: Capellax am: 08.12.2018 22:39:59 Uhr

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4897 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2018 :  00:53:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Markus,
ich hab in den 80ger Jahren auch einen Bresser Newton bekommen. Bei mir war es ein 114/900. Der hatte einen 0,96" OAZ. Wie ich vor ein paar Jahren wieder angefangen hab, hab ich bei Bresser einen günstigen 1,25" OAZ gekauft und ausgetauscht.
Das ging bei mir problemlos. Ich würde bei Bresser oder bei der Anke nachfragen. Der Tausch hat sich aus meiner Sicht auf jeden Fall gelohnt, auch wenn es natürlich nur ein ganz einfacher Okularauszug ist.
Damit würd ich es probieren. Hmm, wegen den Kratzern aif dem Fangspiegel würd ich schauen, wie stark es sich auswirkt.
Ich hatte Glück bzw, ich war Gott sei Dank vorsichtig genug, so dass bei meinem alten Bresser Fangspiegel keine Kratzer sichtbar sind.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.38 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?