Statistik
Besucher jetzt online : 215
Benutzer registriert : 21315
Gesamtanzahl Postings : 1050176
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Polhöhe über Lot, geht das?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

arminius
Altmeister im Astrotreff


1572 Beiträge

Erstellt am: 10.11.2018 :  20:24:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Astrofreunde,
ich habe vor etwa 35 Jahren mal ein Lot gebastelt um die Polhöhe an einer Montierung ohne Polsucher einstellen zu können.
Um schnell meine heutige Monti auf Polhöhe zu bringen möchte ich mir etwas bauen was ähnlich funktioniert.
Auf den Polarstern vom Balkon aus kann ich nicht sehen.
Meine Frage ist folgende:
Wenn ich das mache, bin ich dann tatsächlich auf Polhöhe oder gibt es hier, wenn ich meine geografische Breite dafür ansetze noch eine Abweichung? Stimmt ein Lot mit dem Winkel zur Erdachse überhaupt?

Sprich, ich wohne auf 51°, heißt wenn ich die 39° die mir zu einem konstruierten Lot fehlen berücksichtige, passt das dann genau auf Polhöhe b.z.w Erdachse?

Gruß,
Armin

Bearbeitet von: am:

der alex
Meister im Astrotreff

Deutschland
704 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2018 :  20:48:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche der alex's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Armin,

Ich glaube das könnte dich interessieren.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lotrichtung

Viele Grüsse und einen schönen Sonnabend abend

Meade 8 Zoll SC

William Optics GT 81 Apo,
Mgen 2

Neq 6 und Star Adventurer

Canon Eos 1200d

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


1572 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2018 :  21:14:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Alex,
gute Info. Also 0,2° Fehlmessung wären das dann. Das wäre schon recht gut wenn das Lot passt.
Erst mal danke. Mal sehen was noch so ins Haus kommt.

Gruß,
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Heljerer
Senior im Astrotreff

Deutschland
170 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2018 :  22:13:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Armin!

Zitat:
Original erstellt von: arminius

Also 0,2° Fehlmessung wären das dann.


Nein, das stimmt so nicht!

Die 0,2° Abweichung ergeben sich nur zwischen der astronomischen Breite und der geozentrischen Breite. Das, was für dich wichtig ist, ist aber die Abweichung zwischen astronomischer Breite und ellipsoidischer Breite. Dies ist die sogenannte Lotabweichung. Die ellipsoidale Breite ist das, was dein GPS ausgibt. Die astronomische Breite ist das, was du an der Montierung einstellen willst. Die Lotabweichung beträgt in Europa nur etwa 0,01°, in Extremfällen 0,015°, also in deinem Zusammenhang vernachlässigbar.

https://de.wikipedia.org/wiki/Astronomische_Breite

Gruß
Wolfgang

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


1572 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2018 :  23:15:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Wolfgang,
klasse erklärt. Das heißt also für mich ich kann loten und es passt.
Habe ich das nun richtig verstanden? Wenn ja, superklasse.

LG
Armi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Heljerer
Senior im Astrotreff

Deutschland
170 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2018 :  10:57:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: arminius

Das heißt also für mich ich kann loten und es passt.
Habe ich das nun richtig verstanden?


Ja, richtig verstanden.

Ich weiß das, da ich mich mit dem Thema vor ein, zwei Jahren auch schon mal auseinandergesetzt habe. Ich verwende eine digitale Wasserwaage, um den Höhenwinkel am Dobson zu messen. Die Messgenauigkeit liegt bei 0,1°, der Fehler in der Lotrichtung bei ca. 0,01°. Also alles gut!

Gruß
Wolfgang

Bearbeitet von: Heljerer am: 11.11.2018 11:04:13 Uhr
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


1572 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2018 :  14:56:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Prima Wolfgang. Danke dir.
Da kann ich ja nu wiedet basteln.

LG
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?