Statistik
Besucher jetzt online : 185
Benutzer registriert : 21315
Gesamtanzahl Postings : 1050117
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Refraktor Objektiv Fassungstoleranzen ?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3594 Beiträge

Erstellt am: 15.09.2018 :  09:49:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Selberbauer,

für ein achromatisches Objektiv mit einem Linsendurchmesser von genau 106 mm möchte ich mir unter Mithilfe eines befreundeten Werkzeugmachers eine einfache Fassung aus Aluminium drehen / drehen lassen, welche die schwabbelige orig. Plastefassung ersetzen soll.

Interessant wäre für mich u.a. die Frage wieviel seitlichen Schlupf man den Linsen lässt ?

Das Linsenpaket hat bei mir genau 106 mm Durchmesser, wie weit drehe ich jetzt die Fassung auf, damit sie ( die Linsen ) :

- nicht zu stramm reingehen ( Verspannung ! )
- nicht zu locker reinfallen ( Farbquerfehler ! )
- idealer Weise "schmatzend mit minimalem Spiel "reinfluTschen"

Was nimmt man da : 106,2 mm 106,5 mm ?

Mal gucken, was mein Werkzeugmacher dazu sagt.....darf ich fragen,was Ihr empfehlen würdet ?

MfG Michael

Restaurierung und Reparatur ( nicht nur ) klassischer Astro-Gerätschaft
"Ich mache es nicht !"
( Lothar Matthäus )


Bearbeitet von: am:

Specht
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1161 Beiträge

Erstellt  am: 15.09.2018 :  17:35:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,

bin da jetzt wirklich kein Experte, aber bei einer Spiegelzelle wird ja oft eine "Papierbreite" Abstand empfohlen, was ich bei mir auch so gemacht habe. Auch gültig für Linsenfassungen?

Evtl. müsste man auch mal ausrechnen, wie und ob sich Temperaturunterschiede (Sommer 35°, Winter -20°) auf den Aluring auswirken und diese Toleranz berücksichtigen.

Schmatzend reinflutschen is vielleicht doch a bisserl eng?

salü, volker.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Taukappe
Meister im Astrotreff

Deutschland
516 Beiträge

Erstellt  am: 15.09.2018 :  18:11:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,

die Alu-Fassung wird von 35°C (Sommer) auf -20°C (Winter) um (gerundet) 0,135 mm im Durchmesser schrumpfen.

(Normales) Glas schrumpft bei dieser Temperaturdifferenz um (gerundet) 0,05mm

...evtl. hilft dir das...

Edit: Werte berichtigt/bzw. auf 106 mm Fassungsdurchmesser angenähert.

Gruß
Alfons

Bearbeitet von: Taukappe am: 15.09.2018 19:22:05 Uhr
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3594 Beiträge

Erstellt  am: 15.09.2018 :  19:10:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke, Freunde - das hilft mir schon.

MfG Michael

Restaurierung und Reparatur ( nicht nur ) klassischer Astro-Gerätschaft
"Ich mache es nicht !"
( Lothar Matthäus )


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?