Statistik
Besucher jetzt online : 175
Benutzer registriert : 21966
Gesamtanzahl Postings : 1082404
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Zubehör
 In-Travel des TV Delos 14 mm
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Dominik Braun
Meister im Astrotreff

Deutschland
520 Beiträge

Erstellt am: 01.10.2018 :  14:14:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dominik Braun's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem: Mir gefällt das TeleVue Delos 14 mm recht gut, habe aber oft bei CN gelesen, dass das "In-Travel Requirement" unter Umständen Probleme bereiten kann.

Gemeint ist hiermit einfach, dass die Fokuslage des Okulars weit innen liegt und es in manchen Fällen vorkommt, dass man die Verlängerungshülse am OAZ, falls vorhanden, abnehmen muss, um damit in den Fokus zu kommen. Natürlich ist damit auch der Nachteil verbunden, dass das 14er nicht parfokal mit den anderen Delos-Okularen ist.

Nun bin ich am Überlegen, als Alternative zum 14er ein 13er Nagler oder ein 12er Delos zu nehmen. Ein 13er Ethos wäre prinzipiell auch interessant, aber es ist mit ein Stück weit zu teuer und ich fühle mich von 100° Gesichtsfeld etwas "erschlagen". Da man hinsichtlich Transmission und Schärfe kaum ein besseres TV-Okular finden wird als das Delos, würde mir das 14er schon zusagen, aber der angesprochene Punkt mit der Fokuslage verunsichert mich.

Hat jemand Erfahrungen mit dem 14er Delos, was seine Fokuslage betrifft? Und wäre ein 12er Delos eine Alternative, oder wäre hier eher ein 13er Nagler geeignet?

Viele Grüße

Dominik


Takahashi FC-76DS, Taurus T350

Bearbeitet von: am:

Sselhak
Senior im Astrotreff

Österreich
174 Beiträge

Erstellt  am: 01.10.2018 :  15:57:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Fehlerhaft - bitte löschen!

- 8'' Skywatcher Flextube Dobson
- 60/330 TS Apo (Reiseteleskop)
- Coronado Bino-PST
- Binoansatz Binotron 27

Bearbeitet von: Sselhak am: 01.10.2018 16:00:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Martin_B
Senior im Astrotreff


244 Beiträge

Erstellt  am: 01.10.2018 :  16:04:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Man könnte auch darüber nachdenken, den beiden langbrennweitigen Delos einen fest montierten
In-Travel-Adapter zu spendieren.
https://www.astroshop.de/reduzieradapter-huelsen/televue-in-travel-adapter-2-1-25-/p,33417
http://televue.com/engine/TV3b_page.asp?id=61&Tab=_parf

Wenn deine jetzige Reduzierung 2" -> 1.25" etwas "Länge" hat so um 10mm
und du setzt bei den langbrennweitigen Delos statt dessen den In-Travel-Adapter ein,
sollte die Fokuslage in etwa gleich sein ...

Hat deine jetzige Reduzierung aber keine "Länge" dann macht das Teil keinen Sinn ...

Gruß Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17116 Beiträge

Erstellt  am: 01.10.2018 :  17:06:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dominik,

die Fokuslage des 14mm Delos liegt bei -5,8mm im Gegensatzu den den 6,35mm der restlichen Serie.

Der übliche Fokusweg der gängigen Okularauszüge beträgt so typisch 40mm und die meistens liegt die Fokusebene in der Mitte oder bei etwas weniger als der Hälfte. Die 5,8mm sollten also kein Problem darstellen, das 31mm Nagler z.B. liegt mit -9,6mm noch etwas weiter innen, der bekannte extremste Vertreter mit weit innenliegendem Fokus wäre das 13,4mm Speers mit -16,5mm.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dominik Braun
Meister im Astrotreff

Deutschland
520 Beiträge

Erstellt  am: 07.10.2018 :  17:06:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Dominik Braun's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

sorry für die verspätete Antwort - ich hatte vorher eine ellenlange Antwort geschrieben, und bin dann irgendwie auf Strg + W gekommen.

(==>)Martin: Den In-Travel-Adapter von TV kenne ich. Wahrscheinlich würde ich aber eher den Weg gehen, die normale Verlängerungshülse für die langbrennweitigen Okulare einfach zu entfernen. Ich möchte eigentlich einen häufigen Adapterwechsel vermeiden (mich nervt schon die Umstellung von 2" auf 1,25"), sodass ich wenn dann an alle 1,25"-Okulare einen entsprechenden Adapter stecken müsste.

(==>)Stefan: Die Fokuslagen habe ich in der Übersichtstabelle von TV gesehen. Dabei wusste ich nun ehrlich gesagt gar nicht, wie weit innen die Fokuslage meiner bisherigen Okulare lag. Ich werde mal am OAZ herummessen. Bisher sieht es aber eher so aus, als könnte das 14er Delos doch passen.

Ich sehe auch gerade, dass das 24er Panoptic genau wie die <= 12 mm Delos zur parfokal-Gruppe G gehört. Dann dürfte das das Ausschlusskriterium für das 27er sein, schließlich wären dann bis auf das 14er Delos alle Okulare parfokal. Ein Traum

Viele Grüße

Dominik


Takahashi FC-76DS, Taurus T350

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.38 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?