Statistik
Besucher jetzt online : 208
Benutzer registriert : 21375
Gesamtanzahl Postings : 1053170
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mars und Neptun
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1610 Beiträge

Erstellt am: 05.12.2018 :  13:55:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

die Wartezeit zwischen Dämmerungsende und Aufgang des Kometen Wirtanen habe ich genutzt, um das Duo Mars-Neptun aufzunehmen.
Mars läuft recht schnell auf Neptun zu und wird ihn am 7.Dezember mit weniger als 3 Bogenminuten Abstand gegen 14:00 MEZ passieren, Abstand gestern ca. 1.8 Grad.


Gruß
Hans

Bearbeitet von: HaHo am: 05.12.2018 13:58:26 Uhr

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1444 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2018 :  18:23:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hans,

prima, dass du an diese doch recht enge Konjunktion erinnerst. 3 Bogenminuten, das ist ja fast schon eine streifende Bedeckung ... Da wünsche ich dir viel Glück bei der Beobachtung, hier verheißt der Wetterbericht wirklich nichts Gutes.

Gehe ich recht in der Annahme, dass in deinem Foto Neptun der bläuliche Kollege links ist, etwas überhalb des "Äquators" des Fotos und genau senkrecht unter den Worten "und zu" in deinem Text?

Viele Grüße
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1610 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2018 :  21:40:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Manfred,

ja, ich denke,du hast Neptun richtig erkannt. Aber hast du auch bemerkt, dass der Mars nicht rund ist? Zwischen erster und letzter Einzelaufnahme sind 55 Minuten Zeitunterschied und Mars ist z.Zt. ziemlich schnell unterwegs.
Also hier soll die nächsten 5 Tage auch keine Wolkenlücke sein, also nix mit der engen Konjunktion.

Gruß
Hans

Bearbeitet von: HaHo am: 05.12.2018 21:42:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1444 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2018 :  14:42:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hans,


das ist schon ein überraschender Aspekt, auf den du hinweist. Erstaunlich, dass man in so kurzer Zeit die Eigenbewegung des Planeten bemerken kann.

Ja, bemerkt schon, aber nicht weiter darüber nachgedacht, weil ich nach Neptun gesucht habe. Manchmal habe ich Schwierigkeiten beim Akkommodieren der Augen, im ersten Moment waren alle Sterne verwaschen.
Tja, die Zeit läuft nur in eine Richtung ...

Grüße,
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lots
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1024 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2018 :  15:17:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche lots's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi,

naja hier in DA war alles voller Wolken.

Gruß
Lots

http://lotharsinger.npage.de/astro-home.html

8" f/6 Dobson
Okulare: 8mm Ethos, 4,5mm Morpheus

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TestDWolf
Senior im Astrotreff

Deutschland
194 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2018 :  20:46:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wolken und stürmisch hatten wir auch in München.

Dazwischen war gegen 18 Uhr eine Wolkenlücke, also schnell Nikon D5200 mit 135mm aufs Stativ und raus auf den Balkon - ISO 2000, f/3.5, 2s und die Begegnung ist dokumentiert.





Liebe Grüße,
Dieter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Hico
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2014 Beiträge

Erstellt  am: 10.12.2018 :  00:36:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hico's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Dieter,

auch wenn´s ziemlich verrauscht ist - klasse eingefangen. Hier war leider alles dicht. Ich hatte mich auch schon drauf gefreut und gesehen, dass ich sogar am 8" f/10 SC beide Planeten zusammen auf den Chip meiner ASI120MC bekommen hätte. Schade dass das deutsche Wetter mal wieder so war, wie ich es meistens zu besonders "kurzzeitigen" Ereignissen erlebt habe ...

P.S.: Noch was zur scheinbaren Bewegung von Mars - Ihr müsst euch das mal z.B. in Stellarium anschauen - Mars zentrieren und dann im Stundentakt weiterklicken. Am schönsten natürlich nochmal den Freitag einstellen, als Mars an Neptun vorbeigezischt ist - irres Tempo ...

Gruß und klaren (Wirtanen)Himmel
Heiko

www.heiko-schaut-ins-all.de

... aus des Weltalls Ferne, funken Radiosterne ... (Hütter,Schneider,Schult)

51°16`N 8°50`O

12" f/5 Meade Lightbridge Dobson, 8“ f/10 Meade LX50 SC, 6" f/5 Meade Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Skywatcher Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Celestron Explora Scope Kugeldobson, 76/700 Bresser "Tchibo-Dobson", 70/700 SkyZebra Refraktor, 60/900 Bresser (Tasco) Refraktor, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC

Bearbeitet von: Hico am: 10.12.2018 00:40:11 Uhr
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1610 Beiträge

Erstellt  am: 10.12.2018 :  14:48:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dieter,

schön, dass wenigstens du diese Begegnung erwischt hast. Glückspilz.

Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Nachtschwalbe
Senior im Astrotreff

Deutschland
222 Beiträge

Erstellt  am: 10.12.2018 :  18:55:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
komme gerade von draussen, im 16x70 Fernglas sind beide Planeten noch in einem Gesichtsfeld zu sehen , hübscher Anblick und eine gute Gelegenheit den fernen Gasriesen ohne viel Sucherei zu finden !
Also raus mit euch und nutzt die Wolkenlücke
CS Alex

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TestDWolf
Senior im Astrotreff

Deutschland
194 Beiträge

Erstellt  am: 10.12.2018 :  20:39:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja Heiko,

darauf hätte ich mich auch gefreut, beide zusammen durchs Fernrohr - habe aber nirgends was gesehen.



Liebe Grüße,
Dieter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?