Statistik
Besucher jetzt online : 259
Benutzer registriert : 22905
Gesamtanzahl Postings : 1124137
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Allgemeine & themenfremde Diskussionen (Off Topic)
 altbackener chauvinismus
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 9

jrussek
Mitglied im Astrotreff

Sweden
59 Beiträge

Erstellt am: 05.12.2018 :  19:33:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo freunde,
da ich leider im original thread von apm telescopes nicht antworten kann muss ichs wohl hier schreiben.

der altbackene humor im titel von http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=232978 "(auch als diskrete Best. f. Ehefrauen)" gefällt mir nicht so sehr und es drängt sich mir den eindruck auf dass man sich hier "wie damals" fühlt wo die alt-herren noch unter sich sind.

Finde ich sehr schade, Astronomie ist (gottseidank) bei weitem kein männer-feld mehr und ich bin eher der Auffassung dass das sehr begrüßenswert ist.

Nur mal so am Rande meine leichte Enttäuschung zum Ausdruck gebracht,
Johannes

Aus der FAQ verschoben von Caro

Bearbeitet von: Caro am: 05.12.2018 19:41:34 Uhr

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
6323 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2018 :  19:40:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Johannes,

am besten du scheibst APM eine PN. Ich bezweifle, daß die das sonst mitkriegen

Viele Grüße
Caro

PS. Ich verschiebe deinen Beitrag mal, in die FAQ gehört das nicht.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

jrussek
Mitglied im Astrotreff

Sweden
59 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2018 :  19:42:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke Caro, es war mir ganz unklar wo ich das genau posten sollte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


2174 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2018 :  22:20:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Johannes,

man kann es ja auf 2 Arten interpretieren:
- das die Ehefrauen (Ehemänner) etwas für ihre Ehemänner (Ehefrauen) bestellen, ohne das das Paket verrät, was da als Geschenk kommt
Bei "diskret" geht es meiner Meinung nach nur um das Aufrechterhalten der Überraschung (Geschenk).
Schlimmer finde ich dieses dämliche "xmas" überall.

Gruß
Hans

Die sozialen Medien sind der Sargnagel der Demokratien.

Bearbeitet von: HaHo am: 05.12.2018 22:21:31 Uhr
Zum Anfang der Seite

jrussek
Mitglied im Astrotreff

Sweden
59 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2018 :  22:37:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin HaHo,
das ist mir schon klar dass das so gemeint ist, was ich mich frage ist warum dass denn die Ehefrau sein muss die den Ehemann überraschen will mit dem Astronomiegeschenk und nicht andersherum.
Mit dem altbacken meine ich eben dass irgendwie angenommen und akzeptiert ist dass wir Herren uns mit Astronomie beschäftigen und unsere lieben Ehefrauen eben gerne mit einem Geschenk zum Thema überraschen wollen.
doof.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CaF2
Mitglied im Astrotreff


32 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  01:09:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
...kann mich mal jemand aufklären wo jetzt das Problem ist - bzw. gibts nicht größere Probleme auf der Welt? CS MICHAEL

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast11128
deaktiviert


2983 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  01:12:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: CaF2

...kann mich mal jemand aufklären wo jetzt das Problem ist - bzw. gibts nicht größere Probleme auf der Welt? CS MICHAEL



Michael, ich habe auch gerade das Problem das Problem zu sehen...

Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


2174 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  09:58:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
jrussek,

ich hab doch oben geschrieben, dass man es auch so lesen kann, dass der Ehemann etwas für die Ehefrau bestellt. Ja, die deutsche Sprache ist nicht immer einfach, besonders wenn sie in unvollständigen Sätzen daherkommt.

Gruß
Hans

Die sozialen Medien sind der Sargnagel der Demokratien.

Bearbeitet von: HaHo am: 06.12.2018 09:59:41 Uhr
Zum Anfang der Seite

jrussek
Mitglied im Astrotreff

Sweden
59 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  10:17:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Haho,
jetzt verstehe ich was du meinst :) Na, das so zu lesen wäre toll und ein wahres Zeugnis von Progressivität. Scheint mir aber eher unwahrscheinlich leider.
Was "denn das Problem" angeht empfinde ich laissez faire Chauvinismus als unangenehm und hätte da lieber weniger von in Hobbyforen die ich sonst gerne lese und besuche.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
6323 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  11:01:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Johannes,

natürlich hast du Recht mit deinem Anliegen, das Problem ist allerdings, die Realität sieht anders aus. Der Anteil an Frauen in der Amateurastronomie liegt zumindest in Deutschland um die 5%. Die Mitgliederstatistik der VdS mit ihren 4000 (im Durchschnitt älteren) Mitgliedern, wo der Wert drunter liegt, liefert einen Anhaltspunkt, dieses Forum einen anderen. Bei den 11% Frauen, die hier ihr Geschlecht angegeben haben, sind allerdings in der Tat eine ganze Reihe dabei, die sich insbesondere in der Vorweihnachtszeit hier angemeldet haben, weil sie ihren Liebsten oder den Nachwuchs mit einem Teleskop beschenken wollten und Beratung gesucht haben. Damit hätte sich auch der Kreis zum Ausgangsposting geschlossen.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen: Als Frau, die nicht nur als Anhängsel eines Mannes Mitglied eines Amateurvereins wurde oder nur mit der besseren Hälfte auf Teleskoptreffen fährt, fällt man auf wie ein bunter Hund und wird in der Szene schnell bekannt. Und nein, das hat nicht nur Vorteile.

Natürlich lockt das Image einer Männerveranstaltung Frauen auch nicht unbedingt an. Wohlgemerkt: Ich vermute, daß unter all denjengen Menschen, die sich per se für Astronomie interessieren, der Frauenanteil gar nicht so klein ist. Aber für die praktische Astronomie als Hobby entscheiden sich deutlich weniger. Das dürfte zum einen dieselben grundlegenden gesellschaftlichen Ursachen haben wie die Tatsache, daß sich Mädchen seltener für Berufe in Naturwissenschaft und Technik entscheiden, es schadet aber sicherlich auch nicht, sich bewußt zu machen, daß Sprüche, wie sie bei Stammtischen oder eben auch durchaus hier im Forum mal fallen, nicht bei allen Frauen gut ankommen.

Viele Grüße
Caro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5767 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  11:07:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Johannes,
Du hast schon Recht, dass auch Männer etwas für Astronomie für Ihre Frauen bestellen können. Mich freut es, dass es auch Frauen gibt, die sich für Astronomie interessieren.
Wenn ich in der Praxis so herumschaue, dann sind Frauen trotz allem deutlich unterrepräsentiert. Das gilt auch hier im Forum. Ich hab jetzt keine Zahlen, aber ich schätze den Anteil auf maximal 1%. Mag sein, dass ich das zu pesemistisch sehe. Ich würde mich freuen, wenn ich da falsch liege.
Du hast schon Recht, der Satz von APM klingt komisch. Mich stört da auch etwas, auch wenn ich es persönlich nicht als Chauvinismus interpretieren würde.
Händler versuchen oft hauptsächlich die vermeintlich größte Zielgruppe anzusprechen. Ob dieser mehrdeutig klingende Satz viele Ehefrauen/Freundinnen animiert etwas bei APM für ihre Männer oder Lebenspartner zu kaufen, bezweifel ich.
Nachtrag:
Apropos, es wurden auch die Männer vergessen, die für ihren Lebenspartner ein astronomisches Geschenk kaufen wollen...
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: Niklo am: 06.12.2018 11:55:50 Uhr
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff


2174 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  18:48:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Caro,

das Feld zwischen den Geschlechtern ist ein stark vermintes Terrain, in dem man sich nicht vorsichtig genug bewegen kann. Jegliches Kategorisieren kann Anstoß sein, eine "Explosion" auszulösen. Deshalb möchte ich deinen Satz
Zitat:
Natürlich lockt das Image einer Männerveranstaltung Frauen auch nicht unbedingt an.

nicht einfach so stehen lassen. Es gibt auch Männer (mich und einige meiner engsten Freunde schließe ich da ein), die eine Männerveranstaltung oder ein typischer Männerstammtisch ebensowenig lockt. Ist eben eine Frage der Sozialisation durch viele prägende Faktoren, die da zusammenspielen und schwer zu erfassen sind.

Gruß
Hans

Die sozialen Medien sind der Sargnagel der Demokratien.

Bearbeitet von: HaHo am: 06.12.2018 18:50:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gast11128
deaktiviert


2983 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  19:02:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bleibt die Frage ob ein Frauenstammtisch für Männer verlockender ist?

Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

silver
Senior im Astrotreff


156 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  19:49:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey guys n gals,
mich freut, dass Dir das auffiel und Du sogar einen thread zur Sichtbarmachung eröffnet hast.
Solche kleinen Stupser immer wieder gegen die Gewohnheit im eigenen Kopp und im Kopp der Mitmenschen, die bringen Gesellschaftsevolution millimeterweise organisch voran :)

Könnte sein, dass sich jemand hier noch meldet und n kritisches Fass aufmacht wegen Deines Threads. Aber das muss ja nicht beeindrucken. Auf die anderen Menschen kommt's an, auf die, die es auch schön-er finden, wenn in allen Köpfen alle Menschen Menschen sind.

Merci für's alle Aufmerksammachen.
CS Silver

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

silver
Senior im Astrotreff


156 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  19:56:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich krieg bei dem Titel so einen Alte-weisse-Männer-Mief in die Nase. *schüttel brrrrr* :D

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3717 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  20:26:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: silver

ich krieg bei dem Titel so einen Alte-weisse-Männer-Mief in die Nase. *schüttel brrrrr* :D




So eine Aussage ist aber auch keine schöne Art und Weise!
Respekt und Achtung gehören zum vernünftigen Umgangston im Leben, auch alten und weißen Männern gegenüber!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 9 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?