Statistik
Besucher jetzt online : 279
Benutzer registriert : 23218
Gesamtanzahl Postings : 1135909
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astro-Markt
 Diskussionen zum Marktgeschehen
 Rabattschlacht...
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Cancride183
Mitglied im Astrotreff


44 Beiträge

Erstellt am: 20.10.2018 :  02:29:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Geehrte Sternenfreunde, darf sich der geneigte Käufer zum Weihnachtsfest und zur Jahresendrally Hoffnungen auf gute Angebote machen ?

"Nur gucken nicht anfassen"

Bearbeitet von: am:

Dobsenschubser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1429 Beiträge

Erstellt  am: 20.10.2018 :  07:24:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dobsenschubser's Homepage  Antwort mit Zitat
meine Glaskugel hat genickt.

Dobson 8", 12", 18", Lunt LS60THa, ED 90/900, 30/88° Leitz Kuhauge, 20mm & 14mm ES 100, 10 und 5mm Pentax, 3mm LE, 2,5mm Planetary

Besucher immer Willkommen auf
http://astro.lichterzaehler.de


Wenn der/die/das Allmächtige gewollt hätte, dass wir alles ordentlich verschrauben, hätte er uns nicht das Panzerband erfinden lassen.

Bearbeitet von: Dobsenschubser am: 20.10.2018 07:27:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

rayvogel
Senior im Astrotreff


173 Beiträge

Erstellt  am: 20.10.2018 :  08:03:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es gibt jeden Tag ne Menge Ex-Astros, die -aus welchen Gründen auch immer- ihr Hobby an den Nagel hängen und ihr hochwertiges Equipment günstig auf den Markt werfen. Einfach mal die Augen offen halten....

TS Newton 200/1000 mm, NEQ-6 auf Betonsäule, ALCCD5, Canon EOS 500D

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Grafzahl66
Meister im Astrotreff

Deutschland
920 Beiträge

Erstellt  am: 20.10.2018 :  08:32:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und nicht den "black friday" vergessen...

Gruß Horst

16" Dobson Taurus T400 pp, Skywatcher 120/600, Lunt LS50THa, TS Triplett 20x80, Omegon Porrostar 10x50, Revue 7x50, Kite Birdwatcher 8x42, VisionKing 5x25, Lunt Sunoculars 8x32

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Baader Planetarium GmbH
Anbieter im Astrotreff


34 Beiträge

Erstellt  am: 20.10.2018 :  12:23:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Baader Planetarium GmbH's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo!

Rabattschlacht machen wir keine, aber es gibt wieder die Baader-Weihnachtsaktion für Hyperion-Okulare und den Q-Turret-Okularsatz gilt: https://www.baader-planetarium.com/de/aktion

Clear Skies!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Startrailer
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 17.12.2018 :  21:26:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also, zum Thema Rabattschlacht hab ich meinen ganz eigenen Überblick erhalten.

Vorweg: Bin mit keinem Händler irgendwie verbandelt, bin auch zufriedener Kunde vom Teleskop-Service, aber TS übertreibt es aktuell mit der vorgeblichen Rabattschlacht!

Auf der Schnäppchenseite wird man auf eine Extra-Seite gezogen, wo „Neuware mit bis zu 75%“ lockt, dort gibt es auch einige Artikel mit meist zweistelligen Rabatten, aber nach meiner Zählung weniger als einer handvoll von Artikeln im 50% Bereich und den Artikel mit 75% Rabatt konnte ich jedenfalls heute Abend nicht finden. Im Hinblick auf die unzähligen Artikel der Seite meine Enttäuschung Nummer 1.

https://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c211_schnaeppchen_und_aktionen_neugebraucht.html

Dazu hätte ich ja nix gesagt, aber ... wie im schlechten Möbelhaus verfährt TS bei den Anti-Vibrationsdämpfern der Hausmarke. Grob hatte ich immer um die 35 Euro im Hinterkopf, da schienen mir 49 Euro auf der TS-Seite kein wahres Schnäppchen, wo war der Rabatt? Seeing is believing: angeblich sollen die neu jetzt 99 Euro kosten!

https://www.teleskop-express.de/shop/sonderangebote.php

Nur dumm, dass sie nicht nur bei anderen Händlern immernoch viel weniger kosten (auf eBay teils 29 Euro), auch dann wärs mir noch zu blöd gewesen, dazu was zu schreiben.

Aber im eBay-Shop von TS selbst kosten die Teile 39 Euro portofrei.

https://www.ebay.de/itm/Anti-Vibration-Pads-Schwingungsdampfer-Stativuntersetzer-fur-Montierung-TSVSP/371039074163?hash=item5663a6f773:g:3nwAAOSwiSVb9SMh


Und auf der eigenen Shop-Seite 49 Euro rabattiert von 99 Euro?.

Schwaches Bild. Man könnte auch noch ganz anders dazu sagen.

Vor allem frägt man sich, wie es mit dem anderen Neupreisen dann aussieht?

Würde sagen: einige Fehlgriffe, hat TS eigentlich nicht nötig, bitte wieder anders!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1911 Beiträge

Erstellt  am: 17.12.2018 :  22:20:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Tja,

Zitat:
Original erstellt von: Startrailer


...........https://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c211_schnaeppchen_und_aktionen_neugebraucht.html

Dazu hätte ich ja nix gesagt, aber ... wie im schlechten Möbelhaus verfährt TS bei den Anti-Vibrationsdämpfern der Hausmarke. Grob hatte ich immer um die 35 Euro im Hinterkopf, da schienen mir 49 Euro auf der TS-Seite kein wahres Schnäppchen, wo war der Rabatt? Seeing is believing: angeblich sollen die neu jetzt 99 Euro kosten!

https://www.teleskop-express.de/shop/sonderangebote.php

Nur dumm, dass sie nicht nur bei anderen Händlern immernoch viel weniger kosten (auf eBay teils 29 Euro), auch dann wärs mir noch zu blöd gewesen, dazu was zu schreiben.

Aber im eBay-Shop von TS selbst kosten die Teile 39 Euro portofrei.

https://www.ebay.de/itm/Anti-Vibration-Pads-Schwingungsdampfer-Stativuntersetzer-fur-Montierung-TSVSP/371039074163?hash=item5663a6f773:g:3nwAAOSwiSVb9SMh


Und auf der eigenen Shop-Seite 49 Euro rabattiert von 99 Euro?.

Schwaches Bild. Man könnte auch noch ganz anders dazu sagen.

Vor allem frägt man sich, wie es mit dem anderen Neupreisen dann aussieht?

Würde sagen: einige Fehlgriffe, hat TS eigentlich nicht nötig, bitte wieder anders!....



das ist nur das Nachahmen der Kriegerin, ääh Amazone und anderen Anbietern.
Gerne wird da ein überhöhter Ursprungspreis genannt, um Rabatte vorzutäuschen.
Schade, dass auch der eine oder andere Astrohändler sowas dankbar übernimmt...........

Wozu die Mühe? Veräppeln kann ich mich selbst.....

Gruß & CS Franjo

"Es ist besser seinen Mund zu halten und für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen
und alle Zweifel zu beseitigen."

Lisa Simpson


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


714 Beiträge

Erstellt  am: 17.12.2018 :  22:38:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schön! :) ...ich erinnere mich da immer gern an das Angebot eines Zeiss APQ 100/1000 von ebenfalls bekanntem Händler Anfang des Jahres, der da für 9.200 EUR angeboten wurde - der Neupreis wurde mit 15.000,- EUR ausgewiesen und die Ersparnis wurde auch noch extra erwähnt - stolze 5.800,- EUR konnte man da "sparen" :)

Mensch - da hat sich Frauchen bestimmt gefreut, dass der Herr Gemahl soviel gespart hat :)

Bearbeitet von: donadani am: 17.12.2018 22:39:44 Uhr
Zum Anfang der Seite

ASTRO OPTIK MARTINI
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
521 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2018 :  11:56:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ASTRO OPTIK MARTINI's Homepage  Antwort mit Zitat
Bei mir kann man am besten Sparen, wenn man garnix bei mir kauft.

ASTRO OPTIK MARTINI
Inhaber Dieter Martini
Apollonienstraße 4
54492 Zeltingen - Rachtig
Tel.: 06532/3695
FAX:03212/3333695
Steuernummer DE236014581
Email: dietermartini(ätt)web.de
Webseite: http://www.dietermartini.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Wambo
Altmeister im Astrotreff


3945 Beiträge

Erstellt  am: 20.12.2018 :  22:22:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin nun wahrlich kein Millionär, aber das ALDI-LIDL-NETTO Gebahren mancher Händler ( und Kunden )schreckt mich eher ab

Ich habe kürzlich in einem Restaurant in angenehmer Atmosphäre gut gespeist und gut getrunken. Dazu wurde ich freundlich bedient, also habe ich auch gerne ein gutes Trinkgeld gegeben.

An meinem Arbeitsplatz bemühe ich mich stets gute Leistungen zu bringen und mir macht meine Arbeit auch Spaß. Gerne werde ich dafür auch gut bezahlt

Ich spare zur Zeit auf einen ordentlichen 5" ED. Das wird noch einige Zeit dauern, bis ich am Ziel bin. Gerne werde ich das Geld dann aber bei einem Händler eintauschen, der mich freundlich und ehrlich berät. Da will ich denn auch gar nicht groß feilschen, denn auch der Händler will leben und auch seine Mitarbeiter möchtn ihre Familien ernähren.

Was hat Mediamarkt aus uns gemacht ? Egoisten mit geringer Sozialkompetenz ?

Michael Aaron

Bearbeitet von: Wambo am: 20.12.2018 22:35:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gast11128
deaktiviert


2983 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2018 :  00:49:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: wambo



Was hat Mediamarkt aus uns gemacht ? Egoisten mit geringer Sozialkompetenz ?

Michael Aaron



Hallo Michael,

naja, bei manchen Artikeln nehmen viele Astrohändler schon Apothekerpreise!

Ich bin ja immer sehr an hochwertigen Ferngläsern interessiert, also die Liga Zeiss, Swarovski, Leica und ähnliches, die Dinger kosten ja richtig Geld, sind also so schon sauteuer aber als ob das noch nicht genug wäre findet man die bei den Astros mitunter noch 400-500,- über den gängigen Marktwert!
Beispiel...https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p1913_Swarovski-Fernglas-EL-8-5x42-WB-SWAROVISION.html
https://www.ebay.de/itm/Swarovski-Optik-Fernglas-EL-8-5x42-W-B-NEUES-MODELL-/264086511417
Ich frag mich immer ob die jemals so'n Glas an den Mann bringen?
Dann kommt die große Aufräumaktion oder das Weihnachtsangebote mit fabelhaften Schnäppchen die dann leider immer noch 100-200,-Euro über den Strassenpreisen liegen...what...günstig?
Naja, zumindest mit den "normalen" Ferngläsern haben es die meisten Astrohändler nicht so drauf...
Vermutlich orientieren die sich auch zu stark an den Jagdläden mit ihren finanzpotenten Käufern...

Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrG
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1911 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2018 :  01:04:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas,

Zitat:
Original erstellt von: vertigo

Zitat:
Original erstellt von: wambo



Was hat Mediamarkt aus uns gemacht ? Egoisten mit geringer Sozialkompetenz ?

Michael Aaron



Hallo Michael,

naja, bei manchen Artikeln nehmen viele Astrohändler schon Apothekerpreise!

Ich bin ja immer sehr an hochwertigen Ferngläsern interessiert, also die Liga Zeiss, Swarovski, Leica und ähnliches, die Dinger kosten ja richtig Geld, sind also so schon sauteuer aber als ob das noch nicht genug wäre findet man die bei den Astros mitunter noch 400-500,- über den gängigen Marktwert!
Beispiel...https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p1913_Swarovski-Fernglas-EL-8-5x42-WB-SWAROVISION.html
https://www.ebay.de/itm/Swarovski-Optik-Fernglas-EL-8-5x42-W-B-NEUES-MODELL-/264086511417
Ich frag mich immer ob die jemals so'n Glas an den Mann bringen?
Dann kommt die große Aufräumaktion oder das Weihnachtsangebote mit fabelhaften Schnäppchen die dann leider immer noch 100-200,-Euro über den Strassenpreisen liegen...what...günstig?
Naja, zumindest mit den "normalen" Ferngläsern haben es die meisten Astrohändler nicht so drauf...
Vermutlich orientieren die sich auch zu stark an den Jagdläden mit ihren finanzpotenten Käufern...

Andreas



schönes Beispiel!
Das Attribut "Astro" kann schon mal die Preisvorstellung hochtreiben.
Gut, dass man sich heutzutage im Internet tummeln und Preise vergleichen kann.
Wer das nicht tut - selbst schuld

Gruß & CS Franjo

"Es ist besser seinen Mund zu halten und für einen Narren gehalten zu werden als den Mund aufzumachen
und alle Zweifel zu beseitigen."

Lisa Simpson


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
4088 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2018 :  10:04:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich denke, einerseitz macht das Label "Astro" schon mal einen Aufpreis. Andererseits, wenn das Label "Laborgeraete" kommt ... dann wirds richtig teuer. Ich setze in unseren Optiklabors oft auf Astroartikel, weil sie besser und billiger sind. So sollte ich mal eine CCD-Kamera fuer 2500 Pfund kaufen - ungekuehlt, 12Bit. Ich habe dann eine Kamera mit dem selben Chip gekuehlt und mit 16Bit von ATIK gekauft. Sie kostete nur die Haelfte. Offenbar ist der Markt fuer Astro-CCD-Kameras groesser als fuer Laborkameras, sodass die Hersteller hier anders kalkulieren koennen.

Ich habe auch schon Teleskope fuers Labor gekauft. So brauchten wir mal einen 80mm-Kollimator fuer engbandiges Licht und eine Beobachtungsoptik gleichen Durchmessers. Ich habe damals zwei Skywatcher 80/400er Achromaten gekauft. Da fielen noch Okulare und Sucher ab, die im Labor im taeglichen Einsatz sind. Die Okulare machen umgedreht gute Lupen zur Inspektion optischer Fasern, und die kleinen Sucher sind gut geeignet, einen Strahlengang grob zu kollimieren.




Best wishes aus Nordostengland,
Jurgen
Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Lars73
Meister im Astrotreff

Deutschland
472 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2018 :  13:01:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Lars73's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Christoph,
laut Preisliste von März 1993 hat der APQ 100/1000 neu 6.950 DM gekostet; die Umsatzsteuer war damals bei 15%.
Gruß Lars

www.sternwarte-usedom.de
https://www.astrobin.com/users/LarsSt/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

donadani
Meister im Astrotreff


714 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2018 :  15:25:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Lars,

ja - das weißt Du und ich und vermutlich auch die meisten anderen, die sich ernsthaft für so ein Gerät interessieren... Wenn so ein Gebrauchtgerät vom Händler dann allen Ernstes mit einem angeblichen Neupreis von 15.000,- EUR ausgewiesen wird von dem dann 6.000,- EUR "Rabatt" abgezogen werden fühle zumindest ich mich schon veräppelt wenn ich nur die Anzeige lese und würde das schon aus Prinzip nicht kaufen.

Vor allem ist mir nicht klar was man damit bezwecken will?

Meint man ernsthaft das einem Interessenten diese Preisangaben abnehmen?

Will man effekthascherisch Aufmerksamkeit erregen? und meint es gar nicht ernst - sondern vielleicht sogar "komisch"?

Wie auch immer... - für mich jedenfalls auch eine "Visitenkarte".

Gruß
Christoph

Bearbeitet von: donadani am: 21.12.2018 15:42:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

Wambo
Altmeister im Astrotreff


3945 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2018 :  17:07:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Passend dazu eine solche Anzeige, ist zwar aus der Mottenkiste, aber...man lese einmal genau. Da wird Geschichte neu geschrieben

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=221547

MfG Michael

Bearbeitet von: Wambo am: 21.12.2018 17:08:45 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.52 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?